Beiträge von hopi

    Habe mir auch 'mal die Version 1.20 geladen. Mein erster Eindruck ist vorzüglich, insbesondere der schnellere Kartenaufbau! Lediglich die Simulation mit Serilot scheint jetzt nicht mehr zu funktionieren. Das hat jedoch für mich in der praktischen Anwendung keine Bedeutung.


    mfg


    - horst -

    gut geeignet für Radtouren ist das Programm GLOPUS. Mit einer kostenlosen Testversion (voller Leistungsumfang) kann man das Programm ausgiebig testen. Bei dieser Testversion muss man lediglich nach jeweils 20 Minuten das Programm neu starten. Wenn's dann gefällt, kann man für 20 Euro eine Lizenz erwerben. Die Laufzeitbegrenzung auf 20 Minuten entfällt dann. Nähere Einzelheiten kannst Du hier im Forum unter der Rubrik Glopus finden.


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von thomas1904grade mal auf die Version 1.9.7 up.


    Heute habe ich mal die Version 1.9.7 installiert und mir insbesondere die GoTo-Linie angeschaut. Auf genau so etwas hatte ich gehofft. Klappt prima! Vielen Dank an Peter.


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von thomas1904


    grade mal auf die Version 1.9.7 up.
    Link vier Postings über Deinem.


    Vielleicht sollte ich mal etwas gründlicher lesen! Von dem schönen GoTo-Pfeil war ja tatsächlich in Verbindung mit der Version 1.9.7 die Rede. Asche auf mein Haupt!


    Danke für den Hinweis.


    mfg


    - horst -


    NS: komisch, aber auf Glopus.de gibt's z.Zt. nur Version 1.9.5

    Zitat

    Original von frank334


    Ich? Kann nicht sein.


    Na dann muss ich mich wohl geirrt haben und ein anderes freundliches Forumsmitglied hat mir seinerzeit die "Wunsch-map.ini" geschrieben. Ich will jetzt keine weiteren Vermútungen anstellen. Aber ich war und bin noch immer recht dankbar für diese freundliche Hilfestellung.


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von Silver34


    Die GoTo-Linie ist ein super Schmankerl.


    Bei mir habe ich leider diese GoTo-Linie noch nicht gefunden. Was muss ich dabei beachten bzw. irgendwo einstellen?


    Ich benutze die Version 1.9.5 mit einer modifizierten map.ini. Oder ist zur Nutzung der GoTo-Linie die mit der Version 1.9.5 gelieferten map.ini zwingend erforderlich?


    Die z.Zt. von mir genutzte map.ini hat mir frank334 freundlicherweise mal nach meinen besonderen Wünschen (extrem große Kompassrose links unten) angefertigt. Wenn möglich, möchte ich diese vergrößerte Kompassrose weiterhin einsetzen.


    mfg


    - horst -

    Für mehrere Monate konnte ich wegen einer äußerst langsamen Abwicklung eines Gewährleistungsschadens an meinem PDA Glopus nicht nutzen. Mein letzter Einsatz war mit der Version 1.8.3. Dabei wurde, wenn ich mich recht erinnere, die Karte jeweils in Fahrtrichtung ausgerichtet.


    Jetzt habe ich die neue Version 1.9.5 installiert. Alle Dinge laufen wie gewohnt gut, jedoch wird die Karte nicht mehr in Fahrtrichtung gedreht. Geht das bei der neuen Version nicht mehr oder habe ich irgend etwas übersehen?


    mfg


    - horst -


    NS: inzwischen habe ich den Fehler bei mir gefunden. Karte kann wieder in Fahrtrichtung angezeigt werden.

    Zitat

    Original von Buddha-99
    Welche Software ist wirklich gut was brauche ich ohne sehr viel Geld auszugeben.


