Beiträge von antonia-k

    Ich danke allen, die mir bisher versucht haben, bei meinem Problem behilflich zu sein. Das ist wirklich das beste und aktivste Forum, welches ich kennenenlernen durfte.


    Selbstverständlich habe ich auch schon MEHRFACH einen Hardwarereset durchgeführt. Dennoch zeigt sich immer wieder, völlig unabhängig von der Version (TT 5.0 Original, 5.21 Update) immer wieder dieselbe Fehlermeldung. Dies, obwohl andere Software auf dem Gerät nach dem Reset nicht vorhanden ist, d. h. Speicherprobleme eigentlich nicht gegeben sein dürften.


    Helfen würde wahrscheinlich nur, wenn jemand mit demselben Gerät eine TT5-Installation versuchen würde.

    Die Installation läuft ohne Problem komplett ab. Beim Abschluß erscheint die Meldung, Cab-Datei konnte nicht installiert werden.


    Hat keiner von Euch bisher versucht, auf so einem Gerät TomTom zu installieren?
    Liegt hier nun ein Gerätefehler vor, oder doch eine Unverträglichkeit des WM5 mit TomTom?


    Nebenbei bemerkt habe ich mir zwischenzeitlich IGO gekauft, um endlich Ungarn mit umfangreicher Karte zu haben. Diese Software zeigte keine Probleme bei der Installation. Sie wird in den Medien hochgelobt, doch ich persönlich bin nicht besonders davon angetan.
    Daher wollte ich zusätzlich TT5 installieren.

    Außer der Offenlegung der Oberfläche braucht man bei Myguide absolut nichts! Danach läßt sich TomTom ohne weiteres installieren. Ihr könnt mir ruhig glauben, denn ich habe das Gerät bis vor kurzem noch benutzt.


    Das neue Gerät ist ein MD96710 mit Windows Mobile 5.0. Hier will sich TomTom absolut nicht installieren lassen. Ich habe bezüglich dieses Problems auch schon die englischsprachigen Internetseiten abgegrast.

    Danke für Euere Hilfe!


    Leider bin ich dennoch nicht weitergekommen.
    Auch bei der Installation des Updates erscheint die gleiche Fehlmeldung wie bei der 5.0-er Version: Cab-Datei konnte nicht installiert werden.


    Was mache ich falsch? Ich habe auch sämtliche Tipps von Euch bisher durchgelesen, die Lösung fand ich dennoch nicht.

    Ich wollte TT 5.0 auf meinen PDA mit WM5-System installieren. Meine Versuche waren vergebens. Nach lager Suche fand ich heraus, daß TomTom erst ab Version 5.21 mit Windows Mobile 5.0 kompatibel ist.
    Auf der TomTom-Website fand ich nur die Empfhelung, das Update Version 5.21 aufzuspielen, dieses sei mit WM5 kompatibel.
    Doch wie soll ich dieses aufspielen, wenn das Update nur mit dem Original zusammen funktioniert, die Version 5.0 wiederum nicht installiert werden kann? Da beißt sich die Mais in ihren eigenen Schwanz, oder?


    Hat jemand eine Idee, wie man dennoch die Installation durchführen kann?

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß andere nicht mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.
    Wieso wird Windows CE .NET 4.2 in einer mehrsprachigen Version vertrieben und WM5 nicht?
    Wie ich bereits geschrieben habe, gibt es Websites, die einen Download solcher Sprachdateien anbieten. Leider nur nicht von Deutsch auf Englisch.
    Ich hoffe, daß sich auch ein Kundiger Mal zu Wort melden wird.


    Antonia

    Ich bitte Euch dringendst um Euere Hilfe.


    Wir erwarben einen Medion-Navigator, auf welchem Windows Mobile Version 5.0 in deutscher Sprache installiert ist.
    Von einem anderen Navigator mit Windows CE .NET -System war uns bekannt, daß verschiedene Sprachversionen vorhanden waren und die gewünschte Sprache relativ leicht umzustellen ist.
    Umso mehr waren wir enttäuscht, daß eine solche Möglichkeit bei WM5 - zumindestens beim Medion-Navigator - nicht gegeben ist.
    Mein Mann ist Südafrikaner, seine Deutschkenntnisse sind minimal. Daher benötigen wir dringendst das englisch-sprachige Betriebssystem.
    Daher unsere Frage:
    Gibt es einen Patch bzw. Plugin, mit der andere Sprachen, in diesem Fall Englisch, auf den PDA aufgespielt werden kann? Ich fand eine Internetseite (http://wiki.xda-developers.com…agename=BA_WM5_ChanceLang) auf der die Umstellung aus dem Englischen in andere Sprachen beschrieben wird, ebenso können dort die Dateien heruntergeladen werden.
    Kennt einer von Euch den umgekehrten Weg?
    Andernfalls: Gibt es eine Lösung, das deutsche Betriebssystem aus dem PDA zu löschen und gegen eine englische zu ersetzen? Wenn ja, wie?


