Beiträge von termi0815

    Hallo zusammen,


    die neue Navigationssoftware COMAND APS NTG 2.5 2013/2014 V11.0 ist verfügbar.


    Dazu die Beschreibung aus dem Mercedes-Shop, die ein paar Fragen aufwirft.


    Zitat

    Zwei randvolle DVDs mit Navigationsdaten für 34 Länder Europas, mit Straßen und Wegen, Städten, Dörfern und vielen Sonderzielen. Ganz Westeuropa ist mit der Version 2013 abgedeckt! Über 9.3 Millionen Straßenkilometer kennt die Navigation in Version 2013 europaweit. In Osteuropa sind neben den baltischen Staaten, Griechenland, Kroatien, Polen, der Slowakischen Republik, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn auch Bulgarien und Rumänien vollständig abgedeckt. Dank intensiver Bearbeitung konnte die Qualität der Karten in der Slowakischen Republik erheblich gesteigert werden (20.297 km Prime Coverage*, gegenüber 15.590 km in der vorherigen Version). Mit der Version 2013 sind 91.362 Städte und Gemeinden anzusteuern. Während die Hausnummern in den zentral- und nordeuropäischen Ländern größtenteils vollständig erfasst sind, konnte die Abdeckung in Griechenland um 1% und in Polen um 4% verbessert werden. Mehr als 3 Millionen besonders wichtige Ziele sind auf der DVD enthalten, zum Beispiel Tankstellen, Parkplätze, Museen, Restaurants und Krankenhäuser. Im Vergleich zur alten Version stehen damit nun rund 165.000 mehr POIs zur Verfügung. Darüber hinaus zeigt die Navigation auf Wunsch auch den schnellsten Weg zu 2.667 Mercedes-Benz Servicepartnern. Allein 49.013 Restaurants und 1.474 Hotels sind in der neuen Version 2013 zusätzlich aufgenommen worden. In diesem neuen Update wurden außerdem z.B. über 21.364 Kreisverkehre, 25.581 Abbiegebeschränkungen, 11.775 Einbahnstraßen und 321.390 Straßennamen aktualisiert. Des Weiteren wurden über 566.193 Straßenkilometer aktualisiert inklusive ca. 291 Autobahn und Schnellstraßenabschnitte. Auf Grundlage der Daten des Traffic Message Channels berücksichtigt die Navigation aktuelle Verkehrswarnungen für Autobahnen und errechnet automatisch Umleitungen. Dieser komfortable Service steht jetzt in allen 34 Ländern zur Verfügung.


    Artikelnummer: A2198273659


    Quelle: Mercedes-Shop - Navigations-DVD COMAND APS, Europa, Version 2013/2014


    - Ist jetzt wirklich in allen 34 Ländern TMC nutzbar? Das Bild im Shop spricht eine andere Sprache.
    - Warum wird immer noch von 34 Ländern gesprochen? Schon in der Vorversion V10.0 2013 standen auf der DVD-Hülle 38 Länder, sprich die bekannten 34 plus Bosnien-Herzegowina (BIH), Mazedonien (MK), Montenegro (MNE) und Serbien (SRB).


    BTW empfinde ich die Veröffentlichung dieser Kundenversion persönlich als Kundenverar..., da seit der letzten Version nur 2 Monate vergangen sind. X(


    cu termi0815

    Hallo Holgi,


    hast du schon Infos über eine neue Kartenversion für das Comand NTG 2.5? Die bis dato aktuelle V8.0 2012 ist ein halbes Jahr auf dem Markt und das neue Jahr steht ja schon vor der Tür. ;)


    Übersicht Navigations-CDs/DVDs für Pkw (PDF)


    Wenn nicht, gibt es denn schon eine Werkstattversion? Diese wird ja in der Regel 2-3 Monate vor der Kundenversion veröffentlicht.


    cu termi0815

    Nun meine Frage: Das NTG2.5 scheint die ID3-Tags der MP3 Files nicht auszuwerten. Es wird nur der Dateiname und der Ortner angezeigt.


    Ist / Bleibt das so, ober habe ich eine Einstellung / Option übersehen, wo ich was an- / umstellen kann?

    Ja, das ist so. Ob es so bleibt? Weiß ich nicht! Ich gehe aber davon aus, da IMHO die Entwicklung der NTG 2.5 Geräte schon eingestellt wurde, dass es keine Firmware Updates mehr geben wird.


