Beiträge von Alhifi

    Hallo Experten,


    ich besitze einen Becker 7934, der ja ebenfalls auf dem MN5 basiert. Nun möchte ich den optisch auch ein wenig nach meinen Wünschen anpassen.


    In vielen der INIs finde ich Einträge wie folgt:


    [cntnorth_btnToggle]
    x = 152
    y = 4
    cx = 155
    cy = 36
    TextFlags = HCenter VCenter SingleLine
    PicPos = Behind
    PicNormal = routenoption-oben_p.bmp
    PicPressed = routenoption-oben_p.bmp
    Font = Large


    Hier könnte man z.B. ja etwas "schrauben", allerdings finde ich die dort definierten Bitmaps nirgends. Wie finde ich die, um sie zu verändern oder wie binde ich eigene ein?


    Ciaoi
    Alhifi

    Zitat

    Wäre klasse wenn ihr das Tehma weiter führen würdet.
    Der Becker 7934 könnte in der Tat etwas mehr farbe gebrauchen


    Ich werd' wahrscheinlich heute mal weiterfrickeln, da "muss was gehen" ... andere schaffen das ja auch mit anderen Skins, zumindest beim MobileNavigator 5.


    Zitat

    Zb. die zu fahrende strecke mal in Grün oder halt so etwas in der Art. Halt so das man einzelne Bereiche (Wälder Dörfer Industriegebiete) besser auseinander halten kann. zb. sind ja industrie gebiete glaube ich in Grau,könnte halt etwas Farbe gebrauchen.


    Na das ist doch kein Thema! Guckst du hier. Einfach die 4 Dateien aus einem der Archive in das gleiche Verzeichnis kopieren, indem auch das Kartenmaterial liegt, fertig ... bei meinem 7934 wäre das ins Verzeichnis \Storage Card, indem sich auch die Europe D.map befindet.


    Ciaoi
    Alhifi

    Ja, aber in den massig vorhandenen INI-Dateien sind auch Verweise auf Grafik-Dateien, die ich allerdings aktuell nirgends finde ... auch nicht innerhalb Windows CE mit Einblendung von versteckten Dateien oder Verzeichnissen ... :(


    Ciaoi
    Alhifi

    Ich hab mir die alte Version ebenfalls mal auf dem 7934 installiert, geht nicht. In der Installationsanweisung für das 7914 steht aber, das ein INI-Eintrag (Comport) von vorhandener 1 in 3 geändert werden muss, beim 7934 steht dort allerdings keine 1, sondern eine 2.


    Ich bin jetzt nicht der Programmierer, aber vermutlich schaltet sich die Software von radarfalle.de ja quasi dazwischen und reicht die Infos von Com 1 dann ggf. manipuliert für die Navisoftware an den Com 3 weiter, deshalb die Änderung in der Datei. Wenn allerdings die Signale auf dem 7934 über Com 2 kommen, wartet (meines Erachtens) die Software nun vergeblich auf Daten, weil sie diese von Com 1 erwartet un dvon da ja nichts kommt.


    Ciaoi
    Alhifi

    Der Text steht in der Datei


    \My Flash Disk\resources\localization\strings_Shell_Default_German.txt


    Sollte man am einfachsten mit dem normalen Windows-Editor (rechte Maustaste auf der Datei -> "Bearbeiten") editieren, andere getestete Editoren produzierten da salopp Müll.


    Den Einschaltscreen, auf dem dann der Hinweis "StVO" eingeblendet wird:


    \My Flash Disk\resources\IMAGES\sh_hb_TA_disclaimer__m.bmp


    Ich hab meinen Startscreen jetzt nochmal angepasst und der sieht wie folgt aus (hier nur das reine Bild ohne OK-Button und eingeblendetem Text aus der Datei oben, bei mir jetzt "Skoda-Navigation" :D ):


    [Blockierte Grafik: http://www.planet-lumumba.de/image-archiv/sh_hb_TA_disclaimer__m.bmp]


    Rainer_A3


    Auf dem Bild rechte Maustaste -> "Bild speichern unter" -> fertig


    Ich hab aktuell alles wieder auf das ursprüngliche rot geändert. Die Menüs, Einstellungen, MP3-Player und auch der Bilderviewer hab ich schon in grün, allerdings bekomme ich das zumindest auf die Schnelle bei der Navigation noch nicht hin, einiges war zwar schon grün, aber das meiste leider noch rot, werd' mir das mal genauer anschauen müssen ...


