Beiträge von aslan.norval

    Da hast du dir ja mächtig viel Mühe gegeben und außerdem bist du wohl ein Installationsfuchs. Hervorragende Aufstellung.
    Vielleicht könntest du die Aufstellung noch um POIs, hauptsächlich um die Blitzer-POIs erweitern. Denn beim Chicago funktionierte es ja eine ganze Zeit nicht, jetzt aber wieder.


    Mir ist es bisher nur mit viel Hilfestellungen gelungen MN 6.5.x auf meinem Chicago zu installieren. Läuft prima, ist aber auch nicht mehr das Neueste.
    Schiffbruch habe ich mit iGO erlitten, welches ich nur mal probehalber installieren wollte.

    Danke s_haller.


    Dachte schon das Chicago interessiert niemanden mehr.
    Aber was heist, nettes, buntes Progrämmchen? Da ich iGO und MN7 nicht kenne, wäre es für mich schon mal wissenswert, ob es mit der Original-Software unseres Chicagos vergleichbar ist. Nur eben mit neueren Karten.


    Ich kenne MN6.5, finde aber die Chicago-Software besser und intuitiver aufgebaut. Vielleicht auch nur Gewohnheit.

    Wenn es für das Chicago öfter neues Kartenmaterial gäbe, wäre ich damit wohl glücklich.

    In diversen Foren habe ich gelesen, dass es wohl möglich sein soll Mobile 8 auch auf PNAs und PDAs mit Win 4.2 oder 5 installieren zu können.
    Da in dieser Version das Kartenmaterial wesentlich neuer als auf dem Chicago ist, wäre ich daran interessiert mir Mobile 8 zu kaufen. Da ich aber keine 100 ausgeben will um dann festzustellen, es funktioniert doch nicht, möchte ich mal hier im Forum fragen, ob schon jemand Erfahrung damit hat.


    Hier R66 Mobil 8: http://www.66.com/route66/index.php?cid=DE&act=1&prodid=5724


    und hier die Sytemvoraussetzungen von der R66 Seite:


    Ihr Gerät muss die folgenden Spezifikationen haben:
    - Einen freien Kartenschacht für eine zusätzliche Speicherkarte (microSD/miniSD/SD/MMC)
    - Drahtlose Bluetooth Technologie
    - Windows Mobile 5 oder höher
    - 32 MB freier Arbeitsspeicher
    - Optional: GPRS Verbindung, um aktuelle Verkehrsinformationen herunterzuladen (nur in A, B, CH, CZ, D, DK, E, F, FIN, GB, H, HR, I, MK, N, NL, S, SLO)
    - Nicht kompatibel mit UIQ, S40, S60, S80 und S90 kompatiblen Geräten
    - Sie müssen ein Windows Mobile-kompatibles Gerät, einen PC mit einer USB-Buchse, ein Speicherkartenlese-/-schreibgerät, eine Speicherkarte (>= 4 GB) und einen (Bluetooth oder integrierten) GPS-Receiver haben, um dieses Produkt nutzen zu können

    ... ist ja alles prima. Aber nun fangen die Probleme an.
    Gerade habe ich meine zusätzlichen POIs von McDonald in den POI-Ordner kopiert (ganz normale *.csv und *.bmp Dateien). Jetzt startet die Navi-Software bis zum "Willkommen bei Route66" und der Bildschirm wird schwarz.
    So einfach löschen kann man die Dateien auch nicht, da die Datei immer mit 0 Byte erhalten bleibt. Durch Umbenennen, konnten sie dann doch gelöscht werden. Jetzt funktioniert auch alles wieder.
    Nur wie bekomme ich denn meine McDonald POIs auf das Navi?
    Vielleicht kann mir jemand helfen.


    Edit//
    Lag wohl an mir. Habe es noch mal kopiert, und jetzt habe ich McDonald und Burger King auch wieder drauf.

