Beiträge von pxl

    :P So! Bin nun endgültig gewechselt auf ein "richtiges" Navi (nüvi 350) und werde nun meinen kleinen i3 wieder verkaufen...


    Wer Interesse hat ?


    Das Teil ist ca. 6 Monate alt (hat also noch Garantie), ist voll upgedatet incl. verschwundener Grammtikschwäche (Else redet jetzt ordentlich)...ich packe noch ne CD mit rauf mit etwa 200.000 - 300.000 POI´s (hab jetzt nicht gezählt) inkl. Blitzer POI´s Deutschland/Österreich (Stand 2006) und noch´n paar anderen Gimmecks die man so nicht zu kaufen kriegt ;D.



    Als Basis dachte ich so an 25% unter Neupreis (war mal 230) , da das Teil im Prinzip wie neu ist..../ ist aber verhandelbar!


    Wenn sich niemand meldet , stelle ich den nächste Woche bei eBay ein...

    Im Schnitt ist eBay immer noch nen Cent billiger als der billigste Online-Händler :geld / leide rnicht immer!


    Ich suche gerade ein c550 (eBay um die 400 Neu oder 380 das Billigste im Moment gebraucht // OnlineHändler -> der Billigste= 370 )


    c510 ist auch Okay / um die 320 bei Ebay ....

    von 910 auf c550 ??? ?(


    Bin immer noch ma Überlegen, welchers von den Beiden ich in Zukunft spazieren fahre!!


    Ist das 910 nicht Welten besser (mehr Stimmen, mehr POIs , mehr Karten , USA inkl.)


    Wieviele USA-Pois sind eigentlich inklusive (und vor allem welche??)


    Wenn diese Dinger nicht ständig für 450-500 bei eBay auslaufen würden (c550 im Vergleich schon für 3999 hätte ich schon lange gekauft... ;)

    Zitat

    Original von PUG106XN
    hello


    ich plane nächstes jahr nach florida i


    Von Daytona kommend quer durch Orlando Richtung Kissemee ist die Hölle in der Rush-Hour!! Und dann noch bei nem wolkenbruchartigen Monsumregen :-D)


    Logisch das ich mich 2x verfahren hab und nur über Umwege am International Drive (dort wo mein Lieblingsmotel liegt) rauskam.


    Ich hoffe Deine Software kennt dann auch alle kostenpflichtigen Highways und kostenlose Parkplätze in Miami ( bevorzugt am Hafen).
    Und zeigt vorher an welche Abfahrt man von der 95 nimmt um ein freies Motelzimmer zu ergattern (wenn nicht mal wieder gerade ein Kongress ist)
    ...ansonsten Navi braucht man nur in den Großstädten...über Lande ist es dagegen überflüssig (Blitzerwarner brauchst Du auch nicht! Fährst Du zu schnell wirst du gleich verhaftet ;D )
    In San Francisco zB macht es unheimlich Sinn! Oneways ohne Ende und dann noch diese CableCar die nicht richtig bremsen kann :-D)


    Mein nächste USA-Trip auch nur noch mit Navi!!!
    Ich will endlich mal nicht schweißgebadet durch die Slums der Großstädte eiern und die wirklichen Sightseeing-Highlights (vom Auto aus) genießen!

    Interessante URL ..aber hat sich sowas mit den SirF III Empfängern nicht gemildert?


    Das was in den Tips geschrieben steht, konnte ich nachvollziehen. Klare Sicht zum Himmel / null Wolken und mein Navi brechnet 3 mal neu an 2 Kreuzungen obwohl der Weg vorher schon "abgesprochen" war ?(...


    Da ist man jedes mal froh wenn die Ampel rot ist und die Neuberechnug fix geht...


    In einem Autoforum hab ich gelesen, das dank der SirfIII-Empfänger nun egal ist wo das Navi angebracht wird :P. Also es muß nicht meht zwingend an der scheibe kleben , sondern kann auch in der Nähe vom Autoradio angeklemmt werden (Antenne nach oben ist klar). Empfang ist jedesmal super, teilweise sogar schon vorher in der Wohnung!!! ?(


    Ist da was Wahres dran, oder nicht ??


    (wenn nicht, kann ich ja meine primitiveres Navi behalten)

    ?( 20 Minuten ???


    Da bin ich ja mit ner Karte schneller bei der Sache ;D


    Ich hab zwar bislang nur diesen Garmin i3-Mini...aber selbst der braucht maximal 5 Minuten wenn er schlecht drauf ist, Regenwetter, dicke Wolken und Wolkenkratzer in Berlin ihm das Leben schwer machen ....
    (ansonsten ca. 1 bis 2 Minuten im Idealfall)


    Mir zu lange / darum will ich auch upgraden auf einen Sirf III ...

    Zitat

    Original von thbe
    .


    Der Nüvi hat m. E. seine Stärken im Einsatz außerhalb des Autos. Im Auto kann die Größe des Geräts eher egal sein. Und der Nüvi hat im Gegensatz zum c550 auch einen "Fußgänger-Modus".


    ;D Das ist das entscheidene Manko beim c510, finde ich auch...


    Ich denke ich werde bis Jahreende warten und dann das Nüvi 360 kaufen, weil besagte Eigenschaften dort zutreffen plus 7 Stunden Akkulaufzeit.
    Bin im Urlaub eher der Stadttourist (zu Fuß) .. da ist so eine Fußgängernaviagtion ganz witzig....


    So ein Nüvi passt auch besser in einen Smart , als ein C510/550, oder :D

    ?( ...Ist es möglich die selben Funktionen vom Nüvi (SD-Karten Marco Polo, Dolmetscher..) auch im c510 zu nutzen?


    Soweit ich mich jetzt informiert hab hier im Forum...


    Nachteil Nüvi:


    weniger Standby, Lautsprecher nicht so doll, TMC extra ( bei der deLuxe Version)


    Nachteil c510:


    weniger Performance??, klobigeres Design, Europa-Karten nicht im internen Speicher


    hab ich was vergessen??

    Noch ne blöde Frage von einem der wechsen will auf dieses Gerät... :evil:



    Was macht eigentlich der gemeine C510-Garminaner wenn er Home mit seinem Navi rumspielt und der Akku schwächelt?


    Ladefunktion gibts wirklich nur für 12V ??


    Beim i3 kann man immerhin im Notfall auch mal die billigen Aldi-Batterien reinschieben....


    ______________Ist eigentlich was Wahres drann, warum der c510 so mittelmäßig abgeschnitten hat bei testberichte.de und "connect", oder hat Garmin zu wenig für diese Beiden gespendet??_____________________ ?(