    Ciaoi
    Alhifi

    Ob ich den "StVO" komplett wegbekomme, weiß ich noch nicht, aber zumindest ist das oben für mich (siehe Start-Screen) eine Alternative. Text ist frei wählbar dabei, da wird nichts in der Grafik geändert ...


    Ciaoi
    Alhifi

    Zitat

    ist es möglich einen anderen startbildschirm für das traffic assist highspeed zu erstellen?


    Vielleicht in etwa so?


    Start-Screen:


    [Blockierte Grafik: http://www.planet-lumumba.de/image-archiv/Becker-Skoda-01.jpg]


    Menü:


    [Blockierte Grafik: http://www.planet-lumumba.de/image-archiv/Becker-Skoda-02.jpg]


    Ist gerade ein schneller erster "Gehversuch" in Sachen Änderungen, aber man kann's. Hintergrund: In ein paar Wochen kommt mein neuer Wagen (siehe Start-Screen ;) ) und dessen komplette Innenbeleuchtung ist in grün, da hab ich mir gedacht, das da das rote vom Becker nicht ganz so toll zu passen würde, daher hab ich das mal ausprobiert ... werd aber wahrscheinlich weitermachen ... :D ... der OK-Button ist natürlich noch in rot, da nicht geändert ...


    Ciaoi
    Alhifi

    Hallo zusammen,


    ich hätte da eine Frage zur Handhabung der "Sperrung" auf dem 7934:


    Lt. Bedienungsanleitung steht zum Punkt Sperrung folgendes:


    "Auf der vom Traffic Assist Highspeed geplanten Zielführung kann es zu unvorhersehbaren Straßensperrungen kommen. Mit dieser Funktion können Sie dem System die Länge der Sperrung mitteilen. Bereits feststehende Sperrungslängen können ausgewählt werden. Nach Eingabe erfolgt eine neue Routenberechnung mit entsprechend abgeänderter Zielführung (nur bei aktiver Zielführung)." (C) Becker


    Da das Gerät ja kein TMC hat, folgendes Szenario:


    Ich bin also unterwegs auf der Autobahn, höre in den Verkehrsmeldungen was von einem Riesenstau, aber der kommt erst in ca. 30 km. Da ich ja davon ausgehen muss, das ich das Ende des Staus nicht weiß und das sich ja weiter nach hinten verschieben wird, will ich spätestens in 20 km möglichst von der Autobahn runter oder eine eventuell noch früher beginnende Alternative fahren. Wie macht man das mit dem Becker?


    Wenn ich das oben richtig verstehe, kann ich dem Becker nur mitteilen, das AB JETZT die Strecke z.B. 10 km gesperrt ist, aber nicht irgendwie im voraus, oder?


    Ciaoi
    Alhifi

    Also, nachdem ich jetzt 2 Tage gebastelt (im Sinne von ausprobiert, nix Hack) habe um endlich mal diese blöde Simulation einer Route ans Laufen zu bekommen, hatte ich gerade dabei dann auch einen "memory allocation"-Screen, beim Tippen auf den kleinen OK-Button kamen dann immer wieder neue, irgendwann wars vorbei und ich wieder im Startmenü (Navi.., Musik, Bilder, Einstellungen).


