Beiträge von Average Dalton

    Hallo tms88,


    kann schon sein, dass focus01 lieber alles mögliche sonst ausser diskutieren möchte. Dann hätte er besser mal nicht im Forum gepostet. Normalerweise bittet man im Forum um Hilfe, und wenn man welche bekommt, dann bedankt man sich und alle sind happy.


    Cheers, Average

    Hi,


    ich finde es immer etwas komisch, wenn man dem TO zu Hilfe eilt, sogar 'ne Einladung zum Usertreffen vor seiner Haustür ausspricht, einige andere sich in die Diskussion einklinken... und ... und ... und


    und der TO verstummt. Da keimt in mir der Verdacht, es könnte sich um einen Nimmersatt/Nörgler/Troll handeln.


    Hoffentlich irre ich mich.


    bab
    Deine Hilfsbereitschaft ehrt Dich!


    Da : drink ich doch gleich einen mit.


    Gläser, äh, Hände hoch!


    Average

    Hallo Forum,


    anbei meine kleine Geschichte über den Festeinbau einer aktiven Brodit-Halterung "968671"
    [Blockierte Grafik: http://www.brodit.com/images/140/968671.jpg] (für XDA neo) in einen Audi A4 BJ 1996.


    Die Brodit-Halterung befestige ich per Pro-Clip rechts neben dem Lenkrad über einem Lüftungsgitter.
    [Blockierte Grafik: http://www.brodit.com/images/140/852169.jpg] Das ist eine Standardlösung und bis dahin 08/15.


    Nach einigen Wochen ging mir das Ladekabel zum Zigarettenanzünder auf die Nerven, denn es verklemmt sich häufig in der Automatik-Gangschaltung, wenn diese in P-Stellung gebracht wird. Außerdem möchte ich nicht bei jeder Fahrt den Stecker ein und ausstecken müssen. Da der Plus-Pin des Steckers recht stark ist, kam es auch öfters vor, dass sich der Stecker aus der Zigarettenanzünderbuchse heraus gedrückt hat. Also, das musste sich ändern.


    Ich habe lange überlegt, wie ich ohne weitere Kosten (das bisherige Equipment war schon teuer genug) die Situation verbessern könnte. Auch wollte ich das Equipment nicht beschädigen, eben weil es so teuer war. Wie also den Strom abgreifen? Weil ich von Autoelektrik leider Null Ahnung habe, brauchte ich auch eine vollidiotensichere Lösung. Wollte ja auch nicht meinen Neo ruinieren, denn er braucht 5 Volt. Das Bordnetz liefert mit 12 Volt zu viel. Ich brauche also den im Stecker enthaltenen Umwandler (oder ist es nur diese winzige Sicherung?) :D


    Als Stromquelle hatte ich mir die Kabel hinterm Radio ausgesucht, denn der Neo soll auch ohne Zündung laden können. Den Zigarettenanzünder-Stecker der Brodit-Halterung wollte ich nicht abkneifen und habe daher für 2,95 Euro dem Conrad einen 12 V Zigarettenanzünder mit 2 Adaptern abgekauft.
    [Blockierte Grafik: http://www.order.conrad.com/xl/8000_8999/8500/8530/8533/853351_LB_00_FB.EPS.jpg] Einen Adapter habe ich mit reichlich Kabel abgeschnitten und dessen rotes Kabel (Plus) habe ich mit dem gelben Dauerstrom verbunden. (Das Bild lügt leider etwas. In Echt ist eines der Kabel tatsächlich rot.) Das schwarze Adapterkabel, die Masse, habe ich mit dem schwarzen Radiokabel verbunden. (Hinweis: VORHER hatte ich den vorgeschalteten Stecker (Strom zum Radio) gezogen, damit mir beim Basteln ja nix abraucht.)


    Bevor nun das gesamte Kabelgewühl samt Radio wieder im Schacht versenkt wird, brauchte ich noch einen Ausgang für das Brodit-Kabel. Den fand ich direkt links neben dem Einbauschacht, denn dort kann man beim A4 die Armaturverkleidung einen Spalt breit anheben. Da passt allerdings weder der Zig-Stecker, noch die vom Pro-Clip gelöste Halterung durch. Also muss der Mini-USB von der Halterung abgeschraubt und durch den Verkleidungsspalt gefummelt werden. So, gleich geschafft. Mini-USB wieder an die Halterung und die Halterung an den Pro-Clip geschraubt.


