Beiträge von knight-gl

    Hi,


    hast du mal den Trackingwert runtergestellt?


    In den Trackingeinstellungen kann man ja auch einen Wert eingeben. Setz den doch mal auf irgendwas kleines. Und bevor du dir den Wolf wanderst, nehm das Ding mal mit ins Auto, wenn du zum Arbeiten, Einkaufen... fährst. Dann siehst du ja, ob die Probleme da auch auftreten.
    Was für einen PDA hast du denn, bzw. was für einen Empfänger. Ich kannte mal einen PDA, da war das GPS - Signal vollkommen unbrauchbar, wenn man zu langsam war. Evtl. gibt es bei dir ein ähnliches Problem. Kannst du mal ein Bild von dem Track reinstellen, damit man sieht, wo er zerhackt ist?


    Kann ja nicht sein, dass mm2go 2.5 bei dir nicht läuft.


    Grüße knight

    Zitat

    Original von PSR
    ich vermisse eine schlichte Luftlinienfunktion zu eine festen Punkt. Was nützen POIs (z. B. mein Haus in dem Waldgebiet drum herum), wenn ich diese nicht einzeln zumindest als Luftlinie von Standpunkt ansteuern kann.


    Habe so eine Funktion auf dem Garmin gesehen und das würde schon viel bringen, zB. auf Waldwegen.


    Hi,


    wenn du einen POI gesezt hast, kannst du diesen über das Kontextmenü als Geocache markieren. Wenn du jetzt deinen GPS - Empfänger anwirfst, dann solltest du eine Linie sehen.


    Grüße knight


    Hallo Uwe,


    schau doch bitte mal, was Wessi vor dir geschrieben hat ;).


    mfg knight

    Hi,


    erstmal willkommen im Forum!


    Ich nehme jetzt mal an, dass du das interaktive Kartenwerk verwendest. Da du von 2.irgendwas sprichst, sollte es sich um die Version 2 handeln.


    Wie du inzwischen schon rausgefunden hast, stellen die Pfade die Punkte dar. Damit du nur den Teil hast, den du willst, kannst du einfach den Teil, den du nicht haben magst, löschen. Dazu einfach denSchnittpunkt (zwischen altem und neuem Pfad) markieren und im Objektmanager auf Trennen klicken. Anschließend hast du zwei Pfade, den einen kannst du dann löschen.´


    Grüße knight

    Hi,


    du scheinst ja mächtig Probleme mit der Software zu haben.


    Oben gibt es eine Flagge, bei mir zeigt diese das Startmenü. Dann kommst du auch an deine anderen Anwendungen. Alternativ kannst du auch einen Hardkey drücken, ist aber ein wenig unfein ;).


    Was das speichern angeht, speicher die Tracks lieber als PTH - Datei. Dies ist wesentlich schneller. IKT ist zwar ne feine Sache, aber leider wird das in ein XML - Format umgewandelt, was ewig dauert. Bei längeren Touren hilft es auch, den Trackingintervall zu vergrößern, hab ich bei mir nach ein paar absürtzten rausgefunden.


    Also bei mir ist es so, wenn ich das Tracken beende und dann wieder starte, dann wird gefragt, ob der Track fortgesetzt werden soll oder nicht. Kommt das bei dir auch?


    Grüße knight



    Hi,


    dann hat sich das Problem ja gelöst.


    Ich denke die machen das mit dem Kopierschutz schon aus einem bestimmten Grund, von daher denke ich, dass dies schon seinen Sinn hat.


    viel Spaß mit mm2go,


    knight