Beiträge von dflesch

    Argasha


    Hatte gestern die Gelegenheit,denn Speichertest auf der Autobahn zu testen.
    Fahre mit droßen Autozoom im 2D Modus.Nach 2h war der erste Speichermangel im Display.Nach Unterschreitung vom 2MB hing sich das gute Gerät auf.
    Habe darauf hin noch einmal eine Änderung eigefügt,die die Bedienung etwas erleichtern soll.(Automatischer Restart Unterschreitung der 2MB Grenze.


    MemoryMinLevel = 4000
    MemoryMinExit = 2000



    #### Speicherüberprüfung####
    Sub Memorytest
    IF (FreeMemory() < MemoryMinExit)
    AutoOff = 2
    Bootcount = 1
    WriteFile (ScriptPath \ "Bootcount.ini", "0")
    PlaySound (ScriptPath \ "Samples\Beep2.wav")
    PlaySound (ScriptPath \ "Samples\Beep2.wav")
    PlaySound (ScriptPath \ "Samples\Beep2.wav")
    SleepMessage (5, "Speicher unter " & MemoryMinExit & " KB !!!^NL^ Das System wird neu gestartet !!!")
    Run (ScriptPath \ "NR-Start_N_Quit.mscr")
    Sleep 3000
    EndIf
    If (FreeMemory() < MemoryMinLevel)
    PlaySound (ScriptPath \ "Samples\Tick.wav")
    Sleepmessage (4, "Achtung !!! Speicher fast voll !!^NL^Freier Speicher nur noch^NL^ "& FreeMemory() & " KB !!!" )
    EndIf
    EndSub


    So kann jeder Nutzer den Wert eines Restart selber einstellen oder mit Wert"0",den Neustart verhindern.


    Gruß Dflesch

    miresc


    Zur Zeit ist die Sprachsteuerung nicht mehr vorhanden.Das ist von mir so gewollt,da ich sie nie nutze.
    Mache mir gerade Gedanken,das Feld "Karte anzeigen" in 3 Teile aufzuteilen und noch ein paar Funktionen einzubauen.
    Vielleicht *Karte anzeigen* *GPS Status* *Spracheingabe*
    Dazu brauche ich aber noch ein wenig Zeit. Also etwas Geduld !!!
    Die Arbeit bis hier hin war schon sehr Zeitaufwendig.


    Im Untermü Optionen kann ich leider "Karte anzeigen" nicht ändern,da Argasha mit den Navirunner darauf zurückgreift.



    Gruß Dflesch

    binfredusa


    Da stellen sich zwei Fragen:
    1: Macht dann eine nachträgliche Speicherüberwachung noch Sinn, und
    2: was habe ich im Falle eines "MemLow-Alarms" für Möglichkeiten "gegenzulenken"?


    Dann kann ich mit einen Tastendruck Dank Argasha den Navigator beenden und sofort neu starten und in "Meine Ziele" "Letzten Ziele" meine Navigation fortsetzen. (Nach Restart von MN6 sind wieder ~ 17MB frei )
    Immer noch besser als den PDA aus der TMC Schale zu holen und den Resetknopf bei Tempo 130 zu drücken,wenn ich ihn beim telefonieren überhaupt finde !!! ;)


    Argasha


    Habe die Registry noch einmal durchgearbeitet und leider nichts gefunden,was darauf hindeutet,wann und welche Karte gesteckt ist.Ein Abfrage des Kartentyps wäre bestimmt sinnvoll.Habe eh das Programm auf der Mini-SD-Karte
    und eine Sicherheitskopie auf der SD-Karte.Selbst wenn er alle beiden Karten finden würde,ware die Suche nach mn6.exe auch wieder doppelt.


    Vielleicht habe ich zum Wochenende noch mal eine Musestunde,mir das etwas näher anzusehen.Bastle ja gerade am Hauptmenü des MN6 herum und ein paar Brötchen für mich muß ich mir auch noch verdienen.


    Gruß Dflesch

    Doyates


    die Grunddateien 240x320 und 320x240 werden auch für 640x480 verwendet,so wie es Hendrik_1 schon geschrieben hat.Es könnte nur sein,das es Unterschiede in den Symboldateien gibt.Einfach probieren und mir eine kurze Info schreiben,wenn es Unterschiede geben sollte.


    Gruß Dflesch

    Hallo Leute,


    wer kennt es nicht "Speichermangel" auf unseren PDA mit MN6.


    Habe mal einen Test im Navirunner eingefügt,der mir ab einer bestimmten Größe des freien Speichers eine Warmeldung bringt.


    ### Speicherplatz in KB ab wo eine Warnung erscheint####
    MemoryMinLevel = 3500



    ### Abfrage Status Netz/Akkubetrieb. Aufruf nur ein mal pro Minute.
    If (P_SwitchMode eq "auto" AND Timer1 <> MinsFromMidnight)
    Timer1 = MinsFromMidnight
    Call Switch_BAT_POW
    Call Memorytest
    EndIf


    Am Ende vom Script die Unteroutine



    #### Speicherüberprüfung####
    Sub Memorytest
    If (FreeMemory() < MemoryMinLevel)
    PlaySound (ScriptPath \ "Samples\Tick.wav")
    Sleepmessage (4, "Achtung !!! Speicher fast voll !!^NL^Freier Speicher nur noch^NL^ "& FreeMemory() & " KB !!!" )
    EndIf
    EndSub


    Wie ich Argasha kenne,wird er die Sache massentauglich machen,wenn die Anderen es mit nutzen wollen.


    Gruß Dflesch

    Hallo Leute,


    habe beim Vergleich von PDA und PNA Version festegestellt,das man nach "Karte anzeigen" noch einmal auf die Lupe rechts unten klicken muß um die Karte im Freifahrtmodus zu sehen.Ab der Version 6.1 beim PDA war das nicht mehr nötig.
    Beim PNA 6.1 ist es aber noch notwendig und bei der ADAC Version 6.2 ist es auch ok.
    Man kann es einfach korrigieren.


    Datei "Dialog_Target_Selection.dat" in der MN6ResourcesBinary.res kann man ändern.


    Es müßten 3x die Hexwerte 0D 02 vorhanden sein ( Adresse 2A4,300,DD9)
    Einfach in 0E 02 ändern und die Karte braucht keine Bestätigung mehr.


    Habe leider nur einen PDA und kann somit nicht alles testen.


    Gruß Dflesch

    Hallo Leute,


    hat mich schon immer etwas gestört,das beim PDA die Spracheingabe im Hauptmenü ist und nicht gleich "Karte anzeigen".Habe durch langwierigen Vergleich der Dialog_Target_Selection.dat von Version 6.0 mit 6.1 und einer Version vom PNA einige Vergleiche unternommen und die Datei so geändert,das im Hauptmenü sofort die Karte starten kann.Meine Ergebnisse habe ich in einer Exceldatei zusammengefasst.Vielleicht hilft es unseren Skin Experten etwas weiter die DAT Dateien zu entschlüsseln.


    Habe es auf PDA QVGA 240x320 getestet und geändert !!!


    Habe nun die PDA QVGA 320x240 erstellt und getestet !!


    Gruß Dflesch