    Eine gute Wahl könnte GLOPUS sein. Viele Infos hierzu kannst Du hier im Forum in der Rubrik Glopus finden. Mit der zunächst kostenlosen Demoversion kann man das Programm intensiv testen und wenn's gefällt, kostet die Registrierung nur 20 Euro. Viele weit verbreitete topografischen Karten können unter Glopus auf einem PDA genutzt werden. Darüberhinaus können beispielsweise auch die von Google Maps abrufbaren Karten unter Glopus genutzt und auf einem PDA dargestellt werden. Die auf vielen Internetseiten zum download bereitstehenden Tracks können oft ohne weitere Bearbeitung direkt unter Glopus eingesetzt werden. Soweit derartige Tracks nicht in einem direkt von Glopus unterstützen Format zur Verfügung stehen, kann man diese meistens leicht umwandeln.


    Obwohl ich überweigend mit einem Garmin VISTA arbeite, habe ich mit Glopus auf meiner letzten Radtour durch Amerika sehr positive Erfahrunen gemacht und kann daher dieses Programm für den Einsatz auf einem PDA nur empfehlen.


    mfg


    - horst -


    Bei meinem Yakumo alphaX GPS ist das jetzt auch der 2. Defekt. Aber meine erste Beanstandung vor etwa einem Jahr (Ausfall des Displays) wurde mit einer noch akzeptablen Wartezeit von 2 Wochen durch einen kostenlosen Tausch gegen ein Neugerät für mich durchaus zufriedenstellend behoben.


    mfg


    - horst -

    Yakumo soll sich ja seit einiger Zeit in Liquidation befinden. Zumindest im April 2007 wurden über die Hotline noch in Gewährleistungsfällen erforderliche "RMA-Nr" vergeben. Die Geräte sollen dann an den Yakumo-Servicepartner Bestland in Aue geschickt werden.


    Bei meinem yakumo alphaX GPS ist nach ca. 15 Monaten Einsatz die Anschlussbuchse für das kombinierte Sync-Ladekabel derart defekt, dass weder eine Synchronisation noch ein Aufladen des PDA möglich ist.


    Das Gerät habe ich am 16.4.07 an Bestland geschickt. Seit dem 27.4.07 kann ich auch auf der yakumo-homepage nachlesen, dass mein Gerät ausgetauscht werden soll. Nur habe ich leider bis heute (nach inzwischen rd. 10 Wochen) weder das Gerät repariert oder im Austausch gegen ein neues zurückerhalten noch eine Erklärung seitens Yakumo bzw. Bestland erhalten. Telefonische, e-mail- und schriftliche Rückfragen haben bisher keinen Erfolg gehabt.


    Haben vielleicht noch andere Nutzer dieses Forums vergleichbare Erfahrungen gemacht? Oder hat jemand einen nützlichen Hinweis, wie ich Yakumo bzw. Bestland auch ohne Einschaltung eines Rechtsanwaltes "auf die Sprünge" helfen kann?


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von macnetz

    Hallo Wolfgang,


    vorher schlau machen hätte Frust erspart . . .
    Ich bringe die Kompass-Karten problemlos auf meinen PDA - mit TTQV und Pathaway.


    Wenn ich's richtig gelesen habe, möchte Wolfgang die Karte auf ein Nokia-Handy laden. Kann das denn TTQV auch?


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von Peter Kirst
    Die Meldung "Automatische Kalibrierung nicht möglich" wird von einer Nummer ergänzt, die mir sagen soll, wo es hängt.


    Ich habe noch einmal den GMM mit meiner Kompass-La Palma laufen lassen. Die komplette Fehlermeldung lautet: "Automatische Kalibrierung nicht möglich (1)"


    mfg


    - horst -

    Zitat

    Original von macnetz
    bevor du noch lange herumsuchst . . .
    Nimm einfach Pathaway und exportiere die Kompass-Karte in der Demo-Zeit von TTQV.


    Das erscheint mir aber nur sinnvoll mit freigeschaltetem Pathaway, sonst darfst Du alle 10 Minuten das Programms neu starten. :)


    mfg


    - horst -