Beiträge von Dr1ver

    Ok danke.
    Wie ist nun der praxisnutzen der live dienste?
    Man sagt, man soll in den stau reinfahren, weil man da schneller durch ist.
    100 eur mehrinvestition nur durch live dienst, der in der praxis nichts bringt ist happig. Da reich auch ein go500. Wie seht ihr das?

    hallo leute,


    bisher navigon fan bin ich nun auf die neue tomtom reihe aufmerksam geworden.
    bin beruflich im aussendienst unterwegs und mein comand aps im clk führt mich nicht hausnummergenau ans ziel.


    hat die 6000 reihe einen vorteil in der praxis? muss ich da jetzt einen datentarif abschliessen und eine simkarte reinstecken? habe ein iphone5 und könnte auch darüber die daten senden. fraglich ist, ob dieses traffic connect überhaupt einen tatsächlichen nutzen hat? zweifel da dran.

    danke mister b für deine eindrücke.


    back zum thema. ich habe noch mein 33xx max da, welches ich meinem bruder schenken möchte. dazu will ich ihm neueste software und karten aufspielen. wie mache ich das am besten? habe nirgends einen link gefunden, wo man die software runterladen kann.

    @HSVMichi


    danke für den tip. favorisiere allerdings neueste karten. denke kaum, dass eine aktuelle version bei einem schon leicht veralteten gerät drauf ist.


    habt ihr erfahrungen gemacht mit tomtom? mom. ist das mein favorit, trotz der unschönen darstellung der karte. gibt es eine art roadmap, wann neue geräte bei anderen herstellern rauskommen? die 40er und 70er geräte von navigon sind grad raus, taugen allerdings - leider wie so oft - nicht beim satfix, trotz neuester technologie und chip (wie mir navigon per mail bestätigt hat). daher möchte ich erstmal den hersteller wechseln, um zu sehen, ob diese auch die probleme haben.

    auf fehler prüfen. wie soll ich das machen?
    das gerät ist neu und ich habe ehrlich gesagt keine muße mich darum zu kümmern.


    daher geht das gerät zurück. nach medion gopal anno 2007, 3x navigon (22xx, 3300max, 40 plus) soll jetzt was anderes her. einige meine bekannten nutzen tom tom. ich fand bisher die anzeigeart nicht so schön.
    wozu könnt ihr mir raten? welcher hersteller bietet den schnellsten satfix? ich bin täglich mit dem navi zu gange und brauche was zuverlässiges, was mich nur von a nach b bringt mögoichst komfortabel aber ohne schnickschnack wie bt, media player oder sonstiges. reines navi!

    hab nach dem 3300max und dem 23xx nun das 40 plus gekauft in der hoffnung, dass das sofortnavigieren besser klappt.


    nach 2 wochen nutzung habe ich folgende erfahrungen:
    - sat-finden selbst aus dem standby klappt nur bedingt schneller als bei den vorgängern. warum ist das so?
    - warum gibt es keine fkt navigation vom letzten standort? das wäre gut, wenn man kein gps signal hat, z.b. im gebäude. die demo-fkt bringt hier gar nichts.
    - sanfteres anzeigen der mappe. liegt wohl am schnelleren cpu.
    - fazit: schicke das 40 plus wieder zurück, da eine direkte navigation nach einschalten aus standby nicht da ist und es diesen total absturz gab.

    hab nach dem 3300max und dem 23xx nun das 40 plus gekauft in der hoffnung, dass das sofortnavigieren besser klappt.


    nach 2 wochen nutzung habe ich folgende erfahrungen:
    - sat-finden selbst aus dem standby klappt nur bedingt schneller als bei den vorgängern. warum ist das so?
    - warum gibt es keine fkt navigation vom letzten standort? das wäre gut, wenn man kein gps signal hat, z.b. im gebäude. die demo-fkt bringt hier gar nichts.
    - sanfteres anzeigen der mappe. liegt wohl am schnelleren cpu.
    - fazit: schicke das 40 plus wieder zurück, da eine direkte navigation nach einschalten aus standby nicht da ist und es diesen total absturz gab.

    bin letzten sonntag von bielefeld nach augsburg und heute wieder zurückgekommen. 1400km mit dem 3300max.
    ich bin enttäuscht, was einige punkte angeht. dort wären:


    1. die map zeigt mir auch bei näherem zoom nicht die autobahnnummern und die rundumliegenden ständte mit namen an. erst, wenn die zoomstufe fast auf maximum ist. so kann man sich schlecht orientieren, wo die orte drumherum sind. im ruhrgebiet würde ich mir gerne den verlauf der jeweiligen autobahnen anschauen (z.b. a45, a42, a40...). das geht bei dem navi egal in welcher kartendarstellungseinstellung nicht!


    2. bei stau auf meiner strecke zeigt er mir das zu ungenau an. z.b. wird stau auf nebenrouten aufgezeigt. ich kann nicht erkennen, auf welcher seite der autobahn der stau ist. die schrift ist insgesamt deutlich zu klein. man muss mit dem kopf ganz nah ans navi gehen, um zu erkennen, auf welcher autobahn der stau liegt. das ist während des fahrens bei dichtem verkehr gefährlich. habe keine einstellung gefunden, die schrift zu vergrößern (ist ja noch viel ausgenutzter platz auf dem display!)


    3. habe mein 2310 und 3300max gleichzeitig betrieben. dabei war die höhe tw. sogar bis um die 25m unterschiedlich. wie kann das sein bei vollem satellitenempfang? daraus schliesse ich, dass ich keine verlässliche anzeige der tatsächlichen höhe angezeigt bekomme.


    4. oben rechts sind die zeichen viel zu klein. ich sehe kaum, ob das navi grad lädt und ob tmc-empfang herrscht.


    5. in der 3d-ansicht würde ich auch gerne die städtenamen sehen. so weiss ich nie, an welcher stadt ich grad vorbeigefahren bin, weil er mir nur straßennamen anzeigt, die gar net interessieren in diesem fall, wenn ich auf der autobahn bin. auch hier... nur eine straße (die autobahn), viel "unausgenutzte fläche" mit grünzeug und dann ganz kleine unleserliche symbole in den ecken.


    wer kann dazu beitragen, die punkte auszumerzen? evtl. hilft ein skin?