    Jetzt den Hauptstecker wieder verbinden und prüfen, ob die rote Diode am eingesteckten Zig-Stecker leuchtet. Ja? Supi. Dumm nur, dass sie das auch bei verwechselten Stromleitungen tun würde. Wenn ich jetzt den Neo mit verpoltem USB-Strom ruiniere...
    Habe ich Glück gehabt, oder nur vollidiotensicher gut gelesen? Es jat funktioniert. Der Neo lädt in der Halterung.
    Kabelgewühl zurück in den Schacht und Radio hinterher. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft.


    Ich bin zufrieden und klopfe mir auf die Holz-Schulter, soll ja Glück bringen.


    Habt Ihr Kommentare oder Verbesserungsvorschläge? Lasst hören!

    Nä, is dat schööööön!


    Gestern war meine Premiere - ich bin an der Schnittstelle zwischen Virtualität und Realität angekommen und bei super netten Leuten am Tisch gelandet!


    Ich bedanke mich bei Euch allen für die sehr offene und freundliche Aufnahme in Eurer Runde. Ihr habt einem Anfänger ein hübsches Plätzchen im warmen Nest bereitet. Vielen Dank!


    Da ich leider noch nicht alle Nicks und Gesichter unter einen Hut bekommen habe, kann ich leider keinen einzeln nennen, bis auf orc999 und Nachtgespenst, zwischen denen ich sitzen durfte.


    Die Lokalität war ein hübscher Tipp für den kommenden Sommer. Und Parken kann man ja auch mal ein Stück weit abseits - das war doch auch empfohlen?!


    Leider musste ich die nette Runde schon um kurz nach sieben verlassen, war mir aber ziemlich sicher, dass die Cebit-Besucher dieses Jahr nicht viel mehr Neues zu Gesicht bekommen als ich gestern!


    Was bleibt? Average Dalton wird nächstes Mal wieder mit dabei sein!


    Liebe Grüße!

    Hallo Moselwinzer, kommst Du auch, oder hast Du Dich abgemeldet?


    @all:
    Wer hat Erfahrung mit Festeinbauten? Ich möchte den Strom für meine aktive Brodit (gibt 5 Volt an den XDA neo) hinter dem Radio vom Bordnetz (12 Volt) abgreifen. Handwerklich traue ich mir das zu, technisch fehlt mir aber das Know-How (Spannung, etc.). Würde mich über ein paar Tipps und Tricks sehr freuen.


    Bin sehr gespannt auf mein erstes Pocketnavigation-Usertreffen!


    Grüße, Average

    Hallo Forum,


    mit meiner Ausrüstung (XDA Neo, GNS 5843, MN5.26, VisualGPSce) habe ich ein paar Erfahrungen gesammelt, die ich Euch hier in Form von Anleitungen zum selber machen zu Verfügung stellen möchte. Viel Spaß dabei!


    Average



    Anleitung: Die Maus mit dem Neo verbinden


    1) Die Maus einschalten, blinkt blau und grün. Grün leuchtet durchgängig nach Fix.
    2) Den Neo einschalten
    3) Comm Manager / Einstellungen / Bluetooth-Einstellungen
    3a) Modus: Bluetooth einschalten (muss nicht sein "erkennbar machen")
    3b) Geräte: Neue Partnerschaft... einrichten mit GPS-Maus (ich habe sie "GNS 5843" genannt). Danach mit dem Stylo auf "GNS 5843" getippt halten bis "Bearbeiten" erscheint. Wählen Sie die Dienste aus... Unten rechts auf AKTUALISIEREN drücken. Es erscheint "Serieller Anschluss". Diesen wählen und SPEICHERN drücken.
    3c) COM-Anschlüsse: Auf "Neuer ausgehender Anschluss" tippen. "GNS 8843" wird angeboten. Unten rechts WEITER tippen. Anschluss: Ich habe COM6 gewählt und "Sichere Verbindung" deaktiviet. Unten rechts FERTIG tippen.
    Siehe auch hier!



