Beiträge von tommy07

    Gut, ich hab´ keine GoogleEarth-kml Datei, sondern nur "meine" Autogastankstellen aber da klappt es tadellos... ?(


    Leere Datei erstellt; (meine) Autogas.kml geöffnet; ein paar Einträge markiert; in die Zwischenablage kopiert (über das Menü); in neue (leere) Datei gewechselt und über das Menü wieder aus der Zwischenablage eingefügt - funktioniert einwandfrei.


    Ich hab´ das Programm von Hier!


    Gruß tommy 8)

    Die selbst (am Navi erstellten) POI´s werden nicht als kml-Datei abgespeichert, wo die liegen weiß ich auch nicht (hier war iGO2006 mit der iGO.db irgendwie logischer).


    Mach es doch so:


    Du erstellst mit POIEdit eine neue (leere) Datei, in diese Datei fügst Du Deine mit Google erstellten POI´s ein, als letztes speicherst Du die Datei als xyz.kml ab.


    Diese (selbst erstellte) kml-Datei kopierst Du "content\userdata\poi", nach dem nächsten Start sollten Deine POI´s da sein. Je nach Größe der kml-Datei, kann der Start länger dauern, den iGO erzeugt aus der kml-Datei zwei neue Dateien mit den Endungen "kix" und "kns". Mit der kml-Datei selbst kann das Programm nichts anfangen, diese wird nur konvertiert.


    Das heißt auch, wenn Du Deine kml-Datei später mal erweitern willst, musst Du auch die von iGO erzeugten Dateien mit löschen. iGO schreibt beim nächsten Programmstart die eigentlich benötigten "kix" und "kns"-Dateien dann neu.


    Gruß tommy 8)

    In eine POI-Gruppe von iGO selbst (mitgelieferte POI´s) geht´s gar nicht, ansonsten (bei selbst erstellten POI´s), folgende Vorgehensweise:


    • kml-Datei der eigenen POI-Gruppe mit POI Edit 2007 öffnen,
    • kml-Datei aus Google ebenfalls mit POI Edit öffnen,
    • Dateien aus der Google-Datei markieren,
    • ind die Zwischenablage kopieren und
    • in die andere Datei kopieren.
    • Datei speichern und wieder in den iGO-Pfad kopieren!
    • FERTIG!


    Gruß tommy 8)

    Da hast Du vollkommen Recht; Ich bewege mich max. im Urlaub mal in RO (auch habe ich von der rumänischen Sprache & Rechtschreibung nur marginale Kenntnisse - kann also mit dem rumänischen Zeichensatz ohnehin nur wenig anfangen) aber Schwierigkeiten Ziele zu finden hatte ich eigentlich nicht (bezieht sich jetzt auf iGO2006 auch ohne rumänischen Zeichensatz).


    Aber nichts desto trotz, mit etwas Suche sollte man auch für iGO8 eine lang.zip inkl. rumänischen Zeichensatz (so man diese braucht) finden und notfalls kann man ja den ungarischen Zeichensatz "Umbauen" (zu finden in der Lang_Hungarian_xxx.zip, Datei keyboard.ini - dem deutschen keyboard muss man da ja auch erst mal das Ä "lernen".... :gap)


    Als erstes fiele mir da der Riks-skin ein, es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn Riks keinen rumänischen Zeichensatz "liefern" könnte.... :gap


    Gruß tommy 8)

    Der Thradstarter schreibt aber ausdrücklich, dass ihm eine lange Akkulaufzeit wichtig sei und je nach geplanten Einsatz kann dies schon sehr sinnvoll sein - ein Fahrrad zum Beispiel hat kein "Ladekabel mit dem dicken, runden Stecker"... :D
    War für mich in Polen (bei den Karten von Emapa sind auch Feldwege usw. mit erfasst) auch sehr hilfreich.
    ...Wobei - bei Offroadnavigation, Wandern usw. führt für wirklich professionellen Einsatz wohl nichts an den kleinen Garmins vorbei, die haben wirklich lange Akkulaufzeiten - sind aber "schw...e"-teuer. Alle anderen Sachen sind eher was für den Gelegenheitsnutzer oder zur groben Orientierung mehr oder minder brauchbar.


