Beiträge von wokoenig

    Zitat

    Bei TomTom ist aber zb das Brandenburger Tor am richtigen Ort ;) Also ich denke, dass es eher an der Software und nicht an den Karten liegt. Oder sie haben nur alte Karten gekauft, weil die billiger waren :D


    Ich habe auch meine Bedenken.
    Konkret: Bei mir um die Ecke gibt es 2 STAR Tankstellen. Diese wurden von Navigon , TomTom und CoPilot sofort gefunden.
    Bei Apple Maps findet er dort 1. x STar und 1x Orlen Vassilisov etc Tankstelle.
    Dies muss ein grauer Vorgänger sein, denn wir wohnen dort seit 2 Jahren. Und wir kennen die nur als Star Tankstelle.
    Keine Ahnung warum meine Navi Apps aktuellere Karten haben als Apple Map, die ganz frisch rauskamen.
    Da möchte doch man meinen, dass sie die aktuellsten Karten haben...ächz


    Und der hohe Preis von Apple Produkten wurde immer wegen des Perfektionismus, Höchste Qualität etc gerechtfertigt.

    Zitat

    Hallo erst mal ... :D


    Nach dem beenden der Navigation ist in der oberen linken Ecke ein "P" Symbol mit einem Fussgänger.
    Wenn man auf das Symbol tippt, kann man dann in "Fussgängermodus" oder "Parken in der Nähe des Ziels" wählen.
    Beim "Fussgängermodus" speichert Navigon automatisch den Standort, und speichert ihn unter "Favoriten" unter "Mein Fahrzeug".
    Das meint Navigon mit "Last Mile"......


    MfG André


    Vielen Dank für die Info.<s>
    War inzwischen auch dahinter gekommen. Ist recht praktisch.Auch dieses Bahngedöns find ich gut.

    Ähm..sicherlich Mühe gegeben, aber kein Wort über die saumiserable Kartendarstellung im Sattelitenmodus, zahlreichen Darstellungsfehlern.
    Selten ist ( siehe Aufschrei in allen Medien, Bloggern etc) etwas so unausgereiftes von Apple auf den Markt gekomme. Hat Apple selbst zugegeben.
    Ist auch meine Meinung.
    Ich vermisse Google Maps und Streetview.

    Hallo Forum,
    Navigon ( habe EU 10) hat ja gerade Kostenlos Kartenupdates angeboten + neue Funktion "Last Mile" soll es geben.
    Diese finde ich nicht auf meinem Ipad 2 ( Ios 6).
    Geht die nur auf Iphone?
    Btw: Dieses Inapp Angebot mit der Verknūpfung zur Bahn finde ich recht gut.Kostet aktuell als Sonderpreis 3 EU.

    Zitat

    das eine Frage des Paring Protokolls. Imho ist es so: wenn sich das Headset nur per handsfree paart, geht es nicht. Wenn das Headset sich auch per a2dp verbindet, dann geht´s. Mein Jabra kann beides, deshalb kann die Sprachausgabe auch auf dem Headset erfolgen. Das ist aber keine Navigon-spezifische Frage.


    hallo,
    Danke für den Tip. Habe direkt den Jabra cruiser 2 bestellt, da er wohl Alles kann, und wie mein Pearlsheadset an der Sonnenblende zu befestigen ist. Das fand ich praktich.
    Und der Preis von 52 Eu geht in Ordnung.

    Zitat

    Hallo
    kann man das Navigationsprogramm auf dem iPohn 3GS mit einen Bluetotth Headset verbinden ?
    Telefon funktioniert Navi stumm.


    Gute Frage,
    Auf die Antwort bin ich auch gespannt. Mit meinem Nokia X6 klappt jedes Billigprodukt von Pearls un Co ohne Probleme.
    Nur mein Iphone 4 und Ipad2 zicken bei der Sprachausgabe des Navi Herum, da geht nix. Nur Telefon.
    Hat da Apple wieder seinen eigenen Bluetoothstandard definiert?
    Bei Saturn und Co zucken sie auch unwissend mit den Schultern. Angeblich soll ein Bluetooth Headset von Hama gehn, dies kostet aber wieder 100 EU...lol.

    Hallo,
    In den Foren von TT und Navigon herrscht immer Betrieb.
    Hier bei dem Co Live ist " tote Hose". ich benutze dass Co Live Premium Europe ( Iphone und Ipad ) neben den o.g. Und bin sehr zufrieden ( bis auf die Bing Suche ).
    Obendrein preiswerter bei Europaversion.
    Wo ist der Haken, da hier kein Nutzer ist ?


    hallo Frank,


    Vieln Dank für die Mühe, habe alles gefunden :-)
    Kleine Frage: Kann man die Simulation irgdwie beschleunige, bei manch anderen Navi geht es.

    Hallo,
    In der neuen Version soll man doch das Ziel als "Street View" sich anzeigen lassen. Ich finde aber dieße Option nicht.
    Btw: Konnte man bei Navigon nicht auch eine Route simulieren?...finde ich auch nicht mehr.
    Nachtrag:
    Auf dem Iphone ist das Streetview, aber nicht auf dem Ipad 2.
    Und die Routensimulation finde ich weiterhin nicht.

    Zitat

    Das ist die Googlemaps suche, wie sie auch im Browser bei Googlemaps-suche zu finden ist. Da findet man die gleichen Ergebnisse. Der Unterschied zur normalen Google-Web-Suche ist, das dort nach Orten, und nicht nach Webseiten gesuchte wird. Macht Sinn, in der Navi-App, oder?


    Franz


    Hm..erklärt das also das er z.B Burg Efferen in Hürth nicht findet? Er findet doch sonst jede Pizzabude etc :-)

    Vielen Dank für die Hilfe,
    Ich hatte die Symbole glatt übersehn, war noch an Text gewöhnt.
    Btw:
    Diese Googlesuche ist ja im Vergleich zu der Googlesuche mit einem Browser deutlich schlechter.
    Konkret: ich suche die Burg Efferen in Hürth ( liegt bei Köln).
    Im Browser findet Google sofort ne Menge Links etc.
    In TT ( gilt aber auch für andere Navi Apps die Googlelokal benutzen) findet er die Burg nicht, auch wenn ich zunächst den Ort eingebe ( also z.B Hürth) und dann Burg Efferen, oder Burg oder was auch immer. Bei einer Suche kommen ein Haufen Grillbuden plötzlich vor :-)