Beiträge von oliver h.

    Ich habe heute mein "Rider 400" bekommen, und stehe nun aber vor einem (evtl. nur simplen) Problem. Wie beendet man eine Routenführung?


    Ich habe bis jetzt nichts im PDF-Handbuch gefunden, oder ich hab es überlesen. Bei einer AmazonRezession ist nur zu lesen, das man dazu "tief ins Menü" einsteigen muss.
    _________
    Gruß Oliver

    Ich Interessiere mich sehr für das Garmin zumo 590LM (alternativ das wesentlich günstigere 390LM). Es soll mein Navigon am Motorrad ablösen. Ich habe jetzt aber noch eine Frage. Und zwar die; wie viele Wegpunkte (Zwischenziele) sind max. möglich? Ich habe gelesen nur 29 im gegensatz zu TomTom mit 49. Im iNet habe ich aber etwas gelesen (und jetzt nicht wieder gefunden :D ), das wenn eine Ansage/Warnung, oder so ähnlich, ausgeschaltet wird, die max. mögliche Anzahl auf 1000 erhöht werden kann. Wer kann mir da eine klare Auskunft geben? (bei Garmin möchte ich mich wegen dieser einen Frage nicht extra Registrieren. Kommt im Anschluss eh nur ständig Werbung ins eMail-Postfach) Und ja ich brauche möglichst viele Wegpunkte, da ich sehr viel abseits befestigter Straßen fahre. ;)


    Gruß Oliver

    Hallo ihr beiden!



    woelleffm




    Nein Akku ist OK. Hält zwar "nur" 2Std aber das ist ja normal. Im Auto funktioniert das Gerät ja fehlerfrei, über Stunden und tausende Kilometer hinweg.




    theloop




    Das mit dem Kabelbinder habe ich bereits gemacht. Das Gerät selbst ist in einer Navi-Tasche sicher und fest untergebracht. Ich habe auch schon den Kabelbinder gelöst damit es die Stöße vom Lenker etwas ausgleichen kann, hat aber auch nichts gebracht.






    Bei reinen Biker-Navis ist mir aber erst vor kurzem das Wort "Vibrationsgeschützt" aufgefallen, darum komme ich darauf. Ich dachte zuerst das es Überhitzt, aber das USB-Ladegerät ist am Motorrad angebracht und wird zweitens gar nicht warm bzw. heiß. Dann habe ich die Tasche seitlich geöffnet damit kühler Fahrtwind in die Tasche hineinblässt. Die Abstürze kommen dennoch regelmäßig. Wenn es aber an der Vibration liegt, dann sollten andere Biker mit Auto-Navi das selbe Problem haben. Ich kenne aber niemand im Bekanntenkreis der das selbe Problem hat, weder mit Navigon TomTom Garmin Becker Arival oder Mio.


    So ich geh jetzt feiern, allen hier einen guten Rutsch ins Jahr 2012!


    Gruß Oliver

    Hallo zusammen!


    Ich besitze ein Navigon 7310 welches im Auto als auch beim Motorrad benutzt wird. Beim Auto kann ich es fehlerfrei benutzen, aber beim Motorrad habe ich Probleme.
    Wenn ich mit dem Motorrad längere Strecken fahre, dann steigt es komplett aus. Genauer, erst bekommt der Bildschirm bunte waagerechte Streifen nebeneinander, dann wird er Kriselig mit sw/weißen Punkten und bleibt so oder stürzt komplett ab/schaltet sich aus. Nun meine Frage, hat dieses Problem sonst noch wer bzw. kommt das durch die Vibrationen beim Motorradfahren? Ich dachte auch schon an ein Hitzeproblem, aber beim Auto auf der Fahrt in den Süden wird es ja noch viel heißer und steigt nicht aus. Das Navi ist an einem Schwanenhals mit Navitasche untergebracht. Dachte eigentlich das federt genügend ab. Woran könnte es sonst noch liegen das es nur beim Motorradfahren abstürzt?


    Da FreshMpas 01/2012 sowieso ausläuft würde ich evtl. ein neues kaufen, aber welche Navi`s haben noch einen 3,5-Klinkenstecker-Anschluß?

    Also ich erstelle Routen über Google und den Motorradtourenplaner. Diese speicher ich "normal" ab, z.B. als kml oder sonst was. Dann starte ich den "RouteConverter", der kennt so ziemlich alle Dateiversionen der verschiedensten OnlineMaps/Routenplaner, und öffne diese kml. Dann gehe ich auf speichern und wähle für mein Navigon 7310 folgendes aus: Navigon Mobile Navigator 7 "*.freshroute". Danach einfach im WindowsExplorer die TourXYZ.freshroute suchen, hat das gleiche orangefarbene Emblem wie Navigon-Fresh auf dem Desktop, doppelklicke darauf und sie wird auf das 7310 übertragen und befindet sich dann unter ".....Navigon\Routes\....."


    Den RouteConverter gibt es hier: http://www.routeconverter.de/

    Ich habe jetzt überall diese Schleckerwerbung mit bei, mich interessiert aber überhaupt nicht wo die nächste Schleckerfiliale ist. Weis jemand wo man das abschalten, bzw. welche Datei man löschen muss (wenn nichts anderes wichtiges mit dabei ist).