    Es gibt aber noch Software Updates, wie die jetzt gerade veröffentlichte V8.0 2012 beweist. 8)


    cu termi0815

    Hallo zusammen,


    bei einem S211 Besitzer ist durch den Freundlichen im Zuge des Firmware-Updates eine bis dato unbekannte Navi-Software auf ein Comand APS NTG2.5 aufgespielt worden.


    Ich glaub´, ich hab ein Navi-Update geschenkt bekommen (Comand APS NTG2.5)


    Dort wird nun im Engineering Mode bei HDD Contents 6.002.2301, aber bei Navi-Database weiterhin NTG2.5eu-Vol3.0 angezeigt.


    Was ist das für eine Version? Vielleicht die neue bis dato unveröffentlichte V6.0 2011? ?(


    Beinhaltet diese eine neues Kartenmaterial? Da bei Navi-Database weiterhin die Bezeichnung der V5.0 steht könnte das Kartenmaterial vielleicht unverändert sein!?! ?(


    Code
    1. Version HDD Contents Navi-Database
    2. 1.0 ??? ???
    3. 1.1 ??? ???
    4. 2.0 ??? ???
    5. 3.0 3.005.2301 NTG2.5eu-Vol5.0
    6. 4.1 4.004.2301 NTG2.5eu-Vol4.1
    7. 5.0 5.001.2301 NTG2.5eu-Vol3.0


    cu termi0815

    Bei mir sieht das so aus:
    Navi-Database: NAVTEQ NTG2.5eu-Vol5.0
    HDD-Contents: 3.005.2301


    Im Juli 2009 wurde die Firmware 09.02 aufgespielt, danach Anfang 2010
    die Karten v3.0 und Ende 2010 erfolgte ein weiteres Firmwareupdate auf
    09.29 (so MB).


    Super, damit denke ich, kann man relativer Sicherheit sagen, dass die installierte Version bei "HDD-Contents" steht.


    Den Navi-Database-Eintrag "Vol5.0" hab' ich mir so erklärt, dass die Firmware (09.29) die aktuell verfügbare Kartenversion (5.0) kennt und rein informatorisch im ("nicht vorhandenen") Eng.-Mode anzeigt.

    Nein, dass glaube ich nicht, denn die Firmwareversion 09.29 wurde schon 01/2010 veröffentlicht, die V5.0 ist aber erst 12/2010 auf den Markt gekommen. Die Volume Bezeichnung bei Navi-Database muss daher einen anderen Zusammenhang haben, der mir zurzeit nicht transparent ist.


    cu termi0815

    Das die V4.1 mit der aktuellsten Firmware 09.29 (01/2010) funktioniert war mir aus eigener Erfahrung bekannt. Deshalb stelle ich noch mal zwei geschlossene Fragen, die man mit "Ja" oder "Nein" beantworten kann. ;)


    Kann man die V4.1 2009/2010 auf einem Gerät mit der Firmware 08.37 (01/2009) installieren?


    Kann man die V4.1 2009/2010 auf einem Gerät mit der Firmware 09.02 (06/2009) installieren?


    cu termi0815

    es gibt bei MB kein Eng.-Mode und somit auch keine Aussagen was da wann wie bei welcher Version steht.


    Soviel mal dazu, der Eng.-Mode ist halt vom Hersteller und MB ist es egal was der da bei seinen Daten irgendwo einträgt, für MB zählt da nur die Stardiagnose und was da dann richtig angezeigt wird, so jedenfalls die offizielle Aussage von MB.

    Das ist mir schon klar und absolut verständlich. Da aber 99% aller Kunden sowie auch ich keine SD in der Garage haben, kann ich nur das Auswerten, was ich auf einfachem Wege aus dem Gerät herauslesen kann. ;) Und das sind nun mal die Daten aus dem Hersteller Engineering Mode (oder wie Alpine das auch immer beim NTG 2.5 bezeichnet). Dementsprechend ist es mir egal, was in der Stardiagnose steht. :rolleyes:


    Wenn man jetzt noch an Gerätedaten herankommt, auf denen noch die Version 1.0 2008, 1.1 2008 oder 2.0 2008/2009 installiert ist, dann sollte sich die vermutete Logik endgültig bestätigen lassen.


