Beiträge von MaStyl

    Hi,


    ich hab ein kleines Problem mit dem Update auf MN 5.2 Adac Edition. Trotz Installation von ActivSync und dem erfolgreichen Anschluß zwischen PC und PNA bekomme ich wenn ich die exe-datei zum Update starten will die Fehlermedlung: Kein Medium im Laufwerk


    Kann mir damit vielleicht jemand helfen oder muß ich mir nun extra nen Kartenleser und schreiber kaufen?


    Schonmal vielen Dank

    ach gar kein problem ;-)


    also wie angedeutet, hab ich mich auch zwischen dem mio und dem trasonic entschieden.
    ich kann soviel sagen, der mio ist ne gute sache, aber die berichte über das hängenblieben stimmen. zudem ist der transonic in meinem gebrauche in sachen fix dem mio nicht unlegen, trotz älterem chip.
    im endeffekt hat mich bei mio die umständliche tmc-lösung gestört.
    in sachen support sind beide anbieter nicht das gelde vom ei aber das form hier kann einem beim T 5000 echt helfen, von daher hab ich mich dann dafür entschieden.
    aber die entscheidene frage sollte halt sein willst ne festplatte oder reicht dir das sd angebot.

    also falls immernoch der Mio und der T5000 zu auswahl stehen würd mich mal interessieren was deine Preisvorstellungen sind.
    Denn mit über 500 zu den 379 der Transe bei CB ist das sicherlich auch ein Argument. Der große Vorteil vom Mio ist sicherlich die Festplatte mit ganz Europa drauf, ansonsten hab ich die erfahrung gemacht unterscheiden sich die geräte nicht wirklich. Solltest du viel in Europa unterwegs sein kann der Mio echt praktisch sein.
    Ihre fehler haben aber beide geräte, hast du ja sicherlich auch schon im forum verfolgen können. Ich hab ich auch zwischen den beiden entscheiden müssen und es ist dann ein Transonic geworden, auch weil es für das gerät mehr tips und ansprechpartner gibt....und wir ganz viele sind die sich ihr leid teilen ;-)

    ja das sind wirklich Argumente für den Mio. Das einzige was mich ein bisschen wackeln läßt, ist das Hängenbleiben im langen Dauerbetrieb.


    Aber um das mal anzuschließen, mir gefällt eigentlich auch die Verarbeitung, dasd Ding wirkt auf mich Ahnungslosen irgendwie Hochwertig :gap


    Aber es ist gut zu hören daß es auch zufriedene Leute gibt. In dem Großen Mio Threat glitt das ja ein bisschen ins Negative ab.

    Coole Sache mit dem Angebot bei Computer Bild.


    Aber ich wüßte doch gern gibt es auch jemanden der, nach intensicher Nutzung, was negatives über den Transonic sagen kann?


    Ach und sagt mal, wo ist eigentlich der Lautsprecher bei dem Gerät und wie gut verständlich ist die vermeindliche Dame und ihre Ansagen?

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    nun hab ich hier lange hin und her gesucht, und mich am Ende für nen Mio 268 plus entschieden.
    Und wärend ich nun auf meine Lieferung warte, ging es im Nachbarforum mit dem Wettlauf in Begeisterung um den Transonic los.
    Und hier hab ich bisher eigentlich nicht wirklich viel gutes über eure Mio´s lesen dürfen. Deshalb nun mal meine Bitte: Sagt mir mal was ihr für gute Erfahrungen habt und ob ihr, wenn ich könntet, euren Mio noch gegen den T5000 eintauschen würdet.

    Also ich hab den Mio 268 plus, also den ohne Festplatte aber mit TMC. Und da hatte ich bisher auch noch keine Probleme. Aber ich hab auch davon gelesen daß das schon bei einigen Mitgleidern vorgekommen ist, mal sehen ob ich die Erfahrung auch machen muß. Aber ich denke das kann auch bei anderen Geräten vorkommen.
    Das Saturn-Angebot ist wirklich gar nicht schlecht aber wenn ich vergleiche daß ich für meinen Mio mit Adapter 429 bezahlt hab, sind das nur 30 mehr, also eigentlich noch vertretbat ;-)

    Also Mio pflegt seine Sachen genauso gut bzw genauso schlecht wie die anderen großen Anbieter.


    Also soweit ich weiß ist die Mio Software quasi das gleiche wie die MN5, konnte bis auf den einen oder anderen Designunterschied noch nichts feststellen.


    Mio ist hier halt noch so ein Geheimtip, aber ich muß es so sagen, was Preispolitik angeht sind die noch ein wenig auf dem Boden geblieben, und wenn man seinem Navi als Nutzwert sieht und nicht so sehr als Hobby, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ja auch ein gewisses Argument.

    Also wenn ich Dir mal nen Tip geben darf, schau dir mal den Mio 269 Plus an.
    Der hat ne Festpaltte mit Europa drauf wie der Tomtom, aber auch schon den neuen Chip und vorallem was ich nicht unterschätzen würde hat der mit nem Zusatzadapter TMC-Empfang.
    Die Software des Mio basiert auf MN5 und ist damit quasi die gleiche wie im Navigator 5000, der einzige Unterschied ist daß die Kartendaten nicht von Navteq stammen sondern von TeleAtlas.
    Was ich aber als grüßten Vorteil bezeichnen würde: Der Mio liegt Preislich genau in der Mitte der beiden Geräte die du dir ausgesucht hast und hat dabei beide Stärken zu bieten. Also überlegs dir mal!

    Hi,
    ich wüßte gern von einem der stolzen 5000 Besitzer wie stabil die Halterung ist, die erinnert mich nähmlich stark an die von Tomtom und mit der war ich sehr unzufrieden.
    Nebenbei würde mich auch mal interessieren, so wie einen Vorschreiber, ob über TMC auch Informationen wie Glättemeldungen oder Falschfahrer verarbeite werden bzw MN5 die an einen weitergibt.


    Zum Schluß noch ne Frage an all die Transonic 5000 Besitzer: gibts eigentlich auch von negativen Sachen zu berichten? Hängenbleiber oder Abstürze?

    Hi Leute,
    ich steh kurz davor mir ein Navi zu kaufen, ein Mio 268 Plus solls dann wohl werden, nun grübel ich die ganze Zeit ob ich die Wurfantenne irgendwie umgehen kann und vieleicht die Radioantenne anzapfen kann. Habt Ihr da vieleicht mal nen Tip für mich in wie weit das möglich ist, oder ob es da was zu beachten gibt.