Beiträge von Robin Hood

    Hallo zusammen,
    funktioniert bei euch die Spracherkennung zufriedenstellend? Bei meinem Gerät mit Karten Q4 2009 und passendem TSD startet die Spracherkennung ordentlich auf Tasten- oder Displaydruck. Die Kommandos oder Städtenamen werden aber nicht erkannt. Das war früher bei der Gopal 4.x Version anders, es hat wirklich klasse funktioniert. Hat jemand ähnliche Erfahrungen, liegt es an der Hardware, oder geht das einfach nicht mehr vernünftig.


    Gruß vom Rächer der Enterbten :)

    Doppelposting ist durch Rücksprung und Schreibfehler ausbügeln entstanden. :]


    Ich werd es erst mal beobachten und dann weiter Schritte überlegen. Aber da sonst niemand das Problem hat, wird es schon eine individuelle Ursache geben. Schaun wir mal, ich werde berichten wenn ich's weis. : drink

    heute hab ich das Navi neu aufgesetzt. Der erste Fix hat ca. 15 min. gedauert und während einer gemütlichen Landstrassenfahrt nach Hause hat es in 30 min nicht stabil auf mehr als 5 Sat's gebracht und immer wieder den Kontakt verloren. Das HDOP war bestenfalls auf 2


    Ist doch merkwürdig, oder....
    Gruß

    heute hab ich das Navi neu aufgesetzt. Der erste Fix hat ca. 15 min. gedauert und während einer gemütlichen Landstarssenfahrt nach Hause hat es in 30 min nicht stabil auf mehr als 5 Sat's gebracht und immer wieder den Kontakt verloren. Das HDOP war bestenfalls auf 2


    Ist doch merkwürdig, oder....
    Gruß

    Hallo Zusammen,
    bei mir ist seit zwei tagen das gleiche Phänomen. Auf ruhiger Strecke Landstrasse plötzlich der Verlust von 7 auf 2 Sat. Mit entsprechendem HDOP. Es ist heute sogar im Stand beim Warten in einer Schlange passiert, dass nur noch 3 Satelitten gemeldet wurden, mit entsprechendem Ergebnis.


    Nach einem Softreset wurden auch nur sehr langsam, ca, 10 min wieder sat. gefunden und es gehen dauernd die Fixes verloren.....
    Ein Rätsel !!!!
    Gruß vom Enterbten

    Hach, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt: Ich meine die schönen Bildchen in dreiecksform, die die Störungen (Staus, Sperrungen,...) in der Karte anzeigen.
    Hat jemand eine Idee? Die TMC-Icon-Datei ist anscheinend nur für die Ansicht in den TMC-Meldungen zuständig, oder irre ich mich?

    Hi zusammen.
    Ich habe ja irgendwie immer Probleme die TMC-Icons in der Karte zu erkennen, wenn die so schön dezent in grau eingeblendet werden. Hat jemand einen Tip, welche Datei für diese Icons zuständig ist, ich würde dann gerne etwas Farbe ins Spiel bringen. Beim Navigieren geht es ja, da werden die Störungen auf der Strecke ja in Rot gezeichnet. Aber sonst ist es schon einen arge Sucherei, besonders wenn das navi nur mit läuft und man mal schauen möchte, ob es evtl. voll wird auf dem weg.
    Gruß : drink

    Hi zusammen,
    nach einigen tausend km ziehe ich vorläufig folgendes Fazit:
    Das System läuft deutlich stabiler mit dem ROM 3.6 nach ca. 200 -300 km habe ich aber verschiedentlich Abstürze des Navi-Programms erlebt. Buttons sind recht schnell weg, so nach 15 - 30 min Fahrzeit. Ein Absturz mit der beliebten Fehlermeldung zur Stromabschaltung. SAT-Fix geht gut und ohne Tadel.


    Also ich kann mit dem system leben, aber so ein bischen mehr Feinschliff fänd ich dann doch ganz schön. Drücken wir den Projektleuten bei Medion die Daumen, dass die Probleme gelöst werden. Es scheint, dass das system auf alter Hardware ohne Tadel läuft. So zumindest bei unserem zweiten gerät....
    Gruß


    PS NR 6.4 und POIwarner laufen bei mir

    Hallo Zweifler und mit dem Leben Haderer,
    alle Funktionen (Satfix, Anzahl Sat, HDOP, Routing, ...) laufen nach dem Update OHNE Probleme :]


    Habe mich lediglich gewundert, warum mein Gegenüber beim telefonieren mich nicht hören wollte. Aber das klär ich dann in Ruhe. Kann ja auch am Handy oder Gesprächspartner liegen.

    So, zurück aus einer Hitze-Fahrt (600km) und schönem Gewitter mit Platzregen.
    Das Navi hat in der 3.6 ROM-Version klaglos funktioniert. Lediglich die Buttons waren nach gut 2 h mit gelegentlichen Stromabschaltungen und Unterbrechungen weg. Es sollte aber mit Vorsicht gewertet werden, da ja bei mir NR6.4 läuft (obs damit zusammenhängt oder nicht, ....) Nach ca, 4 weiteren Stunden ging die Anzeige von POI's noch, Stimmnavigation ging ebenfalls, aber der Kartenaufbau (in allen Modi) war weg.
    Kurz "resetet" schneller Sat-Fix und es lief wieder.
    Fazit: Wenn man bedenkt, welche tiefen Eingriffe der Skin darstellt, mit Telefongesprächen etc. und häufigem Wechsel der Ansichten etc. will ich nicht klagen. Für mich ist das jetzt eine gute Lösung und ich kann gelassen den weiteren Optimierungen entgegensehen. :)


    Was mich wirklich nervt, ist das der Poiwarner noch immer nicht die Richtungsabhängigkeit beherrscht. Es piepst und tutet doch heftig. Aber das ist wohl ein anderes Thema und scheint nicht voran zu kommen. Schaun mir mal.....



    PS
    Ich habe das TMC-Antennenkabel um die Halterung gewickelt und mit Tape fixiert. Ergebnis: Guter Empfang und keine sichtbare Antenne. Zur Nachahmung empfohlen!!!!!!!

    8)
    Hallo
    Bis jetzt habe ich mehrere Strecken über eine Dauer von ca. 45 min geroutet (furchtbares Wort) morgen sind dann einige hundert KM dran. Bin mal gespannt. Bisher sieht es gut aus. Wenn etwas kneift, werde ich es hier mitteilen.

    Also auch von mir eine Rückmeldung:
    mit dem neuen ROM läuft es anscheinend stabil und auch der Start nach einem reset ist wieder so, dass der normale Startbildschirm nach Authentifizierung erscheint. Abstürze bisher keine und Satfix ist echt ok.


    Lasst bitte BeGo leben, es ist nicht leicht diese Hilfe zu leisten und dabei immer angeschossen zu werden. Das dicke Fell haben in der Theorie und aus der Entfernung viele, wenn es aber einmal einen selber trifft wird aus der Theorie schnell echtes Leben und das tut dann auch weh! Wer selber mal in der Entwicklung Neuland betreten hat, weiss wie schnell das Eis dünne werden kann. Die Besserwisser haben es da i.d.R. leicht, sie kommentieren ja immer so schön aus dem Off und vermeiden ja meist die eigene Positionierung im Vorfeld oder in der konkret schwierigen Situation.


    Also lasst uns über Bego's Hilfe mit Respekt und Anerkennung schreiben.