    Beim erneuten Lesen des Updateberichts von Dissi ist mir erst jetzt aufgefallen, dass anscheinend für die V5.0 die letzte Firmwareversion 09.29 (01/2010) erforderlich ist. Er hatte ja vorher die vorletzte Firmwareversion 09.02 (06/2009) auf seinem Gerät und damit war das Update auf die V5.0 nicht möglich. Ich war bis dato der Meinung, das nur die 08.37 (01/2009) vorausgesetzt wird, die ja ab der Version 3.0 2009 benötigt wird. Welche Firmware wird denn mindestens für die V4.1 vorausgesetzt?


    cu termi0815

    Eine Frage hab ich allerdings noch an die Experten hier im Forum (ich bin mir sicher Holgi weiß es wieder ?) im Engineering Mode kann ich sehen, dass die auf der Festplatte geladene Datenbank die Version 5.001.2301 ist.
    Wie so wird aber als Navi Database NTG2.5eu-Vol3.0 und nicht NTG2.5eu-Vol5.0 gezeigt?

    Das würde ich auch gerne wissen. ?(


    Ich habe ebenfalls die aktuellste Version 5.0 in meinem W211 EZ01/09 Code 809 installiert (Mercedes Benz Navigation DVD Comand APS NTG2.5 2010/2011 V5.0 A219 827 09 59). Ich hatte vor dem Update und habe nach dem Update die gleichen Anzeigen wie du im Engineering Mode.


    Von einem anderen User aus dem MT-Forum weiß ich, dass auch die Kombination aus "Navi Database NTG2.5eu-Vol5.0" und "HDD Contents 3.005.2301" (siehe hier) existiert. Da diese Version bei ihm im November 2010 installiert und die Version 5.0 2010/2011 erst im Dezember veröffentlicht wurde, kann es eigentlich nur die Version 3.0 2009 sein.


    Ich hatte ja sofort die Vermutung, dass die entscheidende Versionsnummer nicht unter "Navi Database", sondern unter "HDD Contents" steht. Vielleicht haben die Mercedes oder Navteq Programmierer bei der 3.0 eine unglückliche Bezeichnung bei "Navi Database" gewählt, die sie nun bei der realen V5.0 nicht noch mal verwenden wollten oder konnten. 8)


    cu termi0815

    Hallo zusammen,


    ich habe mir eine C-Klasse EZ04/05 mit einem Comand und 4.0 Navi-DVD gekauft. Ich möchte mir jetzt die V8.0 2007 zulegen. Ich weiß das es schon eine 9.0 2007/2008 gibt, aber darauf sind ja anscheinend nur neue Karten, und dafür wird in der Bucht ca. 60-70 EUR verlangt. Mir geht es hauptsächlich um das Firmwareupdate?


    Meine Fragen dazu:
    - Sind Probleme beim Update von 4.0 auf 8.0 zu erwarten? Ist ja ein großer Versionssprung!
    - Habe ich danach die permanente Anzeige von Ankunftszeit und Restkilometer?
    - Kommen damit die Naviansagen zu richtigen Zeit und nicht erst nach dem ich abgefahren bin?
    - Bekomme ich evtl. auch noch die 6.1 auf Kulanz und würde mir diese Version die gewünschten Funktionen liefern?


    Im Voraus vielen Dank für eure Antworten.


    cu termi0815

    @all
    Glaubt Ihr wirklich Becker könnte diese Ansagen nicht programmieren? Im Gegenteil, die wollen das nicht, sprich das ist deren Philosophie. Und das ist auch gut so. Denn man braucht nicht mehr. Wenn ich rechts abbiegen muss, dann reicht mir eine kurze und knappe Ansage zur rechten Zeit, sprich "Jetzt rechts" und nicht "Biegen Sie jetzt rechts auf die A783 Richtung Timbuktu". Das bedeutet, dass wenn das Becker die nächste Ansage für das Auffahren auf die Autobahnauffahrt von sich gibt, dass ein anderes Navi ggf. noch bei ersten Ansage ist und die zweite deswegen nicht mehr rechtzeitig abgeben kann. -> Abfahrt verpasst!


    Mit diesen Ansagen versuchen Hersteller ihre ungenaue Navigation zu Überspielen und übergeben dem Fahrer wieder das auswählen der richtigen Abfahrt. Gerade wegen dieser zu langen Ansagen werden manche Navi's in Vergleichstests abgewertet!


    Auch die Datenmenge würde dafür nicht so dramatisch steigen, das man sie nicht mehr auf eine CF-Card bekommt, da ist ja, so wie ich das gelesen habe, noch genügend Platz drauf. ;D


    cu termi0815