Beiträge von county-01

    funktioniert nicht. Ich habe ein Becker Traffic angeschlossen und bekomme ein Tachosignal (Rad). Bei dem Online Pro funktioniert es nicht. Ist es jetzt ein Software Problem oder liegt es an der Hardware?


    Kann mir einer vielleicht einen Tip geben?


    Gruß Rolf

    Habe mir bei meinem Benz ein 4720 eingebaut. Funktioniert soweit auch alles, außer das er eine Kalibrierungsfahrt machen will, die ich nicht machen kann weil das Fahrzeug nicht zugelassen ist. Obwohl der GPS-Empfang gut ist und Fix3d hat komme ich erst garnicht in das eigentliche Navigationsmenue. Geht das nur mit der Kalibrierungsfahrt?


    Gruß Rolf

    " county-01 : Du hast in einem anderen Thread beschrieben dass du dir die SW "ausgeliehen" hast. Damit hast du dich ganz klar strafbar gemacht. Ohne gültige Lizenz darf man keine Software verwenden. Schade dass Becker bei Geräten die mit "Downgrade-Wunsch" eingeschickt werden nicht gleich Strafanzeige stellt.
    Der Preis des Updates ist sicher keine Abzocke da man nirgends für das Geld die gleiche Hardware incl. Software erhält sondern bestenfalls ein Ich-zeig-meinem Nachbarn-dass-ich-jetzt-auch-ein-Navispielzeug-habe Teil. Bzw zahlt man bei anderen Anbietern von Festeinbau-Radionavis für den gleichen Umfang zum großen Teil ein Vielfaches wie bei Becker.
    Ausserdem hast du doch bereits in einem anderen Thread erfahren dass es eine 2.5 gibt mit der das BS-Update sehr wohl ohne Kartenupdate geht.
    Scheinbar nicht gelesen oder einfach ignoriert oder..."



    Beschreib doch mal die "gültige Lizenz"! Ich glaube, dass eine original CD dem genüge tut, oder?


    Ich glaube, dass B/H gut daran tut, Geräte wieder Downzugraden, denn es steht nieregndwo in der Anleitung, dass dieses NICHT möglich ist.


    Bezügl. Preis - Paule_S hat's ja schon geschreiben ! Nachvollziehbar!


    Wenn man bedenkt, das das Navisoft-Update nur unwesentlich ergänzt wurde und noch reichlich mit den gleichen Fehlern behaftet ist, ist dieser Preis ein Schlag ins Gesicht der Kunden!


    zu:
    1) Gehirn einschalten


    Wir werden uns bemühen!


    2) Sorgfältig Informatioe lesen und geistig verarbeiten


    Die Informationen lassen viele Fragen noch offen, oder?


    3) Vergleichen aller in Frage kommenden Geräte mit den eigenen Bedürfnissen


    Ja - macht bestimmt jeder, der einen "Plan" von der Sache hat.


    4) Unklarheiten mit einem guten Fach-Händler zusammen abkären


    Wie erkennt man "gute" Fachhändler?


    5) Da kaufen wo man eine fachlich kompetente Beratung/Auskunft bekommt
    = 99,9% Einsparung von Ärger und unnötige Folgekosten


    Ja !!! ABER WIE UND WO FINDE ICH DIESE!!!!!