Beiträge von elTorito

    Zumal sie mit diesen neuen "Here" Apps ja noch mehr Funktionsumfang bieten. Jetzt wollte ich mal wissen, wie eure Erfahrungen so damit sind.


    Etwas spät, aber interessiert evtl. auch noch andere.
    Ich nutze seit 8 Monaten das Lumia 920 mit der Nokia Navigation. Ich finde das Kartenmaterial sehr aktuell. Es findet sogar zu unserem Haus , während Google und Tom Tom und Fest Navis die Adresse teilweise nicht haben, oder zwar die Adresse drin ist, aber das Navi nicht zum Ziel führt (unsere Straße wurde vor 5 Jahren umbenannt)


    Bin also mehr als zufrieden mit der HERE Navigation. Auch vorher bin ich schon einige Jahre mit der Nokia Maps Navigation (auf Symbian) gut gefahren, vor allem im Ausland.


    Da ich schon immer Nokia Handys hatte, und Nokia mit den Symbians immer eine Offline Navigation mit raus gab, musste ich mir in den letzten 10 Jahren kein Navi kaufen. Die Nokia Offline Navigation war bei meinen letzten 3 Nokias einer der Hauptgründe für den Kauf. .

    Hi,


    habe auf meinen Edge 705 mehrere Maps installiert (openmtbmap.org Niederlande, Germany NRW, Garmin Topo Alpen) ,
    bei Karten Einstellungen konnte ich die Maps mal An/Abwählen(auf die Map gehen Joystick drücken) das funktioniert nicht mehr.


    Habe nun versucht die Maps neu zu installieren, gleiches Problem, danach habe ich die SD Karte rausgenommen und die Maps auf dem internen Speicher kopiert, derzeit nur die openmtbmap.org NL und NRW , kann die Karten wieder nicht abwählen.


    Ich weiß auch nicht wie weit die geladenen Maps das Gerät beanspruchen, Speicher hat es ja scheinbar satt, bei dem eTrex Vista hcx meiner Freundin kommt schonmal bei Route berechnen ein "zu wenig Speicher" Fehler bei der berechnung (geladene Maps:BaseMap, openmtb NRW und openmtb NL) schalten wir bei dem eTrex 2 Karten aus, reicht der Speicher wieder.


    Ok, kann man nicht mit dem Edge vergleichen, das eTrex hat ja nur 24 Mb intern glaube ich.


    Bin am überlegen ob ein Hard Reset auf Auslieferungszustand was bringen könnte, möchte ich aber ungerne machen weil schon alles so schön eingerichtet ist und ich sonst auch (noch) keine Probleme mit dem Teil habe.


    Danke.

    Hallo,


    ich suche eine Bluetooth GPS Maus, für mein Nokia E51, ich habe zwar eine (Polaris 65 mit Venus Chipsatz 6 irgendwas ..) funktioniert im grunde auch sehr gut. Die Maus ist nun ca 2 Monate in Betrieb, anfaenglich dauerte es 30 Sekunden bis ein GPS Signal da war, nun dauert es bis zu 10 Minuten, selbst wenn ich mittem im Feld auf einen Acker stehe, wraum das auf einmal so ist weiß ich nicht, zweite Sache die mich stört ist das scheinbar Static Navigation per Default = On ist, und ich finde keine Informationen (CD , Treiber usw habe ich auch nicht) um ggf. diesen Modus zu switschen und auf Off zu stellen.


    Kann jemand eine GPS Maus empfehlen bei der es auch einfach ist diesen Static Navigation Modus zu switschen?


    Mein Einsatzgebiet:
    Tracking beim Sport (Skaten, Joggen, Walken..)
    Tracking beim Autofahren
    Navigation im Auto
    (funktioniert bisher alles bestens bis auf die lange Wartezeit beim Warmstart)


    Geocaching -> wahrscheinlich der einzigste Grund warum ich den SN Modus aendern möchte :-) Alles was sich unter 4-5 km/h abspielt wird zu qual für eine genaue Positionierung ...


    Schön wäre wenn der Receiver Nokkia Kompatible Akkus haette (BL-4C oder BL-5C ... )


    Ich hab mich jetzt den halben Tag mit lesen und vergleichen befasst, letzendlich habe ich nicht herausfinden können was der aktuellste oder beste Chipsatz für derartige GPS Receiver ist, jeder scheint irgendwie das neuste beste aktuellste anzubieten...


    Bin dann immer wieder über den HOLUX M-1000 gestolpert.
    Wenn ich mir diesen aber hole wüsste ich dann immer noch nicht wie man die Static Navigation umschaltet .


