Beiträge von Dago_Gold

    Habe folgende Universal-Halterung von Pearl im Einsatz
    http://www.pearl.de/a-PX8527-5480.shtml
    bitte löschen, falls Produktlink nicht gerne gesehen.


    Kosten 10,- (9,99) Euro
    wackelt bei massiver Belastung etwas nach oben,
    habe für Navi und Handy 2 nebeneinander gesteckt.
    Mit einem Handgriff in anderes Fahrzeug montierbar ...


    Kosten Halterung sollten kleiner als Navikaufpreis sein.
    Habe auch schon Kosten Einbau > Preis Navi bei Bekannten gesehen, jeder, wie er mag ;-)


    Grüße Dago

    Ruben



    Hatte beim Pearl 3000 den Effekt, dass er sich nicht ordnungsgemäß initialisierte. Also kein Piepton und kein rot-blaues Aufleuchten beim einschalten auf "on". Anschliessend daher auch kein GPS-Empfang, sondern Dauerleuchten der linken, gelben GPS-Anzeige über Stunden. Ursache ungeklärt.



    Neuinstallation der PC-Software war mir zu mühsam, Reset-Taster hat das Teil wohl nicht, daher einfach einige Tage in on-stellung leerlaufenlassen (trotz evtl Risikos für den Akku!) und nach anschliessendem Laden ist alles wieder bestens.



    Daher die Frage : Initialisierung bei Dir wie im Handbuch beschrieben ok?



    Grüsse Dago

    shamuwal


    Problem noch aktuell ?
    Windows mobile 2003 Geräte machen unter Windows Mobile Gerätecenter von Vista wohl häufig Schwierigkeiten.
    Mein MEDION MD95000 wird jedenfalls gar nicht erst erkannt.


    Für einen Lösungsansatz wäre ich dankbar, da Intensivgooglen nur das Problem bestätigt, mir aber keine Lösung gezeigt hat.


    Gruß Dago

    Hallo Navipilot,


    => Hardreset MEDION MD95000


    (Bitte vor Hardreset immer die Notwendigkeit eines Backups überprüfen!)


    Hardware-Reset funktioniert,
    Zeit für Batterie-Off weniger bedeutsam, 1 Minute empfohlen,
    ROM bleibt immer erhalten,
    Speicherkarte bleibt immer unverändert erhalten, soll bei SOFT-Reset entfernt werden. Hat bei mir aber nie gestört, deshalb lasse ich sie drin.
    RAM wird bei Stromausfall oder Abschalten (Batterie-Off) gelöscht.


    Was in den Beschreibungen meines Erachtens fehlt, ist der Umstand, dass das Flash-RAM (beim MEDION MD95000 = PPC150 "MY FLASH DISK" genannt) erhalten bleibt. Dort verbliebene Datei-Leichen können durchaus stören und Fehlermeldungen verursachen.


    Fazit => Vor Hardreset in "MY Flash Disk" vorhandene Dateien und Ordner mit Dateiexplorer o.ä. ansehen und dann löschen. In jedem Fall aber nach Hardreset kontrollieren. Erst dann wird der Hardreset vollständig ! Anschliessend den Zustand nach Hardreset ansehen. (Es könnte der "My Documents"-Ordner neu angelegt sein?)


    Viel Erfolg und schöne Grüße


    Rainer 7-5-2007
    --------------------------------