    Für eine schnelle Hilfe vielen Dank im voraus.
    Antonia

    Hallo Leute!


    Ich möchte ich mein Gerät Typ "Myguide 4000" von Lidl verkaufen.
    Wer das Gerät nur für Westeuropa benötigt, ist sicherlich gut damit beraten.
    Ich lebe in Ungarn, reise viel, und der Einsatz des Gerätes in Osteuropa ist aufgrund fehlenden Kartenmaterials nur bedingt möglich. Daher biete ich es zum Verkauf an.


    Das Gerät ist gerade 3 Wochen alt und wurde nur 1x zur Fahrt von Deutschland nach Ungarn eingesetzt.
    Selbstverständlich wird es als komplettes Bundle mitsamt Originalzubehör, Autohalterung, Fernbedienung, Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz zusätzlich das Hauptstrassennetz für weitere 25 europäische Länder* auf 512 MB SD Karte und und Upgrade-DVD mit Kartenmaterial für gesamt Westeuropa (muß freigeschaltet werden!)verkauft.


    Als Kaufpreis stelle ich mir 270,00 Euro + Versand vor. Das Gerät wurde gerade bei Lidl angeboten. Es ist zudem baugleich mit Myguide 3500 GO.


    Hier einige Daten:


    Ständige Aktualisierung der Verkehrsdaten per TMC in Deutschland und Österreich; intelligente Stauumfahrung
    576 MB Speicher
    64 MB intern + 512 MB auf SD Karte
    300 MHz Intel Prozessor
    Integrierter 12 Kanal GPS
    Integrierter MP3-Player für das Abspielen von MP3-Musikdateien NEU!
    Microsoft Windows CE .net 4.2


    Hier möchte ich bemerken, daß ich das Bundle für 359 Euro erworben habe. Ich denke daher, daß meine Preisvorstellung nicht überteuert ist.


    Da es sich um einen Privatverkauf handelt, schliesse ich jede Gewährleistung/Rücknahme aus.
    Sollte jemand interessiert sein, bitte melden.


    Gruß
    Antonia

    Da liegt ja das Problem begraben!


    Auf einem Pocket-Pc läuft fast alles, während auf einem ein PNA mit Windows CE .Net wenn überhaupt, nur äußerst schwer eine andere Software zum Laufen zu bringen ist.
    Ich möchte den Destinator 3 oder IGO für Ungarn einsetzen. Beide verfügen über hausgenaue Navigation.
    Andere Osteuropakarten haben nur eine Flächendeckung von 30-40%. Daher muß ich auch mein neues PNA verkaufen und ein Pocket-Pc erwerben.

    Hallo Leute!


    Aufgrund meiner oben beschriebenen Odysse mit der Installation einer Software für Osteuropa möchte ich mein Gerät Typ "Myguide 4000" von Lidl wieder verkaufen.
    Wer das Gerät nur für Westeuropa benötigt, ist sicherlich gut damit beraten. Der Einsatz in Osteuropa ist aufgrund fehlenden Kartenmaterials (auch TOMTOM Osteuropa hat nur eine schlechte Abdeckung) nur bedingt möglich.


    Das Gerät ist gerade 3 Wochen alt und wurde nur 1x zur Fahrt von Deutschland nach Ungarn eingesetzt.
    Selbstverständlich wird es mitsamt Originalzubehör, Autohalterung, SD-Karte und Kartenmaterial auf DVD verkauft.
    Als Kaufpreis stelle ich mir 270,00 Euro vor.


    Sollte jemand interessiert sein, bitte melden.


    Gruß
    Antonia

    Lese bitte meinen Beitrag:


    "Odysse mit einem PNA oder unbeabsichtigtes Absinken in die Illegalität".


    Ich bin bereits "Lidl"-geschädigt.


    Gruß
    Antonia