    Dagda
    Wenn Du immer noch zweifelst, siehe den anhängenden Vergleich (links ist TA-, rechts ist Suncart-Material) oben hast Du die mittlere Stadt Pitesti unten den Badeort Neptun/Jupiter.
    Der rumänische Zeichensatz ist nicht unbedingt erforderlich, da die Suche bei iGO sehr tolerant ist.


    Gruß tommy 8)

    Dagda


    Zero hat vollkommen recht, das Kartenmaterial für die Pearl Geräte stammt AUSSCHLIESSLICH! von TA.


    ...und gelinde gesagt: Für Südosteuropa kannst Du es in die sprichwörtliche "Tonne kloppen"!


    Nur zum Vergleich die Suncart-Karte hat eine Größe von 14,1 MB (die ist wirklich gut! - die von TA hat lächerliche 209,6 kB.


    Ach so noch was, die Akkulaufzeit der Pearl-PNA´s (auch der 3,5" Geräte) ist unterirdisch; Angabe lt. Pearl 3h (was ganz i.O. wäre) - in der Praxis ist bei eingeschaltetem Display nach einer reichlichen Stunde Feierabend / Display aus vielleicht ´ne knappe halbe Stunde mehr.
    Ich hab´ einen kleine Loox (den gibt´s aber leider nicht mehr), der hält mit Display an fast 3h, Display aus eine gute Stunde länger und im Stop and Go betrieb (also immer mal zwischendurch ausschalten) hab´ ich es schon auf fats 10 h geschafft; iGO8 läuft mit kleinen Abstrichen (bei langen Strecken, Streckenabweichungen und eingeschaltetem TMC schmiert es schon mal ab) absolut sauber.


    Gruß tommy 8)

    Zitat

    Original von hechtsuppe


    Danke, das war mit seither entgangen.


    Stimmt auch nicht!


    Ich hatte "iGO by pearl" in der PNA-version und da stammt DAS GESAMTE Kartenmaterial von Teleatlas.
    Die PDA-Version wird mit gleichem Text beworben, ich weiß es zwar nicht 100%ig aber ich bin doch recht sicher, dass die Software identisch ist (btw. welches Relase liefert Pearl den eigentlich aktuell? Bei der 37´er funktionierte ja auch TMC nicht richtig - in Verbindung mit dem GT-35/43 und dem Pearl TMC-modul).


    Das Teleatlas-Material von Osteuropa ist mehr als dürftig - siehe HIER!


    ...und eine Rücksendeprozedur by Pearl ist auch was für harte Nerven und geduldige Seelen...


    Gruß tommy 8)


    (Aktueller Saldo bei Pearl ca. 500 zu meinen Gunsten, verschiedene Rücksendungen seit mittlerweile mehr als einen Monat ohne jegliche Reaktion seitens Pearl - war jetzt allerdings auch 3 Wochen nicht mehr im Lande und in der offenbar irren Erwartung die Rücksendungen wären "zwischenzeitlich" bearbeitet.
    In meinen Augen ist der Laden absolut indiskutabel!)

    [Blockierte Grafik: http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/frech/c030.gif] Wenn Du damit zufrieden bist - schön für Dich! Ich nicht! - und genörgelt hab´ ich nicht, sind alles überprüfbare Feststellungen.


    Wenn Du dann doch mal Ärger haben solltest [Blockierte Grafik: http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/frech/n030.gif] geb´ ich Dir gern!


    Gruß tommy 8)


    PS: Seit 13 Jahren glücklich verheiratet & 3 Kinder, das lässt einen gelassen auf NÖRGLER reagieren!

    Betrifft MN6!
    Theoretisch JA! - in Deinem Fall praktisch Nein!


    Um Madeira mit drauf zu haben brauchst Du die aktuellsten Karten (hier WesternEurope_Q2_2008_MN65), die nur per NavigonFresh erhältlich ist und für den PDA ohnehin nur mit falschen Angaben zu kaufen ist.