    Unter "Darstellung der Karte / angezeigte Kategorien" ist alles ausgeschaltet bis auf, Favoriten-Tankstelle-Parken-Gesundheitswesen-Hafen.

    Hallo Big!


    Ich habe das Update jetzt hinbekommen, ich hatte noch eine DVD mit einem Image direkt nach dem Kauf gesichert, also im Auslieferungszustand (1Q2010).


    Die Sicherung über Fresh will aber immer noch nicht, also hab wieder TrueImage herangezogen.


    PS:
    Die "gpspara2.bin" ist beim Aufspielen über das update 70Byte groß. Wenn man am Navi im Menü Einstellungen vorgenommen hat, d.h. Anzeigen ausgeschaltet hat oder einschaltet, ist sie bei mir nur noch ~30Byte groß.

    Hallo Forenuser !


    Nach langer Abstinenz hier im Forum muss ich mich doch mal wieder melden.


    Ich habe wie andere auch Probleme mit dem Kartenupdate, bzw. mit den beiden letzten 4Q2010 und 1Q2011. Das letzte mal (4Q2010) konnte ich alles irgendwie zurecht biegen damit es funktioniert, aber diesmal bin ich am Ende mit meinen Ideen. Aber der Reihe nach, was habe ich gemacht.


    Ich habe als erstes ein Image meines Navigon-7310 gemacht. Dann habe ich NavigonFresh gestartet und wollte eine Sicherung machen, was mir mehrmals verweigert wurde. Ein Fehler bei der "gpspara2.bin" soll der Grund dafür sein. Also im Hinblick meiner Image-Sicherung darauf verzichtet und das Kartenupdate 1Q2011 durchgeführt und das Navi gestartet/reset. Aber im großen Zoom funktioniert nun die Darstellung der 3D-Karte nicht richtig, d.h. alle Straßen/Wege sind nun große in weiße Linie, z.T. mit grauen Rändern, die ineinander verlaufen in 2D-Sicht!. Eine Übersicht ist somit nicht mehr gegeben, alles ist nur noch wie ein großer weißer Wollknäul anzusehen. Wenn man weiter herauszoomt ist alles wieder i.O.
    Das war auch schon beim Update 4Q2010 so gewesen, so habe ich NavigonFresh wieder runtergeworfen und mit Adminrechten neu installiert. Das Image mit Stand 4Q2010 wieder aufgespielt und Fresh als Admin gestartet um eine Sicherung bzw. das Kartenupdate durchzuführen. Aber wieder das gleiche Problem, eine Sicherung wird verweigert, und nach dem Kartenupdate werden die Straßen im großen Zoom nicht richtig dargestellt, also wieder dicke fette weiße Linien.


    Hat hier schon jemand eben dieses Problem gehabt und evtl. eine Lösung parat?


    (Mein Navigon 7310 hat keine Speicherkarte, alles wird auf dem fest verbauten 4GB RAM-Speicher abgelegt.)


    Bild dazu
    http://img808.imageshack.us/i/fehlernavigon.jpg/

    Hallo Heiko !


    Danke für die Erklärung. Es funktioniert so wie von Dir beschrieben.


    Ich denke mal das ich vergessen habe die Funktion Autozoom abzuschalten. Jetzt bleibt die Karte in der größeren Auflösung stehen.


    _________
    Gruß Oliver

    Hallo zusammen!


    Ich habe seit geraumer Zeit ein Navigon-7310, mein altes Navi ist ein Medion-4210. Mein altes Medion-4210 hat aber den Vorteil, das man aus der 2d-Karte (mit den +/- Zeichen) sehr weit herauszoomen kann, und so einen groben Überblick auf einen weiten Umkreis von 20-25km und mehr erhält.
    Dies geht bei meinem Navigon-7310 nicht, bzw. ich habe diese Funktion falls vorhanden noch nicht entdeckt.


    Meine Fragen sind nun;
    - gibt es diese Funktion auch beim 7310, wenn ja wo/wie ?
    - oder ist es möglich durch ändern eines Eintrages in einer Programmdatei, das die Autozoomstufe weiter herausfährt ?


    _________
    Gruß Oliver

    Hallo zusammen!


    Ich bin seit heute stolzer Besitzer eines Navigon-7310. Mit Hilfe dieses Forums habe ich auch gleich herausgefunden wie das mit dem einfügen eigener am Laptop erstellter Routen (MTP08/09 oder Google) funktioniert.


    Mir stellt sich aber jetzt die Frage, auf welche ich hier (bis jetzt) auch keine Antwort gefunden habe, wo werden die Routen auf meinem 7310 gespeichert?


    *.freshroute ist ja ein MN7-Format, nur wie kann ich alte bzw. nicht mehr benötigte Routen löschen. Da muss man doch auch via Windows-Explorer am Laptop was löschen können, oder etwa nicht? Das einzige was ich bis jetzt vermute ist, das die Routen alle in der Datei "ZZ_MY ROUTES.route" gespeichert werden. Das wäre aber schlecht, da kann man eigens am Laptop gar nichts machen, also einzelne Routen löschen.


    Ich hoffe hier sind Profis die mich aufklären können :rolleyes:


    Gruß Oliver