    Anleitung: VisualGPSce mit der Maus connecten


    1) Die Maus einschalten, blinkt blau und grün. Grün leuchtet durchgängig nach Fix.
    2) VisualGPSce starten und unten auf "Connect" tippen.
    3) Tippen auf "Serial Port (Comm Port)"
    3a) Port: "SER06:" wählen
    3b) Baud: 38400 gewählt und auf OK tippen.
    Auch wenn die Maus keinen Fix hat (im Haus), blinkt jetzt unten rechts das rote Kontollfeld. Mit Fix füllen sich die Anzeigen mit den aktuellen daten.



    Anleitung: Log-file erzeugen


    1) In VisualGPSce unten auf "Log", dann "Start" tippen.
    2) Im Fenster "Speichern unter" folgendes bestimmen:
    2a) Name: "Beispiel-Log1"
    2b) Ordner: wähle einen ordner aus (den du später wieder erkennst)
    2c) Typ: "Text Files (*.txt)" wählen!
    2d) Speicherort: Wenn möglich Speicherkarte wählen (wegen Übertragung per Cardreader auf PC). Dann auf SPEICHERN tippen.
    Siehe auch hier!



    Anleitung: Logfile als Pilot für Google Earth-Flug nutzen


    1) Installiere Google Earth auf deinem PC.
    2) Gehe zu den GPSies und
    3) lade Dein logfile.txt hoch und
    4) lasse es ins Format "Google Earth KML" konvertieren.
    5) Der Download wird automatisch zur Öffnung mit Google Earth angeboten. Speichere den Download zusätzlich lokal als logfile.kml, dann kannst Du sie auch auf einen anderen PC übertragen oder einem Freund senden.
    6) Klicke nun in GE links unter ORTE auf die Play-Taste.
    Siehe, staune und freue Dich!

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung wegen der Minischrift-Formatierung. Hatte aber wie gewünscht die Copy&Paste-Technik verwendet.


    Vielleicht könnte man alle Minischrift-Kommentare durch ein einfaches "unter Vorbehalt" ersetzen?
    Oder den Unter-Vorbehalt-Zusagern einen eigenen Abschnitt spendieren?
    Oder einfach nur dann zusagen, wenn man keinen Vorbehalt hat?


    Bin ein bizchen verwundert. Aber, jeder Jeck is' schließlich anders. :)


    Hände hoch! Average

    Hallo Navigemeinde


    Es ist mal wieder so weit
    Am 15.03.2007 startet das nächste Treffen der Kölner/Bonner und Umgebung bis xxxkm. Ob gross ob klein, ob Mann ob Frau, ob PDA ob PNA, ob mit Navi ob ohne Navi, jeder ist willkommen.


    Startzeit ist nicht fix definiert, ich denke aber das es so wie beim letzten mal ablaeuft. Ab 16:30 Uhr treffen die Ersten ein, die Letzten kommen dann, wenn sie Zeit haben.


    Diesmal treffen wir uns im


    Landhaus Zündorf
    Marktstrasse 27
    51143 Köln-Zündorf
    N50° 52,1654 E7° 2,5988


    Bitte nach Möglichkeit auf der Hauptstraße parken, die Marktstraße ist kurz und meist zugeparkt.


    Die allseits beliebte Liste (wir erscheinen!):


    [X] Wastl
    [X] Bienchen
    [X] Dosenöffner (mit Vorbehalt, da wir dann EU haben und die blonde Ersatznavigatorin auch noch mit mir in die weite Ferne wollte...)
    [X] blonde Ersatznavigatorin (mit Vorbehalt, da wir dann EU haben und der Dosenöffner auch noch mit mir in die weite Ferne wollte...)
    [X] PSR Peter (wenn nichts dazwischen kommt)
    [X] frabe
    [X] Kalli bab
    [X] MadMike (höchstwahrscheinlich, da ich nur 500 m entfernt wohne)
    [x] Average Dalton


    Bitte per Zitat-Funktion weiterführen!