Beiträge von knocker

    Zitat

    Original von auktionator-77
    Also die Regionalversion des One mit internen Speicher hat keine Hauptstrassen Westeuropa dabei. Version 675.1409.


    Schon mal auf den Link von Franz Jaeger geklickt? ;)


    Zitat

    Original von hal2003
    knocker



    Eigentlich sollte er da sein. Jedenfalls laut der Versionsnummer auf Deinem Bild.
    Kopier Ihn doch einfach mal von dem internen Speicher auf Deine SD-Card und guck wie er reagiert,
    Sonst wuerde ich mal ueber TomTomHOME aktualisieren.


    Moment, Du sprichst doch jetzt von Deinem neuen One mit internen Speicher, oder? Ich meine allerdings das ältere Modell, also das Gerät, auf welchem das Kartenmaterial auf der SD-Karte ist!


    Komisch, auf meiner SD-Karte befindet sich kein Ordner "ephem". ?(

    Ich danke Euch für die bisherigen Antworten! :)



    So, ich hab mal geschaut... ;)
    Beide Modelle sind von den Maßen her exakt gleich, also auch, was die Dicke betrifft.


    Das mit der Trägheit konnte ich noch nicht prüfen. Aufgrund der von mir bereits geschilderten Geschwindigkeitsvorteile bei der Adresseingabe und Sat-Findung kann ich mir das allerdings nicht vorstellen.

    Zitat

    Original von Franz Jaeger


    Kuckst du hier


    Ich sag auch mal danke! Das war mir bisher unbekannt und auch der neue One hier beginnt mit Z2.


    Kann denn noch jemand hierzu was sagen:

    Zitat

    Original von knocker
    Merkwürdig finde ich auch, dass die Ansicht beim v675 viel detailierter ist, was z.B. Nebenstraßen in der Kartenansicht betrifft (siehe Bild 1). Das kann doch nicht nur am Fortschritt v660 -> v675 liegen, oder?


    Auf Bild 1 ist ja deutlich zu erkennen, dass bei der v675 viel mehr Nebenstraßen erscheinen. Am Zoom kann es ja z.B. nicht liegen. Liegt das in der neueren Kartenversion begründet?

    Ich selbst nutze einen One Regional mit der SD-Karte, die standardmäßig im Lieferumfang bei war (gekauft im Mai 07 bei ATU).
    Heute habe ich bei ATU selbiges Modell für meinen Schwiegervater gekauft und musste zuhause überraschend feststellen, dass den neuen Modellen vom One Regional wohl keine SD-Karte mit dem Kartenmaterial beiliegt, sondern das Kartenmaterial auf einem 512MB internen Speicher liegt.


    Im Netz fand ich einige Usermeinungen, die das gar nicht toll finden. So wird z.B. berichtet, dass die Hauptverkehrsstraßen von Westeuropa bei der Version mit dem internen Speicher nicht mehr dabei sind, was ich allerdings bezweifle, da die Hauptverkehrsstraßen Westeuropas weiterhin auf der OVP aufgelistet sind.


    Was ich bisher festgestellt habe:


    Der One mit SD-Kartenmaterial hat die Version v660.1219 (Tele Atlas Karten).
    Der One mit dem internen Speicher hat die Version v675.1409 (Tele Atlas).


    Der v675 ist deutlich schneller, sowohl bei der Adresseingabe, als auch bei Sat-Empfang. Besonders erstaunt war ich über den ersten Sat-Fix. Einmal kurz auf dem Balkon gegangen dauerte es keine 5 Sekunden, bis der Empfang da war. Das war bei meinem One noch ganz anders...


    Merkwürdig finde ich auch, dass die Ansicht beim v675 viel detailierter ist, was z.B. Nebenstraßen in der Kartenansicht betrifft (siehe Bild 1). Das kann doch nicht nur am Fortschritt v660 -> v675 liegen, oder?
    Edit: Ich habe eben am selben Ort wie gestern nochmal verglichen: Komischerweise werden nun auch beim alten One (mit SD-Kartenmaterial) die ganzen Nebenstraßen angezeigt (siehe Bild 1). Keine Ahnung, warum dies gestern nicht der Fall war... ?(


    Eine Frage hätte ich noch:


    Wie funktioniert das mit den Blitzer-Dateien beim One mit internem Speicher? Ich möchte den v675-One im Moment nicht extra an den PC anschließen, da er, wie gesagt, nicht für mich bestimmt ist.
    Bei meinem One habe ich die Blitzer-Dateien einfach in einen Ordner kopiert, der sich auf der SD-Karte befindet. Wie funktioniert das genau beim neuen One, der einen internen Speicher für das Kartenmaterial hat? Bekomme ich dann nach dem Anschluss des One an den PC ebenfalls Ordner angezeigt, in die ich die Blitzer-Dateien kopieren muss? Kann mir jemand sagen, welcher Ordner das ist?

    Zitat

    Original von supertrooper
    Der TomTomOneII zeigt auch einen roten Akkustatus an bevor er dann nach ca. 45min ausgeht.


    Zitat

    Original von smster
    Also bei meinem TomTom One Europa blinkt auch keine rote , lediglich die gelbe Batterie bevor er sich selbst ausschaltet.
    Die Selbstentladung scheint auch bei mir ziehmlich schnell zu gehen.


    Was ist denn nun korrekt? ?(
    Hier sind doch soviele Leute mit einem One II...


    Edit:


    Was ich gerade zufällig bemerkt habe: Beim Berechnen einer Route blinkt der Akku-Balken oberhalb der Satelliten-Anzeige auch rot, sofern die Akku-Kapazität gering ist.
    Beim anschließenden Navigieren allerdings blinkt der Balken lediglich gelb (bis sich der One dann irgendwann ausschaltet).

