Beiträge von KlausB

    andreas 349
    also wenn es Dich beruhigt - Du bist nicht allein mit dem Problem :(


    Ich nutze 2 Mio168-Derivate (Yakumo+BlueMedia) und habe wahrscheinlich schon seit v7.0.3395 auf jeden Fall aber mit v7.0.3458 ähnliche Probleme wie Du:


    Bei jedem Stopp erscheint nach ca. 25 Sekunden "no GPS!", obwohl mindestens 4-5 Satelliten vorhanden sind (Antennensymbol auf Navi-Screen und Anzahl Satelliten auf GPS-Screen).


    Nach Weiterfahrt verhalten sich meine beiden Geräte jedoch freundlicher: Innerhalb von ca. 5 Sekunden wird ohne Neuberechnung sowohl optisch als auch akustisch sauber weiter navigiert, so dass es bisher selten zu Navi-Problemen gekommen ist.


    Nach meinen Feststellungen erfolgt die Anzeige "no GPS!" nur, wenn beim Stopp weniger als 8 Satelliten verfügbar sind. Bei 8 oder mehr Satelliten kann ich auch mehrere Minuten (auf dem Parkstreifen :) ) stehen und die Anzeige kommt nicht.


    Einen Zusammenhang mit dem Standby-Modus (Trickle Power) kann ich nicht erkennen, da dieser hier nicht eingeschaltet ist. Handelt sich wohl eher um ein Feature oder einen Bug der aktuellen Programmversion, die bei mir auch folgendes Problem gebracht hat:


    Im Akkubetrieb sind beide Geräte mit r66n7 nicht mehr nutzbar, da nach kurzer Zeit das Gerät in Standby geht (Screen dunkel) und danach ein normaler Betrieb nur durch Zuschalten Netz bzw. Softreset möglich ist.
    Unter anderen Programmen (auch Navi wie Memory-Map) tritt dieses Problem nicht auf.


    KlausB

    Hallo Schlotsch ,


    hoffentlich bekommst Du kein ernsthaftes Problem, dass an mir nur vorbeigegangen ist, weil ich in einem Haus mit ehrlichen Leuten wohne.


    Ich habe mein R66N7 am Sonnabend den 25.3.06 bekommen - nur war ich bei der Anlieferung leider nicht zu Hause. Als ich spät abends nach Hause kam, stand das Paket vor meiner Wohnungstür im Treppenhaus an dem 9 Familien und deren Besucher vorbeigehen. Hätte jemand das Paket genommen, würde ich heute auch noch warten!


    Ich drück Dir die Daumen, dass Dein Paket bald kommt.
    Klaus

    kann ich nicht bestätigen.


    Mit Deinen Einstellungen warnen hier mit 7.0.970.1 auch selbst erfasste POI's.


    Hast Du die POI's mit Excel 2000 aufgerufen und wieder gespeichert? Das ging bei mir schief - die POI's konnten nicht mehr aufgerufen werden.


    Klaus

    Hallo Rainer14


    Die vermisste Stadplanfunktion ist vorhanden.
    2 Wege sind möglich:
    * Hauptmenü | 2. Seite | Zoomen zu
    ermöglicht unter Nutzung aller vorhandenen Adressen sowie der normale Ortsauswahl das Betrachten der gesuchten Stelle und das freie Bewegen in der Karte
    * Hauptmenü | 2. Seite | Plane Route
    ermöglicht die Routenplanung sowie freies Bewegen und Zoomen in der Karte

    Hallo, hier meine getesteten Konfigurationen:


    Yakumo Delta 300 GPS
    2 GB SD Transcend
    windows 2003 SE


    bluemedia 255 300 GPS
    1 GB SD Bytestor
    Windows 2003


    Yakumo Alpha 266 GPS
    1 GB SD Transcend
    windows 2003


    Testinstallation (ohne Aktivierung): Update EURO-Version
    Alle 3 Geräte verhielten sich wie nachfolgend beschrieben:


    problemloses Installationsverfahren (Setup erst garnicht probiert):
    * Kopie der Unterverzeichnisse von "DVD:\MemoryCardImage" ins Root der
    SD-Karte
    * Start Storage Card\2577\Route 66 Navigate 7.CAB
    (Dressur mit Cabinstl funktioniert leider nicht)


    Start R66v7
    * ca 10s bis zur Erkennung internes GPS
    * Aktivierungs- und Ausschlussdialog weggeklickt
    * beendet
    * Neustart mit eingeklappter GPS-Antenne ohne Satellitenempfang
    problemlos


    * Noch keine Navigationserfahrung - Kartenstand sieht aber wesentlich
    freundlicher aus als bei R66N2004
    * TMC über Activesync + ISDN bringt Baustellen in ACH, R66N2004 findet
    (erwartungsgemäß) auch Baustellen in D


    Unerfreulich :-(
    - TMC-Meldungen bleiben nach Ende r66n7 immer noch nicht bis zum
    nächsten Abgleich gespeichert
    - komme nicht an meinen Taskmanager, da r66n7 das gesamte Display
    blockiert
    - Unordnung, die das Programm auf der SD-Card anrichtet.
    Registry-Anpassungen reichen anscheinend für ein Verschieben von
    Programm und Daten in Unterverzeichnisse der Sd-Card nicht aus.
    Hinweise sind sehr willkommen ;-)