Beiträge von Fred18500

    Zitat

    Original von gs.arch
    DACH Plus erfordert eine 512 MB Speicher-Karte. TTN6 wird auch mit einer entsprechenden Mini-SD ausgeliefert.


    Danke, d.h. die 512MB SD-Karte ist beim TT ONE DACH dabei. Oder ist Mini-SD wieder was anderes? Fragen über Fragen ?( ;)


    Zitat


    Was ist denn hier nicht so schön erkenntlich?


    Navigation von Haustür zu Haustür in Ihrer Region / Ihrem Land und grenzüberschreitende
    Navigation zu jeder Stadt
    in Europa.


    Irgendwie hat mich genau das verunsichert, das mit dem 'Land'. Aber eigentlich ist klar was die mit 'Region' meinten. Sorry, aber irgendwie gehen bei mir alle Regler auf 'Vorsicht' wenn ich Marketinggeschwätz lese. Naja, oder ich bin etwas paranoid :]


    Errinert mich so an die Navigon Angaben zum T5000: Deutschland installiert und Europa auf DVD dabei. Ja, die DVD ist dabei, mit den reinen Daten - leider, leider nicht freigeschaltet. Freischaltung: Bitte 200 Euro überweisen :lachen

    OK, alle Klarheiten beseitigt ;) Sollte es eine Karte (also ne PLUS Karte DACH) sein, kann ich von D (Hausnummer) in die Schweiz (Hausnummer) navigieren, ohne irgendwas manuell an den Karten auswählen zu müssen.
    Sollten es einzelne PLUS Karten sein, muss ich (in D) die Schweiz Karte anwählen, Ziel eingeben und mich bis zur nächsten Hauptverkehrstrasse (Was heisst das, Autobahn, Bundesstrasse, Landstrasse oder sogar Kreissstrasse?) 'durchschlagen' und ab dort funzt es :]


    Wie gesagt, ist a) für meine Eltern (~60 Jahre) und b) kenn ich bisher halt 'nur' Navigon T5000 mit MN5.2. Dort setz ich mich in D ins Auto, und gebe einfach nur (Aus-)Land/Strasse/Hausnummer als Adresse ein. Das Teil hat nur 1 Karte (Europa C) auf 1GB SD aus. Dann fahr ich einfach los, fertig, das Prinziop unterscheidet sich nicht wenn ich als Ziel nur ein Kaff weiter angebe. Will meinen Eltern halt ersparen irgendwas in den settings umstellen zu müssen.


    Sind generell bei tomtom die Karten eigentlich in 'normal' und PLUS dabei. Sind die PLUS Karten wesentlich größer? Ist irgendwie auf deren homepage nicht so schön erkenntlich wie bei Navigon.


    Fragt mich jetzt nicht worum ich nicht das gleiche Teil nochmal kaufe: a) gibt es jetzt nur noch den neuen 6000er, hab da aber schon von Problemen gelesen b) ist das Kartenmaterial anscheinend über 2 Jahre alt (also das gleiche was ich noch hab) c) ist der support besch..eiden d) gefällt mir das tomtom vom design besser und e) wollt ich halt mal über den Tellerrand schauen was es bei tomtom so schönes gibt. :)

    Hallo,


    da ich mir überlege für meine Eltern dieses Gerät zu kaufen, ein paar Fragen zu dem neuen Tomtom ONE D/A/CH:


    1) Wie groß ist die mitgelieferte SD-Karte? Konnte das weder auf der amazon Seite http://www.amazon.de/Tomtom-One-CH-PNA-Navigation/dp/B000I77MEC/sr=1-11/qid=1158665986/ref=sr_1_11/028-8541043-6363725?ie=UTF8&s=ce-de noch bei atu.de erfahren.


    2) Ist die länderübergreifende Navigation damit möglich. D.h. Kann ich in D startend ein Ziel in der Schweiz eingeben ohne daß ich während der Fahrt z.B. an der Grenze irgendwelche Karten im Gerät umschalten muß?


