Beiträge von Doc P

    Nochmal langsam, jetzt mit Gerät vor dem Bildschirm.
    Startbildschirm - und dann natürlich Navigation
    Dann habe ich auch den Knopf Nach Hause, nur war dieser mit einem falschen Ziel belegt und ich wollte das ändern.
    Also: Adresse eingeben und Optionen Ziel Speichern.
    Noch einmal Starten -Navigation - Meine Ziele - Favoriten - das Richtige aussuchen und einmal drauf tippen. Dann nicht auf Navigation starten sondern auf Optionen, dort findet sich unter vielen anderen Punkten die Position "Heimatadresse". Fertig.
    Ich glaube nur, das war bei früheren Versionen in der Bedienung anders, kann mich aber irren.

    Danke, ich habe es hinbekommen.
    Ich habe irgendwie das Gefühl, das Vorgehen hat sich seit einem der Updates verändert. Ich muß die Heimatadresse zunächst eingeben und als Favorit speichern. Dann kann ich das unter Navigation bei gespeicherten Zielen anwählen. Dann drücke ich nicht auf Navigation sondern auf Optionen und finde unter diesen Optionen, dies als Heimatadresse zu nehmen.

    Auch ich bin jetzt von dem Phänomen betroffen, daß nach dem letzen Update (Kartenupdate Q1) meine Favoriten verschwunden sind. Ist wohl ein Navigon-Bug, der gelegentlich auftritt.
    Meine Heimatadresse (nach Hause) ist aber leider auch verschwunden bzw. liegt jetzt plötzlich eine Stadt weiter weg.
    Wie komme ich an die Einstellungen, meine Heimatadresse wieder zu korrigieren?

    Das Update hat gestern bei mir, wie eigentlich immer, auf meinem 2110 Max problemlos geklappt.
    Die Favoriten sind alle noch da, nur die letzten gefahrenen Ziele waren weg, nicht weiter schlimm.
    Heute morgen um 7 Uhr, stockdunkel, war das Display aber auf Tagbetrieb und mußte manuell wieder umgeschaltet werden, wahrscheinlich kriegt sich die Automatik aber wieder ein.
    Am Routing scheint etwas geändert worden zu sein, ich habe nämlich wieder einen dämlichen Routingfehler, den ich in der allerersten Version hatte, und der bei weiteren Updates verschwunden war. Wenn ich nicht die vorgeschlagene überfüllte Autobahn am Morgen nehme, sondern die Hauptstraße weiter geradeaus, führt mich das Navi komischerweise kurz darauf dreieckförmig von dieser Hauptstraße weg und dann gleich wieder da drauf, dabei brauche ich nur einfach geradeaus zu fahren, was kürzer und schneller ist und was ich auch tue.
    Soweit nur mein erster Eindruck.

    Zitat

    Original von EricS
    Mea culpa bzw. nicht sehr intuitiv gelöst.


    Das ist genau mein Reden seit Monaten.
    Über dieses Thema hatten wir schon lange Diskussionen. Das Verhalten vom Max bei mehrfach vorkommenden Ortsnamen ist wirklich nicht intuitiv und führt immer wieder zu Fehlern.

    Da sieht man wieder mal, wie unterschiedlich die Meinungen sind.
    Also mein Max ist bei sonnigem Wetter - und das hatten wir jetzt häufiger - nicht hell genug und dann schwierig abzulesen, auch die Ausstattung mit einer Antireflexfolie hat da nicht wirklich geholfen. Nachts ist die automatische Abdunklung sehr praktisch, da wäre er mir sonst tatsächlich zu hell.

    Zitat

    Original von Dieter W.
    Da sage noch einer, die Sever von Navigon laufen nicht stabil.
    Dieter W.


