Beiträge von wind-hund


    Ändere in den Coordinates die letzten beiden Ziffer (Breite, Höhe):


    Coordinates: 360,65,120,48;


    Na, dann pass doch die Bildgröße an - die ist doch noch viel zu groß. Alles weitere hatte ich oben bereits unter I. beschrieben.


    Ferner würde ich noch den Text "Geschwindigkeit" verschieben, das ist der Block "speed_text", dort die Coordinates ändern, also vielleicht in:
    Coordinates: 200,40,120,24;


    Könnte mir vorstellen, dass dies hilft:


    Text: "^F70^%s ^F0^%s";
    Coordinates: 151,20,177,177;
    TextCoordinates: 0,0,177,177;


    Es fehlt ein ; - das ist alles.


    und zwar nach "70: Arial,50;"


    Außerdem ist dies der falsche Platz für diese Zeile. Diese Zeile muss in den Abschnitt "Fonts" (ziemlich weit oben in der Datei), am besten nach der 69! ;-) Dann sollte es klappen.


    Hast Du den Font definiert? Ziemlich weit oben in der Datei gibt es den Bereich Fonts, dort wie beschrieben einen neuen Font defnieren, also z.B. "70:Arial,50;". Bei m_speed hast Du ja den neuen Font bereits eingetragen, nicht wahr? Du schaffst das!


    Hallo Gernot,
    das sollte möglich sein. Hierzu musst Du in der Datei PFSkin.skn (zu finden im Ordner \My Flash Disk\Navigation\Skin480x272)


    I. Den Kompass verschieben:



    Hierzu


    1. die Coordiantes der Kompass-Rose ändern (die ersten beiden Zahlen sind die Position, die anderen die Größe) und
    2. die BitmapReference nach der neuen Größe anpassen, also nicht mehr 177,177, sondern die von Dir gewünschte kleinere Größe (entspricht den letzten beiden Zahlen bei Coordinates!!!). Hierzu ist es natürlich nötig,
    3. die Dateien "compass_36_states_XXXX.png" (XXX für die verschiedenen Farben) im Ordner \My Flash Disk\Navigation\Skin480x272\PPSkin entsprechend der neuen Größe mit einem Bildbearbeitungsprogamm zu verkleinern.


    Ferner musst Du


    II. die Geschwindigkeit verschieben, also in



    1. die Coordinates ändern (siehe oben) und
    2. nach TextColor eine neue Zeile einfügen:

    Zitat

    Font: 70;


    Jetzt noch ziemlich weit oben in der Datei im Abschnitt "Fonts"


    Zitat

    Fonts
    {


    eine neue Zeile einfügen:


    Zitat

    70:Arial,XXX


    XXX = die von Dir gewünschte Größe (z.B. 50)


    und es sollte funktionieren.


    Viel Erfolg!


    Wind-hund

    Zitat

    Original von stephanmaltmann
    Der Medienspieler auf dem PNA hat eine Software-Einstellung für Balance. D.h., es mueste doch auch einen Balance-Regler für den über Bluetooth eingekoppelten Ton des Hndys geben, damit ich im PNA den Ton auf den rechten Kanal legen kann?


    Leider keine Ahnung. Was passiert denn, wenn Du den MedienPlayer auf z.B. Rechts stellst? Wird diese Einstellung dann auch für BT übernommen?


    Hallo Stephan,


    das kann ich Dir nicht beantworten, das betrifft doch wohl eher die hardware-technische Seite Deines Autos und nicht den Skin.


    Gruß

    Zitat

    Original von TomB
    Hallo,
    wenn Medion da selbst nichts liefert würde ich es mal mit dem Mikro fürs Becker Z200-Cradle testen.
    Soweit ich weiß war Mitac Lieferant der PNA470 und auch der Z200-Hardware, da ist es warscheinlich dass auch die Cradle beide von Mitac kommen und ähnlich aufgebaut sind.


    Gruß Thomas


    So, habe es getestet:


    Das Mikro funktioniert nicht, wenn man es (egal ob über den mitgelieferten Adapter oder nicht) direkt und fest an das Cradle anschließt.


    Das Mikro funktioniert aber dann, wenn man
    a) den Stecker des Mikro etwa "einen Klick" wieder aus dem Cradle herauszieht (könnte Problem mit der Standfestigkeit geben aufgrund der Vibrationen im Fahrzeug) oder
    b) ein Verlängerungskabel dazwischenschaltet - warum das so ist, kann ich technisch nicht erklären, bei mir geht es jedenfalls (war Zufall, dass ich das Verlängerungskabel sowieso verlegt hatte - hat mir zudem eine Menge Frickelei erspart).


    Insofern: Ich bins zufrieden, andere müssen aufpassen und ggf. wie oben beschrieben vorgehen.


    Ciao, wind-hund

    Vielen Dank, Tom. Zur Zeit arbeite ich mit einem simplen Handy-FSE-Mikro, welches aber nur einen 2,5 Klinkenstecker hat. Über einen mehr schlecht als recht sitzenden Adapter und Verlängerung wird es auf 3,5 Klinke gelegt und dann ans Cradle. Leider verliert es ab und an mal die Adpater-Verbindung und dann heißt es wieder frickeln ...

    Hallo Gernot,


    einen wind-hund-Skin für GoPal 4 wird es nicht geben, da ich weder die Software noch die Zeit dazu habe, dies zu entwickeln.


    Ich spekuliere aber mal, daß es relativ einfach möglich sein müßte, GoPal 3 oder 2 auch auf Deinem Gerät zum Laufen zu bringen.


    Entweder Du findest was im Wiki, hier im Forum oder startest ein eigenes Thema, dann wird Dir sicherlich geholfen.


    Gruß