Beiträge von TaAaZzZzZ

    Hallo,


    also bin am überlegen auch ein aktive Scheibenantenne einzusetzen.
    Um das Teil mit Saft zu betreiben überlege ich das ganze mit einem 12 V KFZ Stecker zu verbinden. Damit sollte der Masseanschluss ja eigentlich kein Problem darstellen oder? Das ganze hätte dann auch den Vorteil rel. mobil zu sein. Sprich leicht ein und dann wieder auszubauen (Firmenwagen).


    Könnte das klappen?


    Muss ich da keine Angst haben den Antenneneingang bzw. mein Navi zu zerstören bei einer aktiven Antenne? Kann ich den Eingang irgendwie absichern?


    Gruß,


    Taz

    Hallo,


    also laut Forum ist der Empfang von diesen Kurzstabantennnen "schlechter" als der von den Wurfantennen. Daher die Idee mit einer aktiven Antenne. Die hätte nämlich folgenden Vorteile:


    1. Kein Ausbau des Radios
    2. Mobile Lösung
    3. Mehr Power und damit guten TMCPro Empfang. (So die Hoffnung)
    4. Würde das auch im Auto erheblich besser aussehen.


    Und die Antennen bei einigen Radios sind auch nicht gerade die besten. Wen nich da an den 307 denke. Horror. Kein Vergleich zu meinem Golf (Scheibenantenne). Da konnte der 307 nie mithalten. Ich habe die Sender mit meinem Golf noch bekommen als bei 307 längst rauschen angesagt war. Deshalb ja die Überlegung nach einer extra Antenne.
    So zumindest die Überlegung. Deshalb meine Anfrage ob ich bei den Scheibenantennen etwas beachten muss oder ob die von Hause aus an den Navi angeschlossen werden können. Evtl. ja vielleicht über den Umweg mit einem Y Adapter.


    Also werde ich mich wohl oder übel mal in das Thema einarbeiten müssen.
    Werde berichten wie das Ergebnis aussieht :-)


    Ich frage mich nur warum die Hersteller da nix auf den Markt bringen oder gibt es hierfür schon eine fertige Lösung?


    Gruß,


    Taz

    Guten Tach,


    neu hier weil stolzer Besitzer eines PNA 470. 2 Tage im Einsatz und begeistert. Allerdings habe ich mir das Ding wegen TMCPro gekauft und die Wurfantenne ist Dreck.


    Bin unbedingt auf TMCPro angewiesen (Jeden Tag Karlsruhe <> Stuttgart)
    und suche nach einer Alternative für die Wurfantenne.


    Grund :


    1. Schlechter Empfang
    2. Wie sieht das denn nur aus?


    Y-Adapter geht leider nicht da Firmenwagen. WindowClip Antenne auch nicht da Golf 5 und 3-Türer und Raucher. Also ständig Scheibe offen und auf der Fahrer und Beifahrerseite die Antenne? Geht wohl kaum.


    Also dachte ich mir ich kaufe mir eine aktive Scheibenantenne.
    Habe eine Anleitung gefunden (http://www.ingz.de/content/view/14/) die das ganze mit einer aktiven Scheibenantenne für 10 bei Conrad beschreibt. Gut die Scheibenantenne kann man vielleicht gegen eine von Blaupunkt austauschen (http://cgi.ebay.de/Blaupunkt-A…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem) sieht dann noch etwas besser aus und hat vielleicht auch einen besseren Empfang.


    Dachte mir ich löte da einen 12 V Stecker und einen 3,5 4 Pol. Stecker dran.
    Aber leider beschreiben die auf der Seite nicht ob ich irgendwas beachten muss wenn ich eine aktive Antenne einsetze. Oder die Belegung der Pins beim Klinkenstecker.


    Würde das nach Eurer Meinung klappen? Oder muss ich da noch etwas beachten? Will den Antennen Eingang meines Navis ja nicht schrotten. Keine Ahnung denke mal das bei einer aktiven Antenne mehr Saft ankommt als bei der Wurfantenne ;-)


    Und einen Grund für die 37 Euro für den Y-Adapter von GNS wird es schon geben oder? Was ist da denn alles verbaut? Hat da einer eine Ahnung von?


    Also wäre klasse wenn Ihr so etwas ähnliches schon im Einsatz habt und mir weiterhelfen könntet.


    Grüße,


    Taz