    Wäre sehr an dem interessiert, was du gefunden hast ... ansonsten hat das Teil allerdings bisher super (in den 2 Tagen) funktioniert und ich bin damit quasi bis aufs Klo oder zum Kippenautomat gefahren ... ;)


    Ciaoi
    Alhifi

    Habe gestern (freudestrahlend) mein (erstes) Navigationssystem Becker Traffic Assist Highspeed 7934 - Version 1.1 D - Kartenmaterial Europa D (beides war vorinstalliert) bekommen und gleich ausprobiert, dabei ist mir folgendes aufgefallen:


    PDF-Anleitung auf DVD, Seite 45:


    Taste Verkehrszeichen: In der Anleitung kommt man darüber wohl in ein Untermenü, in dem man dann lt. Screenshot "Schilder anzeigen" per Häkchen oder X ein- und ausschalten kann.


    Im Gerät erscheint dieses Untermenü nicht, die Taste "Verkehrszeichen" bleibt nach Betätigung optisch "eingedrückt" und das vorher grau dargestellte Schild (bei ausgeschaltetem Button) wird nun blau.


    Hier im Forum steht eine Anleitung (Link zum Thread), wie man sich eine Route simuliert anzeigen lassen kann, wenn denn eine mit min. 2 Zielen existiert, die nicht weiter als 100 km auseinander liegen ... ich kann machen, was ich will, aber der hier beschriebene Simulation kommt einfach nicht. Allerdings funktioniert der Tip mit dem Developer-Modus (Hinweis auf andere Webseite im Thread), nur bringt der mir auch nichts. Der Button ist dann zwar plötzlich da, nur ...


    Moodlight: Kann mir jemand mal erläutern, wofür die Moodlights eigentlich da sein sollen, wenn Becker selbst schon folgendes in die BA schreibt: Bitte deaktivieren Sie die Becker-Moodlights während des Fahrbetriebs im Kraftfahrzeug, um eine visuelle Ablenkung vom Straßenverkehr zu vermeiden!


    Liegt das an der Version 1.1 der Software oder am User, der den 7934 bedient?


    Ciaoi
    Alhifi

    Dumme Frage meinerseits: Wenn im Becker 7934 im Hintergrund ein Windows CE "werkelt" und man die Farben der Kartendarstellung ändern kann, ob es dann wohl auch die Möglichkeit gibt, eventuell die roten Farben der Bedieneroberfläche anzupassen? Wäre doch ein mehr als nettes Feature, wenn besonders abends die Schalter- und Tachobeleuchtung im Wagen z.B. in blau oder grün ist, dann könnte man das Navi dementsprechend anpassen ... weiß da vielleicht jemand was?


    Ciaoi
    Alhifi

    Hallo Becker-Experten,


    ich hab mich mehr oder weniger in das Becker Traffic Assist High Speed 7934 "verguckt", aber bisher kein Navigationsgerät besessen geschweige denn Ahnung davon.


    Momentan gibt es ja anscheinend noch keine regulären Erweiterungen bez. POI, allerdings habe ich in einem Forenbeitrag ein Bild während des Betriebes des 7934ers gesehen:


    Quelle: Forum auf www.navisys.de


    [Blockierte Grafik: http://navisys.de/bilder_forum/T_A_HS/T_A_HS_033.jpg]


    Hier sieht man das "goldene Emblem" einer Fastfoodkette, sonst allerdings keine weiteren. Meine Frage wäre nun: Sind auf dem 7934 bereits POIs installiert und kann man, sofern vorhanden, anzeigen lassen, was man denn an POIs sehen möchte? Ich hab das in einem Testbericht zu einem anderen Gerät gesehen, das man, um bei dem Beispiel zu bleiben, sämtliche Fastfoodketten auswählen konnte, die man gerne sehen möchte. Ich fände das Feature recht nett, wenn der kleine Sohnemann auf der Rücksitzbank nach einer längeren Tour mal wieder ein "Happy Meal" wünscht ... kann dass das 7934 ?


    Leider hab ich bei Becker diesbezüglich keine Infos gefunden, auch keine Bedienungsanleitung zum runterladen, der man das hätte entnehmen können.


    Ciaoi
    Alhifi