    3) Falls 2) ja, heisst daß da sind diese 'PLUS' Karten darauf installiert (und auch auf DVD dabei)? Ich habe bisher nur mit Navigon Erfahrungen gesammelt und bin dann jetzt bei tomtom immer wieder über dieses PLUS gestolpert. Laut tomtom.com website komme ich da nicht wesentlich weiter und PLUS hört sich für mich immer zuerst mal nach mehr zahlen an ?(


    Ich hoffe diese Fragen wurden hier nicht schon geklärt, ich habe versucht die meisten Beiträge dazu durchzulesen, hab aber nie 100% die Antwort - speziell zu Frage 2) - gefunden. Ich hoffe ich habe nichts überlesen.. :angst

    Hallo,


    siehe dazu auch meine Antwort im anderen thread "Transonic 5000" (der riesige :-) unter http://www.pocketnavigation.de/board/tid86811-sid.htm


    Ich denke die Karten sind - zumindest bei den ADAC Angeboten - freigeschalten dabei. Immer noch nicht ganz klar ist mir welche navigon Europa das ist, d.h. A, B oder C bzw. "Europa".


    Wahrscheinlich hatte amazon so viele Anfragen daß sie den Text geändert haben :-)
    Ist aber auch verständlich, auf https://www.navigon.com/site/de/de/shop/consumer/clevermap steht dass Europa 299 Euro kostet, da würde ich schon gern eine konkrete Aussage dazu haben bevor ich das kauf. Zumal im Zweifelsfall eh gilt: Was nicht explizit 2x als dabei, freigeschalten etc. angegeben ist, ist nicht dabei und kostet extra oder geht grundsätzlich gar nicht X(

    Hallo,


    nachdem ich wegen der Konfusion bzgl. der Europa Karten ewig gesucht (und nichts gefunden habe) und auch hier im Forum unterschiedlich Aussagen dazu gehört habe hier noch ein update dazu.
    Amazon hat den Anzeigentext upgedatet, es stand früher keine konkrete Aussage über die Europa Karten, seit vorgestern wurde der Text geändert, es steht jezt dort (bei "Navigon TRANSONIC PNA 5000 ADAC Edition Navigationssystem + Mobile Navigator 5 + TMC (Deutschland)"):


    "Deutschland auf Speicherkarte vorinstalliert. (Europakarten auf mitgelieferten DVDs - bereits freigeschaltet)"


    siehe http://www.amazon.de/exec/obid…_ce_3/303-8823757-2651459


    Daraufhin habe ich das Teil bei amazon.de bestellt, denke aber das bei allen shops die das ADAC bundle anpreisen Europa integriert ist - so ähnlich, bzw. etwas undeutlicher steht es auch in dem Weihnachtsangebot direkt auf navigon.de (für 499.-)


    Ob das nun Europe, Europe-[A|B|C] ist kann ich nicht sagen, hier im Forum schrieb ja jemand es wäre C, was für mich OK wäre. Woher er die Info hatte weiss ich allerdings nicht. :-o


    Ich hatte auch das tomtom one bzw. GO 300 auf dem Radar, hab mich aber im wesentlichen wegen dem integrierten TMC für Navigon entschieden. Ist das eigentlich ganz neu, hier auf pocketnavigation.de stand sonst das man dafür ne TMC-fähige GPS Maus bzw. den Triceiver benötigt? Der ist ja nun wohl in dem PNA integriert (als Neuling habe ich diese Info auch nirgends explizit gefunden ausser hier im Forum :)).
    Die tomtoms haben anscheinend noch diese Assisted Satellita Navigation ASN (weiss nicht was das ist bzw. wie es funktioniert und ob es was taugt?() und - zumindest die größeren Modelle ab GO 500 - Bluetooth für Freisprechen. Das fände ich eigentlich ganz geschickt, denn wer viel fährt telefoniert meist auch viel und das wäre dann wirklich "all-in-one". Wobei das auch wieder verwirrend ist danach zu Suchen, die kleineren Modelle haben auch Bluetooth, aber _nicht_ für Freisprechen :-D)


    Alles in allem eine Sucherei ohne Ende, man macht auf dem Weg bis man das nötigste Verstanden hat einen halben Doktortitel :-O