Beiträge von Rumo96

    Hi,


    ich möchte GPX-Tracks aus den diversen Touren-Portalen (gpsies.com, gps-tour.info, etc.) auf dem Android-Smartphone mit OziExplorer verwenden. OziExplorer auf Android kann aber nur sein eigenes Track-Format .plt lesen.
    Kennt jemand eine Möglichkeit, GPX auf dem Smartphone in .plt zu konvertieren, ohne Umweg über den PC?


    So, hab mal wieder ein bisschen programmiert. Dabei herausgekommen ist eine kleine App für Android, die das erledigt. Ist nur ein schneller Hack, daher keine Gewähr/-leistung, Haftung oder sonstwas. Es werden nur Trackdaten übernommen, keine Waypoints, keine Routen, etc.. So geht's:


    1) AppInstaller aus dem Android Market besorgen und installieren
    2) Gpx2Plt.apk.zip aus dem Anhang umbenennen in Gpx2Plt.apk und auf SD-Karte kopieren (ist kein zip, heißt nur so, damit's im Forum gespeichert werden kann)
    3) Mit AppInstaller Gps2Plt.apk installieren; vorher bei Einstellungen-Anwendungen "Anwendungen unbekannter Herkunft zulassen"
    4) Gpx2Plt listet die Dateien in /SD-Karte/OziExplorer/Data auf und schreibt auch dorthin; die umzuwandelnde gpx-Datei muss also dort stehen.
    5) Zum Konvertieren einfach die entsprechende datei anklicken, ein paar Sekunden warten und fertig
    6) Die umgewandelte plt-Datei befindet nun sich im gleichen Verzeichnis und kann nun in OziExplorer geladen werden.
    7) Vor dem Ausflug in die Wildnis prüfen, ob das Ergebnis plausibel ist, siehe Vorbemerkungen
    8) Viel Spass ...

    Dateien

    • Gpx2Plt.apk.zip

      (16,77 kB, 198 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hi,


    ich möchte GPX-Tracks aus den diversen Touren-Portalen (gpsies.com, gps-tour.info, etc.) auf dem Android-Smartphone mit OziExplorer verwenden. OziExplorer auf Android kann aber nur sein eigenes Track-Format .plt lesen.
    Kennt jemand eine Möglichkeit, GPX auf dem Smartphone in .plt zu konvertieren, ohne Umweg über den PC?

    Mein A632 hat in letzter Zeit mächtig Probleme gemacht: Geht plötzlich aus, geht nicht mehr an, plötzlicher reset etc. Völlig unspezifisch, mal ständig, dann wieder stundenlang ok.
    Jetzt habe ich den Mikroschalter unter dem Akkudeckel im Verdacht. An der Lasche, die den Schalter runterdrücken soll, war bereits etwas draufgeklebt, so dass ich vermute, das Problem ist dem Hersteller schon bekannt. Habe dann noch etwas aufgedickt, hat aber nur bedingt geholfen. Dann habe ich den Schalter mit einem zusammengefalteten Papierstreifen "in Grund und Boden" gedrückt und eingeklemmt, jetzt sieht es tatsächlich besser aus.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ? Und wofür soll dieser Schalter überhaut gut sein ?

    Zur Info,
    ich habe mir mit APLSirf ganz ordentlich die Schnittstelle des GPS verprogrammiert, so dass danach erstmal gar nichts mehr ging. Erst das Rücksetzen auf Default-Einstellungen mit GPSMonitor hat das GPS wieder zum Leben erweckt. Wahrscheinlich lag es an meiner Fehlbedienung, trotzdem ist hier Vorsicht angeraten.
    Falls Du rauskriegst, wie das funktioniert, würde mich das sehr interessieren. Viel Erfolg !

    Ich möchte bei meinem Asus 632 die Static Navigation ausschalten. Versucht habe ich es mit APLSirf und mit MMSirfSetup. Beide Versuche endeten damit, dass sich die Schnittstelle verklemmt hat und erst nach mehreren Softresets des PDA und Reset auf Factory Defaults des GPS (mit GPSMonitor) wieder vernünftig zu gebrauchen war. In diesem Forum wird aber berichtet, dass es mit diesen Programmen erfolgreich gehen soll.
    Was muss ich beachten ? Müssen vorher bestimmte Baudraten eingestellt werden ? Wer kennt einen wiederholbaren Weg SN auszuschalten ?

    Nach einigem Rumprobieren habe ich es folgendermaßen wieder hinbekommen:


    - CEMonitor installieren (Link hier im Forum)
    - Soft Reset des PPC damit COM5 nicht mehr blockiert ist
    - CEMonitor starten
    - Auf Sirf Modus schalten falls nicht schon ist
    - Ggfs. mit dem Sync-Button (unten, Pfeile im Kreis) CEMonitor selbst die Baudrate einstellen lassen
    - Im Sirf Mode Reset auf Factory Default
    - GPS meldet sich im NMEA Mode


    Keine Garantie, dass das immer so funktioniert !

    Hallo,


    weiß jemand, wie Sirfsetup arbeitet, d.h. muss das gps VORHER im Sirf-Modus sein oder erledigt Sirfsetup auch gleich die Umschaltung von NMEA nach Sirf, Static Navigation aus, und zurück nach NMEA gleich mit ?


    (Nach einigen >>lustigen<< Abenden mit 'nem halbtoten gps bin ich ein wenig vorsichtig geworden. )

    Hallo 900SS-97,


    erstmal vielen Dank für die schnelle Hilfe. Leider konnte ich mit Cruxview aber nichts erreichen. Nach mehreren Stunden Suche in diversen Foren und reichlich Rumprobiererei, bin ich auf CEMonitor gestoßen. Damit konnte ich nach mehreren Resets auf die Factory Defaults und PPC-Resets schließlich das NMEA-Protokoll wieder aktivieren. Meine beiden Anwendungen Destinator und OziExplorer funtionieren damit wieder, aber die serielle Schnittstelle hängt sich spätestens beim Beenden eines Programms auf und läßt sich nur per Reset wieder zum Leben erwecken. Die Geschichte ist also noch nicht ganz ausgestanden... :-D)

    Wie kann ich den Asus 632 wieder in den NMEA Modus schalten ?
    Ich bin echt begeistert von diesem Gerät, nur stört die Static Navigation doch sehr. Ich habe probiert diese mit APLSirf abzuschalten, doch jetzt kann ich nicht mehr in den NMEA Modus zurückschalten. Erst nach Entfernen des Akku habe ich überhaupt wieder eine Position bekommen.
    Wer weiss Rat ?