Beiträge von Pliarxos

    Zitat

    Original von wind-hund
    Deinen derzeitigen Standort dem Navi unterzuschieben, geht natürlich nicht, denn der soll ja erst ermittelt werden.


    ...und ich dachte, meine letzte gefahrene (GPS-) Position würde irgendwo gespeichert um beim erneuten Starten von GoPal direkt von dort anfangen zu können - vor allem, wenn man diesen windhund-Button klicken würde... :-) (die Wahscheinlichkeit, dass diese letzte Position die richtige/aktuelle wäre ist schon groß, oder?)

    Zitat

    Original von StefanDausR
    genauer gesagt in Tennenlohe. Dort ist der Firmensitz von Elektrobit und die haben halt ihre Koordinaten als Defaultwert einprogrammiert.
    Der "Sat-Turbo" macht ja eigentlich nichts anderes, als alle bekannten und gespeicherten letzten Positionen zu löschen.


    Welche letzte Positionen? Meine?
    Eigentlich dachte ich, dass das der Sinn vom "SatTurbo" ist, dass eben dann meine letzte Position genommen wird ohne auf SatFix zu warten.
    Auf jedem Fall, wenn ich nach Zieleingabe auf "meine letzte bekannte Position benutzen" klicke, fange ich von Tannenlohe. So sollte es sein?

    Hallo windhund und windhund-benutzer,


    wenn ich keinen Sat-Empfang habe (oder schlechten) und einen Zielort auswähle erscheint die bekannte Meldung, das man warten soll etc. und mit dem Windhund-Skin ein Button daneben, um die letzte bekannte Position zu benutzen.


    Wenn ich diese auswähle, fängt es irgendwo in der Nähe von Erlangen an. Ich war noch nie dort und bin eigentlich immer in NRW unterwegs. Wird diese letzt Postion nicht aktualisiert und gespeichert?


    Auch ein "Sat-Fix" scheint nicht wirklich was zu bringen...
    Also Menu -> Einstellungen (Schraube / Schloss unten rechts) -> Oben rechts icon mit Erde-Sat-Blitz geklickt, GoPal startet neu aber wieder nichts - ein SatFix wird nicht wirklich beschleunigt und die letzte Position ist immer noch da bei Erlangen.


    Was kann es sein?


    Gruß
    Pliarxos

    Zitat

    Original von bernd_mueller
    Den perspektivische Ansicht benütze in manchen Situation (Meiste benütze ich den fixierten Ansicht, wegen Stromersparnisses).


    Hat jmd. schon mal getestet wie viel Stromersparnis man durch die fixierte Ansicht hat?
    Lohnt sich der Komfortverlust für diese Stromersparnis?

    Habe alle Refresh-Werte in der map.ini auf 1 gesetzt (für die Geschwindigkeit) und nach einem schnellen Test scheint die Anzeige der Geschwindigkeit (Durchschnitt auch) in der Kartenansicht aktualisiert zu werden.

    Hallo,


    habe heute bei einer Fahrradtour die neue Version getestet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Geschwindigkeitsanzeige in der Kartenansicht nicht aktualisiert wird. Nur nach einem Klick auf den Kompass um die Zeile zu schließen und dann wieder zu öffnen oder direkt auf der Geschwindigkeitsanzeige aktualisiert den Wert und bleibt so bis ein erneuter Klick statt findet. Die Höhe z.B. wird ständig aktualisiert.


    Ferner hat Glopus nach eine gewisse Zeit (nach 2 km ca.) aufgehört den Track aufzuzeichnen (habe später bemerkt) und nach 4-5 km ist das ganze eingefroren, so dass nur ein Reset weiter half. Es kann natürlich sein, dass der Track nicht auf dem Flash-Speicher übertragen wurde und nach dem Reset nur ein Teil sichtbar war (das kann man an den Dateigrößen sehen: 18KB für nur 2 km und 12KB für 6km? Die erste Datei ist aber im Texteditor nicht größer als die zweite!)


    Bei mir läuft neben Glopus keine weitere Anwendung, die das GPS-Signal in Anspruch nehmen könnte.


    Gruß
    Pliarxos


    EDIT: Die erste Datei mit 18KB ist ab 1/3 nur noch mit Nullen gefüllt!

    Zitat

    Original von wind-hund
    Ups, wenn man nicht an alles denkt, ist aktualisiert! - ich brauche einen Assistenten!!! :gap


    Dafür gibt es bestimmt freiwillige Helfer! ;-)


    Übrigens, dieser "Fehler", wobei nach Beenden von GoPal und anschließendem Neustart (über das Menü immer) ein SD-Card-Lese-Problem verursachte und zum Backup aufforderte, existiert nicht mehr - super, danke! :-)


    Gruß
    Pliarxos

    Zitat

    Original von indy_go
    Ich benutze das APLSirf zum Umschalten und habe keine Probleme, auch wenn's n' bissel umständlich ist. Aufpassen: Nach einem Hard-Reset ist SN wieder aktiviert und die Prozedur ist zu wiederholen, deshalb werde ich mir jetzt ein MortScript schreiben, womit es dann mit einem Button-Klick aus dem Menü funzen sollte (hoffentlich ).


    Hallo indy_go!


    Hast Du dieses Mortscript geschrieben? Funktioniert?
    Wenn ja, könntest Du bitte die nötigen Script-Dateien (*.mscr und *.exe ?) hier posten?!?


    Ich und bestimmt auch andere wären Dir sehr dankbar, denn die "manuelle" Prozedur ist nicht so schnell und einfach...


    Gruß
    Pliarxos

    Zitat

    Original von hsuelzen
    Ich habe aber zwischen v7.1 und v7.2 festgestellt, daß bei installiertem POI-Warner 2, dieser sich nicht mehr über den Button POIs aufrufen lässt. Es öffnet sich stattdessen der Kompass. War in der v7.1 noch richtig, da konnte ich sofort eine Umkreissuche starten.


    Hi,


    hast Du die kleine Änderung in der einen Text-Datei (+1 oder +2 Pixel zur Position des POI-Warners-Quadrats) durchgeführt? Steht glaube ich auf der 1. Seite von diesem Thread, wo / was genau.


    EDIT: Habe nachgeschaut, es ist die Datei PFSpecial.skn und es müssen +2 Pixel sein.

    Zitat

    Original von Peter Kirst
    Wäre auch eine Möglichkeit :-), aber momentan: POIs an/aus (das "A" ist ein Stück von einem Zeltplatz POI.)
    Tip: Lange auf das Symbol drücken und eine Kurzbeschreibung wird angezeigt.


    Wo sollten dann die Infos erscheinen? Auf dem PNA passiert leider nichts (kann aber auch an der verwendeten AYGSHELL.DLL liegen - wird diese eigentlich von Glopus überhaupt benötigt?)

    Hallo schrotty,


    hast Du etwas mit der Helligkeits-Steuerung außerhalb von GoPal erreicht?
    Ich bin jetzt auch am Suchen einer Helligkeitsregelung ohne GoPal für andere Anwendungen.


    Das mit "koord.cfg" habe ich jetzt auch ausprobiert - ohne wirklichen Erfolg. Z.B. das hier "param= Backlight=+1 Window=0 x=33 y=33 t=0 d=700" gibt eine Zahl von 1 bis 8 oben links aus, aber die Regelung der Helligkeit - wie Stefan schon sagte - klappt leider nicht...


    Gruß
    Pliarxos