Beiträge von Keyboard

    Hat jemand von den Usern Erfahrung, was passiert, wenn man den für das TMC gezahlten Betrag von 29,95 rückbuchen lässt? Habe Becker unter Fristsetzung dieses Vorgehen angekündigt, soweit das Problem bis dahin nicht gelöst ist. Muß man mit irgendwelchen Konsequenzen rechnen?
    Gruß Dietm1912

    Hallo,
    bei Zahlung per Bankeinzug kann man die Zahlung zurückbuchen lassen.


    Ein Kollege von mir hat per PayPal bezahlt und nachdem er nur ein nicht funktionierendes "dummy.file" für EUR 29,95 erhalten hat, bei PayPal einen Antrag auf Käuferschutz gestellt und nach ca. einer Woche sein Geld zurück erhalten.


    Freiwillig werden die Dir nix zurückgeben, da muß Du schon einen Rechtsberater mit einschalten. Was soll das für Konsequenzen haben? Du hast bezahlt und keine funktionierende Ware erhalten,


    Gruß Karl

    Zitat vom 21.04.2016

    Habe deshalb gestern über den CM getestet, HERE TMC erneut zu downloden, den Vorgang aber abgebrochen, nachdem klar wurde, dass ich dies hätte erneut zahlen müssen.
    Dietm1912

    Hallo,


    selbst wenn man bezahlt, muß man bei Becker damit rechnen, daß man für sein Geld nur ein "dummy.file" bekommt. Das ist seit Dezember 2015 so und wird auch heute noch so sein. Den Leuten kann man absolut nichts mehr glauben,


    Gruß Karl

    Oh jetzt soll's Privat weiter gehen wohl.... schaut mal auf FB

    Sehr geehrter Herr ..............,
    ich möchte mich für die späte Antwort entschuldigen!
    Mein Name ist xxxxxxxx und ich werde Sie in Ihrer Anfrage beraten.
    Ich werde Ihre Anfrage an meine vorsitzenden Kollegen weiterleiten.
    Ich möchte Sie aber davor fragen, in wiefern Sie nur normale Meldungen
    mit dem TMC Pro erhalten, wiefern es nicht funktioniert. Bitte
    beschreiben Sie, was Sie vom TMC Pro erwarten.


    Vielen Dank für Ihre ausführliche Mitteilung!


    Hallo,
    mehr Dummheit kann man wohl nicht erwarten. Das Becker Ränkespiel geht weiter,


    Gruß Karl


    Post aus Facebook



    Hallo rohoel,


    nein. Meinte ein großes Loch wo wir User unsere Kohle hineingeworfen haben, keine Gegenleistung, keine Antwort erhalten, geheimnisvolle Fragen lesen müssen wie: "Schreibe mir eine PN wenn Du Probleme hast". Dann gibt es scheinbar Antwort, die aber nicht von allen Usern gelesen werden darf".


    In einem Wort zusammengefasst: Typisch Becker!!!


    Man sollte die Situation an RTL oder SAT1 berichten, da gibt es so schöne Magazine die solche Sachen aufgreifen und auf Fragen eine Antwort bekommen,


    Gruß Karl ;)

    Danke für die Info GWS-Navigo!


    Typisch unprofessionelles Verhalten! Probleme, die Becker schon über 4 Monate bekannt sind mit dem neuen Schreiber Kontakt aufnehmen, nach dem Anliegen fragen, so tun als wäre er selbst Schuld, 3 Wochen keine Antwort geben, wieder dumm fragen und wieder 3 Wochen warten lassen!!! So kann man eine Firma nicht zum Erfolg führen, so verhalten sich nur Stümper und Anfänger!


    Gruß Karl


    Bevor wir nun unseren Frust auf Dr. Becker los lassen, sollten wir uns mal echt fragen, ob er dafür zuständig ist?
    Was wenn es gar nicht seine Zuständigkeit betrifft, weil er in einer anderen Abteilung tätig ist?
    Es gibt ja mehrere Abteilungen wie, Software, Hardware usw.


    Das ist dem Facebook finde ich Super und wir können nur abwarten ob da jemand Stellung bezieht.


    Früher hat es ja HERE gemacht und die Probleme wurden sehr schnell gelöst, Schade das die das nicht mehr machen.


    Hallo David66,


    als sogenanntes Spezialmember würde ich doch mal meine(n) Vogesetzten darauf hinweisen, dass wir keine Amis, sondern Europäer sind und dass wir hier eigene Gesetze und Meinungen haben und dieses Verhalten der Firma Becker, bzw. seinem Shareholder nicht zu mehr Profit führt.