    Wenn Du´s Dir wirklich kaufen willst, dann nimm gleich einen PNA mit MN7 der kostet zwar gut das doppelte wie die nur die Karten für MN6, dafür gibt´s aber bei MN7 wie bei iGO Länderkarten, schnell ist es auch (mit MN6 wirst Du im Vergleich zu iGO adlig) und iGO8 läuft auch prächtig auf den 21x0max.


    tommy 8)

    Punkt 8 - stimmt (eingeschränkt - denn downloadlink ist es keiner)! Sorry! aber gerade über lantech gab´s hier ´ne ellelange Diskussion, die niemanden störte.


    magicwoody

    Zitat


    Ich mag es auch nicht, wenn jemand in meiner Chatcommunity Links oder Werbung zu anderen Chatcommunitys macht. Das gibt beim ersten mal eine Verwarnung, beim 2. Mal ne Sperre und beim dritten Mal passiert ein Erdbeben in der Datenbank und plötzlich ist der User verschwunden. Das hat mit Konkurrenzdenken nichts zu tun, es gehört sich einfach nicht.


    Hääääh ??? [SIZE=7]In den Foren in denen ich von Dir bislang gelesen habe ist doch eher ALLES erlaubt....[/SIZE]
    Aber mit soll´s (mittlerweile] egal sein...


    Schade drum
    tommy :(

    Zitat

    Original von Tobias



    tommy07 Du verletzt div. Forenregeln, bitte unterlass dies in Zukunft!


    Geht´s vielleicht etwas konkreter?


    Mir ist nicht bewusst gegen welche Forenregel geschweigen denn ForenregelN ich verstoßen habe könnte.


    Gruß tommy 8)

    Noch ein schlechter Witz zur TMC Geschichte... :-D)


    Ich hatte ja schon geschrieben, das bei der TMC-Sendersuche die Software immer bei TMC-Pro Sendern "hängen" bleibt (sie also auswählt), logischweise aber wegen einem Codefehler keine Daten empfangen kann; und nun der Witz, mit einer Softwareversion aus der Grauzone klappt es bestens!


    Was denkt sich Pearl hier eigentlich?


    Wenn mein RMA-Schein da ist, geht das Teil postwendend zurück!


    Gruß tommy 8)

    Zitat

    Die sollen ja besser sein als die TA Karten. Über die Qualität kann ich jedoch nichts sagen.


    ...aber ich!


    Polen - es gibt sehr gemischte Aussagen, einige finde die aktuelle Teleatlas-Karte besser als die von EMapa, es ist aber sicher sehr von der Region abhängig in der man unterwegs ist. Vergangenen Sommer war ich mit EMapa-Karten (noch in der alten Programmversion) in den Masuren unterwegs, das Kartenmaterial ist da einmalig gut (auch geeignet für Radtouren etc.), im Riesengebirge ist es sehr gut (aber nicht so vollständig wie in den Masuren).
    In den Ballungsräumen soll Teleatlas besser sein.
    Tschechei - ist generell gutes Teleatlasmaterial (auch bei iGO im Original)
    Slowakei - ähnlich wie Polen, sehr stark von der Region abhängig, ich habe Screens gesehen, da hatte Teleatlas die Nase vorn, persönlich habe ich im Reallife aber keinerlei schlechte Erfahrungen mit den XAHAX-Karten gemacht.
    Baltikum & Slowenien - wie Tschechei, es sind generell Teleatlaskarten, gemischte Qualität, manchmal sehr gut an anderen Orten grauenvoll
    Ungarn - ohne Frage, die Originalkarten (TopMap) ist nicht zu toppen!
    Rumänien - schlicht; Teleatlas unbrauchbar, Suncart - sehr gut!
    Bulgarien - über Teleatlas schweigt man lieber, mit der Karte von MMCN kommt man wenigstens in den Ort (Ortsstraßennetz nur in Großstädten vorhanden)
    Bosnien & Kroatien - Teleatlas: Schwamm d´rüber, für die von Navigo gilt ähnliches wie für Bulgarien (Küste aber sehr gut)
    Montenegro & Serbien - bis vor kurzem waren beide Anbieter kaum brauchbar, mittlerweile entwickeln sich die Karten von Contrast aber sehr gut.
    Albanien & FYROM - beide Varianten haben Teleatlas Material, kann aber nichts darüber sagen
    Griechenland - Sonderfall: die Griechenlandkarte von Epsilon soll zwar recht ordentlich sein, ist aber isoliert, Teleatlas ??? (keine eigene Erfahrung)
    Türkei - einhellige Meinung in anderen Foren die BASAR-Karte ist besser, dazu sagen kann ich nichts.


    Gruß tommy 8)