    Zitat

    Original von XGGO


    das ist vielleicht dein Denkfehler:


    die Kapazität ist nicht verloren, sondern verbraucht, da das Navi nie komplett ausgeschaltet ist.


    Ja, mir ist schon klar, dass z.B. zur Speicherung der Uhrzeit, aktuelle Position etc. der Akku auch beim ausgeschalteten Zustand in Anspruch genommen wird. Das ist ja auch bei anderen technischen Geräten der Fall.
    Allerdings wundere ich mich darüber, dass hierfür nach knapp einer Woche schon die Hälfte der Akkukapazität draufgeht.
    Ist dies tatsächlich normal oder muss ich mir da Sorgen machen?


    Was mir noch einfällt bezüglich des Akkus:


    Ich hatte mal Tomtom Mobile auf einem SDA genutzt. Wurde der Akku hier schwächer, so kam auch der blinkende gelbe Akku-Balken zum Vorschein. Einige Zeit später blinkte dieser Balken dann rot, so dass es dann höchste Zeit wurde, den Akku zu laden.
    Ist es korrekt, dass beim One der Balken lediglich gelb blinkt (kein rot)?

    Zitat

    Original von marlan99
    Habs nicht grad zur Hand, müsste aber zweite oder dritte Seite des Hauptmenü sein, oben rechts wenn ich mich nicht täusche?


    Jetzt hab ich auch die Lösung:
    Ich hatte in den Einstellungen den Menüpunkt "weniger Menüoptionen anzeigen" aktiviert! In diesem Fall umfasst das Hauptmenü lediglich 2 anstatt sonst 3 Seiten. Im erstgenannten Fall fehlt dann der Menüpunkt "Route löschen".
    Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es an diesem Menüpunkt liegt. Dachte eigentlich, dass sich dieser lediglich auf das Einstellungsmenü bezieht.
    Danke! ;)

    So langsam frage ich mich, ob diese Selbstentladung des Akkus völlig normal ist...
    Ich habe den Akku vor ca. einer Woche vollständig aufgeladen (über Nacht, insgesamt über 12h).
    Gerade schalte ich den One Regional ein und muss feststellen, dass der Akku-Balken (wieder mal) genau bei der Hälfte angelangt ist. Ist es wirklich normal, dass der One nach einer Woche bereits die Hälfte seiner Kapazität verloren hat?


    Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?


    Kannst Du mir auch verraten, wo man den Menüpunkt "Route löschen" findet?
    Die Menüführung ist beim One ja nun nicht besonders kompliziert, aber ein derartiger Menüpunkt ist mir bisher noch nicht aufgefallen (ansonsten hätte ich obige Frage bestimmt auch nicht gestellt). ;)
    Die CD habe ich leider nicht hier...

    Zitat

    Original von Gus
    In bekannten Gebieten fahre ich deswegen immer ohne Route und lasse TT nur mitlaufen.


    Gut, dass Du dies mal ansprichst (und passt ja irgendwie auch zum Thema). ;)


    Wenn ich beispielsweise zum Heimatort navigieren lasse und dann kurz vor der Ankunft den One ausschalte, ihn dann bei der nächsten Fahrt wieder einschalte, hat er immer noch den Heimatort als Zielort drin.
    Ab und zu möchte ich den One auch einfach mal nur so mitlaufen lassen, allerdings hat er ja immer noch den letzten Zielpunkt gespeichert und möchte mich folglich auch ständig dorthin lenken.
    Wie bekomme ich das hin, dass beim Einschalten des One kein Zielpunkt (noch) gespeichert ist? Wenn ich es richtig sehe, hilft da auch ein kurzzeitiges Entfernen der Speicherkarte nicht, oder?
    Gibt es da eine Lösung?

    Zitat

    Original von tarday


    Das habe ich schon gemacht, hat bei meinem ONE allerdings nicht viel gebracht.


    Also ich bin mit der Akku-Leistung mittlerweile sehr zufrieden. Mit BT aus und geringerer Helligkeit komme ich mittlerweile auf gut 4 Stunden. Ursprünglich waren es auch nur 2h.
    Vielleicht liegt's auch daran, dass ich den Akku die ersten Male gut 12h geladen habe. Diesbezüglich gehen die Meinungen ja stark auseinander...
    Jedenfalls find ich es schon sehr lustig, wenn manche Leute Rezensionen schreiben (guenstiger.de, amazon etc.) und darin berichten, dass der Akku nur ne dreiviertel Stunde hält. ?(

    Hallo,


    ich habe gestern per Mail eine alternative Stimme für den One zugeschickt bekommen. Diese habe ich in eine *VOC-Datei umbenannt und in den Voices-Ordner auf der Karte kopiert, jedoch ist diese Datei bei der Stimmenauswahl auf dem One nicht auffindbar.
    Wenn ich es richtig sehe, sind die Stimmen in dem Ordner im sog. *chk-Format. Deshalb habe ich dann alternativ dazu eine installierte, nicht mehr benötigte Stimme gelöscht und die gewünschte Datei umbenannt und ihr dabei exakt den Namen der zuvor gelöschten Datei gegeben. Die neue Stimme ist dann auch im One unter der zuvor gelöschten Stimme zu finden, bei dem Versuch, diese Stimme dann auszuwählen, erscheint jedoch die Meldung "Keine Stimme ausgewählt" o.ä.


    Funktionieren die gekauften alternativen Stimmen tatsächlich nur über die übliche Installationsroutine (sind also an das Gerät gebunden und nur 1x aktivierbar) oder mache ich irgendwas falsch? ?(


    Danke für eure Hilfe!