    Evtl weiß das von euch jemand, oder kann mir eine andere Maus empfehlen.


    Interessant fand ich auch den receiver von Nokia den, LD4W .. aber da habe ich auch nirgendswo herausfinden können welche Akkus da reinkommen, so wie ich verstanden habe, hat das Geraet keinen austauschbaren Akku.


    Also gesucht wird. BT GPS Empfaenger:
    - Austauschbare Akkus
    - Möglichkeit Static Navigation ON/Off zu schalten ohne dabei versehentlich das Gerät zu plätten
    - Möglichst kompakt und leicht zum mitnehmen beim Sport
    - Lange Betriebsdauer, so mindestens um die 15 Std.
    - ein zusaetzliches BonBon waere eine Batterieladeanzeige
    - Möchte in absehbarer Zeit mein Handy um eine Bluetooth FSE erweitern, und u.U. soll dann die GPS Maus und auch die FSE Paralel betrieben werden (muss da etwas beachtet werden?)


    Fragen über Fragen, ich hoffe Ihr habt ein paar Antworten für mich.


    Vielen Dank schonmal

    Zitat

    Original von BlackMagic


    Klar taugt der was - für Geräte, die diesen Anschluss haben (siehe Angebot), aber nicht fürs APS 30.


    APS 30 ist doch Becker ? hmm ...


    Hmm Hab nun irgendwo was von Solisto Mp3 USB Interface gelesen, aber geht wohl auch nicht fürs APS 30 ? :schiel :schiel

    Zitat

    Original von h_smart
    Du suchst ein Universalgenie, das einfach alles und jedes reparieren kann, und dazu alle Ersatzteile aller jemals weltweit verkaufter Navis vorrätig hat?


    Das wird eher schwierig.


    Gruß
    H.-J.


    Naja, sagen wir mal so, ist nicht ganz kaputt, funktionen tut noch alles, display hat aber streifen, was ich auf einen unterbrochenen Kontakt zurückführe, aber sowas mal finden ;)


    PS: Geht um ein Becker APS 30

    Hi,


    habe ein Navigationsystem zu verkaufen, und würde gerne irgendwo Infos darüber lesen, Prospekt, Bedienungsanleitung .... über was es aknn, damit ich ewiß was ich verkaufe :) Das Navi ist in ein Transporter der Firma meiner Eltern ausrangiert worden, musste einem Pioneer weichen. Nen Link oder so wär hilfreich, auf den Philips Seiten find ich irgendwie gar keine Infos ? ?(


    Danke


    Mehr geht mit meinem MB Audio CD 10 ja auch nicht.
    Nur Sender rauf / runter und Lauter/Leiser (alternativ kann ich Speicherplaetze rauf runter blaettern)


    Die CAN Bus Lösung scheint am geeignetesten zu sein oder ?


    Also Braeuchte ich :
    1x Din Navi
    1 x Can Interface
    ... ?

    Zitat

    Original von Max Headroom
    Dafür müßten wir mal wissen, was für ein Auto du hast und was du da einbauen willst?


    Oh ... sooooryyyy :D :D :D Ich vergess immer mal wieder das ich ja "hier" nicht zu Hause" ;)


    Hab ein Mercedes C-Klass W203 Bj 2001 , Momentan verbaut ein MB Audio CD 10.


    Möchte ein Navigationssystem mit blauer Hintergrundbeleuchtung :D


    Hab da so an Becker Traffic Pro, oder Indianapolis gedacht, aber von Alpine solls auch welche geben. Letzendlich wollte ich meine Wahl so gestalten, das ich schaue, für welche Geraete es ein Adapter für Lenkradbedienung gibt, und von diesen Möglichkeiten dann eine aussuchen.


    Danke. : drink

    Zitat

    Original von holgi2002
    Moin,Moin,


    z.B. hier www.dietz.biz oder auch www.aiv.de


    Danke schonmal.


    Nun aber werd ich wohl unverschämt ;)


    Brauch ich ein Multimedia Adapter dafür oder ein Can Bus Adapter ?


    Und nun weiß ich noch immer nicht mit welchen Geräten diese Adapter dann auch übers Lenkrad funktionieren. Oder ich hab das Prinzip noch nicht ganz verstanden, wie so etwas im Endeffekt überhaupt funktionieren soll.

    Für welche Navigationsysteme von Fremdanbietern gibt es Adapter um diese über Lenkradtasten zu bedienen?


    Habe mal gehört das es für Becker und Alpine Adapter gibt. Für welche Modelle ? Und wo sind solche adapter erhaeltlich?


    Danke.