    Bei mir leider schon zweimal Absturz während der Download-Phase. Einmal bei 20%, einmal bei 48%
    Symptom: Keine Internetaktivität, der Fortschrittsanzeiger steht bei z. B. 20% stundenlang fest. Druck auf den Abbrechen-Button bewirkt nichts, auch nicht mehrfaches Drücken und langes Warten. Beenden von Fresh nur über Klammergriff möglich.
    Beim ersten Versuch wurde dann beim erneuten Starten der Download wieder bei 40% aufgenommen, die Datei auch zu Ende geladen, dann aber ein falscher Hash-Wert bemeckert, so daß ein neuer Versuch erfolgte, der ebenfalls mit diesem Absturz abbrach. Um nicht ein erneutes frustranes Wiederaufnehmen zu riskieren habe ich im Temp-Ordner (Dokumente und Einstellungen\{Name}\Lokale Einstellungen\Temp) die Dateien europe_q3_2008.zip.INCOMPLETE und die zugerörige xml Datei gelösch. Das geht aber erst nach Killen des Update-Prozesses im Task-Manager, der nach dem Fresh-Killen noch im Speicher war. Bei dieser Gelegenheit habe ich festgestellt, daß von früheren Firmware-Updates noch solche Reste vorhanden sind. Ich bin mal gespannt, wieviele Versuche ich brauche.

    Während meiner Ostsee-Fahrt im Urlaub hatte ich den Eindruck, die angezeigten Geschwindigkeitsbegrenzungen stimmen (wenn überhaupt vorhanden) nur in ca. 50% der Fälle. Manchmal sind sie zu hoch, aber oft auch zu niedrig.
    Im Heimatbereich finde ich auch etliche Fehler. Teilweise kann ich ausschließen, daß da kurzfristige Änderungen der Beschilderung das Problem sind, denn in einer größeren 30km-Zone, die seit über 15 Jahren besteht, werden 50 kmh auf einer Straße angezeigt (auf den anderen Straßen keine Infos).
    Insgesamt ist diese Funktion derzeit im Grunde unbrauchbar. Ich habe die Geschwindigkeitswarnung dennoch eingeschaltet, damit ich manchmal zu Recht gewarnt werde (häufig auch zu Unrecht).
    Den Fehler in meinem eigenen Wohngebiet habe ich gemeldet, mal sehen wie sich das Feature entwickeln wird.

    Zitat

    Original von andreas_ger
    Ich plane mir ein 2100max zuzulegen. Jedoch hat mein Auto eine metallbedampfte Frontscheibe (Sun Protect). Da wird die interne Antenne des 2100max wahrscheinlich keinen guten Empfang bekommen. Kann jemand von Euch einen guten, günstigen, externen GPS Empfänger empfehlen? Ich besitze zudem noch eine Holux GR-236. Kann ich den irgendwie nutzen?


    Ein externer Empfänger wird auf gar keinen Fall notwendig werden. Wenn der auch hinter der Scheibe platziert wird, warum sollte er einen besseren Empfang ermöglichen? Wahrscheinlich wird der Max auch hinter deiner Scheibe gut funktionieren, eventuell könntest du dir eine zusätzliche Antenne anschaffen, dafür hat der Max einen entsprechenden Anschluß.

    Zitat

    Original von tech3
    also wenn ich Neues Ziel und dort PLZ 88131 eingebe, bekomme
    ich Lindau (Bodensee) angezeigt.
    Dasselbe bei PLZ 88142 (Wasserburg).


    Da heißt also, im Kartenmaterial sind die Orte vorhanden, werden aber bei der Zieleingabe ohne PLZ nicht so ohne weiteres gefunden.
    Leider hat man ja nicht immer so ohne weiteres die Postleitzahlen der gesuchten Orte parat und muss die erst mühsam nachschlagen, was schwierig sein kann, wenn man unterwegs ist. Manche Leute kennen sogar ihre eigene PLZ nicht.

    Zitat

    Original von hharold
    It looks like the problem only occurs to them who received their Navigon, with version 7.0.8 installed when shipped, and updated later from 7.0.8 --> 7.09.
    Can you guys confirm this?


    Nein, das kann ich nicht bestätigen.
    Mein Navi kam mit 7.05, dann Update auf -->7.07-->7.09, seit dem letzten Update auf 7.09 habe auch ich das USB-Problem.

    Zitat

    Original von hf40
    Zugegeben... das Teil ist nicht fürs Fliegen gemacht


    Ich glaube, genau das ist der Punkt! Für solche Höhen ist er nicht gebaut und liefert falsche Zahlen, wahrscheinlich Integer-Overflow. Negative Höhenangaben um ein paar Meter sind auf Seehöhe durchaus normal.
    Ist zwar ne schöne Spielerei, aber wirklich brauchen tust du das Teil im Flieger ja wohl nicht, oder ist es ein so billiger Billigflieger, daß du dem Piloten sagen mußt wo es lang geht?