    Es geht ja nur um eine Sache: "Bekomme ich für mein bezahltes Geld Ware, Leistung oder ein dummy.file"?
    Und ist es richtig eine bezahlte Leistung durch Softwaremanipulation heimlich abzuschalten, obwohl der Kunde eine lebenslängliche Funktion gekauft hat.


    Eine Stellungnahme, auch eine schlechte, im Dezember 2015 hätte der Firma Becker sicher weniger Imageverlust gebracht, wie das an den Tag gelegte Verhalten!


    Gruß Karl

    Habe grad gesehen das dieser Thread auf der Becker Facebook Seite verlinkt wurde. Mit der Bitte um eine Stellungnahme seitens Becker. Sollte man einmal beobachten ob jetzt Bewegung in die Sache kommt.....


    Hallo Xblue_Eyex,


    der Link wird dort sicher nicht lange stehen. Habe kein Facebook Account. Halte uns auf dem Laufenden.
    Danke,
    Gruß Karl

    Hallo,


    wenn ich irgend eine Ware bestelle, €29,95 bezahle und erhalte dafür eine leere Verpackung, dann ist das schlicht und einfach gesagt Betrug. Wenn ich eine Zusatzsoftware für €29,95 kaufe, bezahle und dafür ein dummy.file erhalte, bzw. Software erhalte, die nicht der Beschreibung und den Zweck erfüllt und trotz mehrmaliger Anmahnung keine Antwort, bzw. Nachbesserung erhalte, dann kann ich mir den Rest denken. Ob das Betrug ist oder nicht, entzieht sich meiner öffentlichen Beurteilung. Jedenfalls eine seriöse Firma lässt Ihre Kunden nicht in einem solchen Informationsstand monatelang spekulieren.


    Eine weitere Sauerei ist, dass vor Dezember 2015 gekaufte TMCpro Software zunächst funktioniert hat und dieser die Funktion durch heimlichen Softwaretausch wieder entzogen wurde, obwohl beim Kauf etwas von lebenslänglich stand.


    Man kann nur noch so oft es geht, Neukäufer darauf hinweisen, was sie bei einem Kauf erhalten. Darauf auch bei Beurteilungen in großen Online Shops hinweisen. Finde solchen Machenschaften müssen an die Öffentlichkeit.


    Gruß Karl


    Leider konnte mir der Tier- Dr. an meinem Ort bis jetzt auch keine Antwort geben. ;) :)

    Hallo Quashi,


    es gibt eine Datei BT Dynamic, da ist der Pincode mit 0000 vorgegeben. Wenn man diese sichert auf dem PC, falls etwas schief geht, kann man da 1234 eingeben, speichern und versuchen, ob es die Lösung ist.


    Ohne Haftung. Wenn Du keine Ahnung hast, lass es bleiben. Auf jeden Fall ein Backup der ganzen Navi Software über den Windows Explorer machen.


    OHNE GEWÄHR UND HAFTUNG!!!!!!!!!!!


    Gruß Karl

    Hallo,


    das Kamerasystem von Amz. taugt gar nix. Man sollte die Rezensionen lesen, da bleibt nichts Gutes übrig.


    Generell taugen Funkkameras an Fahrzeugen mit Motor nichts. Das Störfeld, das von der Elektronik und von dem Motor erzeugt wird, gibt nur undeutliche und mit Aussetzern gezeigte Bilder. Auch die Ausrichtung von Sender und Empfänger ist ein schwieriger Part.


    Hatte in der Vergangenheit an verschiedenen Fahrzeugen Rückfahrkameras angebracht, die alle hinter der Scheibe an der Heckklappe angebracht waren. Egal ob die Scheibe naß und schmutzig wird, bei einer außen angebrachten Kamera ist das Problem gleich, bzw. noch größer. Auch wenn Tropfen auf der Scheibe sind, sieht man noch sehr viel.


    Wie schnell das Rückfahrbild auf dem Schirm ist, hängt meistens nicht von der Kamera ab, sondern von der Trägheit des Navis, bzw. Anzeigegerätes. Bei dem Beckergerät, weiß nicht mehr welches es war, dauerte es schon einige Sekunden bis der Bildschirm das Bild von der Rückfahrkamera zeigte. Auch sollte man bedenken, dass das Rückfahrsystem erst einsatzbereit ist, wenn das Navi hochgefahren ist und das dauert und dauert, wenn man gerade wegfahren möchte.


    Meine Empfehlung: Zunächst nichts fest installieren, sondern mit lose verlegten Leitungen probieren,


    Gruß Karl