Beiträge von dflesch

    Sorry, aber da ist mir wirklich ein großer Fehler unterlaufen,aber deswegen sind wir eben Menschen und nicht der liebe Gott auf der weißen Wolke.
    Schade das man sein eigenes Thema eben nicht löschen kann.


    Gruß Dflesch

    hallo,


    habe garnicht gemerkt das meine alte german karte noch reinhaut.


    hat jemand eine DACH2007 Karte im Gebrauch.Die sollte ja noch mit den MPL Dateien gehen.Brauchte davon die ersten 100 Hexwerte zum vergleichen.


    Dabke im voraus !!!!

    Argasha


    Danke für Deine neue Beta zum testen.
    Kann leider nur die Funktionen ohne TMC testen.Mußte meine TMC Schale einschicken.Läuft eigentlich alles wie gewollt,nur die Funktion Navirunner_inaktiv geht nicht mehr.Habe eine Variable gefunden,die nicht zugewiesen ist.Was hat sie für eine Bedeutung ?


    If (LightTarget eq "dark" AND Status eq "Night" AND StandbyBKL_Raise = 1)


    Danke für Deine tolle Arbeit !!!


    Gruß Dflesch

    geologe


    Die größe der der info Bilder (z.B field_info-1-lable.png) muß geändert werden.
    Nur so ist es gelungen die Schriftgröße zu ändern.


    !!!! Nür für PDA QVGA 240x320 !!!!!



    Template30.dat (Schriftgröße 0E ) wird für die Geschwindigkeitsanzeige benutzt.
    Template 21 = Schriftgröße 05
    Template 22 = Schriftgröße 0D .

    Folgende Bilder wurden geändert:

    field_info-1-lable.png neue Größe 75x 34
    field_info-1.png neue Größe 75x24
    field_info-2-lable.png neue Größe 75x52
    field_info-2.png neue Größe 75x44
    field_info-3-lable.png neue Größe 75x64
    field_info-3.png neue Größe 75x52


    Gruß Dflesch

    Argasha


    Habe leider heute erst Deine neue Version testen können.Es läuft mal wieder perfekt !Habe ja auch nichts anders von Dir erwartet.
    Meine grauen Zellen haben leider zur Zeit etwas anders zu tun.Wenn sie wieder etwas Luft und Zeit haben,werden sie bestimmt wieder ein paar kleine unbedeutende Ideen hervorbringen,damit es Dir mit der Zeit nicht so langweilig wird. ;)


    Nochmals vielen Dank für Deine tolle Arbeit !!! :respekt :respekt :respekt


    Gruß Dflesch

    Zitat

    Original von flinki
    Ach du meine Güte :D, nimm mir bitte nicht den letzten Mut ?(. Ich bastele ja auch schon eine Weile herum, aber das ist mir zu kompliziert. Aber eventuell begreife ich es ja noch, nur bitte nicht gleich alles auf einmal.


    Das hatte ich ja gefunden und funktioniert auch, nur will ich die Felder aber auch noch ganz nach links an den Rand bekommen, also horizontal verschieben. Das müsste dann am Beispiel
    PNA WERTE: A0 40 / B0 42 / 96 42 / F4 42
    A0 40 sein, oder? Na ich werde es gleich probieren. Der Rest folgt morgen.


    Richtig!!! ;)


    ändern in 80 3F


    Keine Angst,klingt kompliziert ist auch kompliziert,aber es wird schon !!!


    Kommt Zeit kommt Rat(d).

    flinki


    Die Werte in der Tabelle sind immer für PDA 240x320 QVGA.


    Deshalb habe ich die neuen Adresseneinsprünge vorher geschickt.


    Etappenfeld (Routenplanung)
    Anfang PDA 51DF PNA 49AA


    Gesamtfeld (Routenplanung)
    Anfang PDA 54A8 PNA 4C73


    Höhen und Geschwindigkeitsfeld
    Anfang PDA 5746 PNA 4F11


    Gesamtfeld nach Berechnung vor Navogation starten
    Anfang PDA 622D PNA 59E0


    Info Feldanzeige (mit Richtungspfeilen)
    Anfang PDA 5C1B PNA 53E6


    Vergleich Feldanzeige:
    PDA WERTE: 00 40 / 28 43 / 96 42 / F4 42
    PNA WERTE: A0 40 / B0 42 / 96 42 / F4 42


    Der erste Wert ist X-Anfang,der 2. Y-Anfang,der 3. X-Breite,der 4.Y-Höhe


    Zur Orientierung,die Felder beginnen nicht links oben in der Ecke,wie ich immer dachte,sonder der Bezugspunkt liegt links unten.Bei der Beschriftung des Feldes geht es dann aber wieder links oben weiter. ?(
    Bezugspunkt PDA liegt bei 2/168 sichtbare Pixel (Bei Navigon ist es immer der doppelte Wert.Danach habe ich geschaut,wie hoch das Straßenfeld ist.Mußte 40 Pixel höher liegen.Also 168-40=128.In meine Berechnunstabelle unten bei sichtaberen Pixel eintragen und Du erhäslt den Hex Wert von 00 43.
    Beim PNA ist der Bezugspunkt 5/88. 88-40=40 = 20 42
    Also Adresse 53EA von B0 42 in 20 42 ändern und die Richtungspfeile rutschen nach oben.Eigentlich sollte immer die ganze Datei entschlüsselt werden,da ein Feldbezug oft viel eher beginnt und die nachfolgenden Felder sich auf diese Werte aufbauen.Man definiert eine Feldgröße und alle Koordinaten danach beziehen sich nicht auf die PDA Größe,sonder nur auf die Größe des definierten Feldes.


    Als Beispiel:
    Definiert man ein Feld von 100x100 Pixel in der rechten unteren Ecke,so sind die nächsten Koordinaten X,Y z.B 2/2 die linke obere Ecke ( nicht wie immer von mir gedacht links oben vom PDA),sonder die linke obere Ecke des definierten Feldes rechts unten.


    Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen.


    Gruß Dflesch

    Nimm meine Dialog-Dat Änderung.xls als Hilfe !!!


    Suche in der Dialog_Map nach B101,kommt nur einmal darin vor.Danach kommt Template18,1.Koordinate ist x-Anfang ,danach y-Anfang,danch x-Breite,danach y-Höhe.


    Etappenfeld (Routenplanung)
    Anfang meiner Werte 49AA


    Gesamtfeld (Routenplanung)
    Anfang meiner Werte 4C73


    Höhen und Geschwindigkeitsfeld
    Anfang meiner Werte 4F11


    Gesamtfeld nach Berechnung vor Navogation starten
    Anfang meiner Werte 59E0


    Einfach nur die Werte änder ist auch nicht sinnvoll.Die Zusammenhänge erkennt man oft erst nach großen Zahlenfolgen.Deshalb habe ich auch alles mühevoll in die Exceltabelle geschrieben.

    Zitat

    Original von flinki
    Die Größe lässt sich über das anpassen des Grafikelementes selbst erreichen, aber mir geht es um die Position. (. Wer dazu Erkenntnisse hat, bitte hier posten :].


    Das stimmt leider nicht.Die Grafikelemente verhalten sich anders.


    Die X-Werte ( Breite) ist nicht abhängig von der Bildgröße.Ein zu kleines oder großes Bild wird immer durch die Koordinaten in dieser Größe angezeigt!!!
    Die Y-Werte (Höhe) sind aber abhängig von der wirklichen Bildgröße!!!