    Es gibt zwar einen Thread mit Titel "Safety Camera Update", der aber für etliche nicht mehr so interessant ist, da er schon ziemlich alt ist. Deshalb mache ich einen neuen Beitrag auf.


    Angeregt von schmitpeter habe ich das Kamera-Update durchgeführt. Und siehe da, für Deutschland stehen die Blitzer wieder zur Verfügung. Hat es sich R66 wohl noch mal überlegt, und die in D doch unsichere Rechtsposition zu Gunsten der Kunden ausgelegt.
    Heute bin ich an einem Blitzer vorbeigefahren und wurde optisch (durch Aufblinken des 30er Verkehrsschildes) und akustisch gewarnt.
    Nun kann ich R66 nicht mehr böse sein.

    Zitat

    Original von schmitpeter
    es gibt jedenfalls nun für die symbian-version endlich deutsche blitzerwarner, wenn man die sicherheitskameras für ganz europa abonniert hat (auf symbian momentan version 1.848, mit 3275 blitzern alleine für deutschland). denke das gibt es nun auch für PDA und PNA.


    Das ist ja ein Ding.
    Habe gerade probiert das neue Update zu installieren, danach habe ich ein Blitzer-Update gemacht. Wie gewohnt, klappte danach gar nix mehr. Beim Anklicken des Haftungsausschlusses hat sich das Navi aufgehängt. Weder Hard- noch Soft-Reset halfen.


    Also SD-Card formatiert, Software neu aufgespielt, Update 7.0.3551 drübergebügelt, Europa-Karte gelöscht und WesternEurope draufkopiert, POIs in WesternEurope geändert. Danach habe ich das Blitzer-Update über KameraUpdate (also Online) gemacht, und siehe da ===> alle Blitzer wieder da. Auch für Deutschland.
    Nun muß ich nur noch ausprobieren, ob sie auch während der Fahrt warnen und angesagt werden.


    Hat sich R66 die ganze Angelegenheit wohl doch überlegt.

    Ich wohme nun aber in D.
    Als ich das Navi kaufte galten die gleichen Vorschriften wie heute. An der Gesetzeslage hat sich also zwischenzeitlich nix geändert. Nur bei R66 hat sich etwas geändert. Bei anderen Navi-Herstellern (z.B. Garmin, Navigon, etc.) hat sich auch nichts geändert.
    Ansonsten kannste ja selbst mal recherchieren, oder s. meinen vorhergehenden Beitrag. Nicht kritiklos übernehmen was man Dir gesagt hat.


    Gibt es denn bei R66 überhaupt Verantwortliche. Meiner Erfahrung nach gibt es bei R66 wohl eine gute Vertriebs- und Entwicklungsabteilung. Aber Verantwortliche scheint es nicht zu geben. Vor Monaten habe ich den General Manager und den Vertriebsleiter per Einschreiben angeschrieben. Leider habe ich keine Antwort erhalten. Das zeugt doch davon, dass sich R66 selbst in der deutschen "Gesetzgebung" bezüglich der Blitzer nicht auskennt.

    Zitat

    Original von wdbrb
    ...


    ein navigationsgerät ist nun mal zum navigieren da und das kann r66 nun mal sehr gut


    Da gebe ich Dir Recht. Zumindest besser als MobilNavigator 6.5.
    Habe beide im Einsatz und mit beiden Enttäuschungen erlebt, allerdings mit MN 6.5 wesentlich mehr.
    Als ich das R66 kaufte, waren jedoch Blitzer mit entspr. Updates ein wichtiges Verkaufsargument. Dieses so heimlich still und leise zu entfernen, ist eine Unverschämtheit.

    Zitat

    Original von wdbrb
    ...
    ich habe in diesem forum scvhon mehrfach darauf hingewiesen das es keine blitzerupdates mehr für D und CH geben wird


    So so, Du bist also der Sprecher von R66, oder?
    Dann sorge doch dafür, dass dieses auch mal offiziell auf der HP veröffentlicht wird.