Beiträge von mondeopower

    Es bleibt weiter spannend, wie lange der Herbst 2006 aus Sicht von Ford gehen wird....


    Übrigens führt der ADAC aktuell eine Umfrage zur Zufriedenheit mit Navigationsgeräten durch! Unter www.adac.de -> Recht & Rat kann man zum Einen an einer TED-Unfrage teilnehmen und auch noch einen detailierten Bericht abgeben! Wenn sich also jemand "Luft machen" will, kann er ja auch dort was schreiben.

    Also für mich ist das TMC auch das größte Rätsel an dem Gerät! Meiner Meinung nach geben die TMC-Farben Auskunft über die Empfangsqualität (ähnlich wie der GPS-Empfang in den Farben der Himmelsrichtung)!


    Ansich ist der TMC-Teil des Gerätes aber ziemlich sinnlos:
    1. Das Gerät kann die Infos nicht zu Stau umfahren nutzen.
    2. Es gibt die angesprochene Liste nicht und ich kann nicht während der Fahrt die gesamte Karte nach Symbolen absuchen, welches Symbol es genau ist, erkennt man dann ja eh erst wieder wenn man reinzommt, also schon fast an der Behinderung ist!
    3. Ebenso fehlt eine Info über die Entfernung bis zur Behinderung!


    Alles in allem ist das nur eine Spielerei, wenn man dann im Stau steht, kann man sich freuen, dass der Stau angezigt wird oder nicht! Zu viel mehr sind die Infos nicht zu gebrauchen, oder hat jemand einen Vorschlag wie man während der Fahrt diese Infos sinnvoll nutzen kann!???????

    Das klingt ja nun wirklich so, als wenn es ein Update geben wird!
    Nur verstehe ich nicht warum da Navtech nichts davon wissen will. Hat Ford/Visteon jetzt vielleicht einen anderen Partner für die Kartendaten gefunden?
    Bei den Blaupunkt-Geräten gibt es ja meines Wissens nach auch Navigations-CDs von unterschiedlichen Anbietern!?

    Ich hab mal bei Navtech nachgefragft, ob die schon was von einem Update wissen (sind ja nur noch 3 Monate bis das Jahr zu Ende ist):


    Die sagen aber, dass denen im Augenblick noch nichts bekannt ist.


    (zitieren darf ich leider hier nicht)

    Da sind die Österreicher also wenigstens ehrlich!


    Wir werden weiter vertröstet: Auf meine Antwort an Ford, dass ich das sehr wohl für eine mangelende Kundenbetreuung halte, habe ich heute noch einmal Antwort bekommen: Denen ist es durchaus bewusst, dass ich mich mit der Antwort nicht zufrieden geben kann, eine andere Antwort können sie mir aber trotzdem nicht geben.

    Heute habe ich endlich Antwort von Ford auf meine wiederholte Anfrage bekommen:


    Die hätten die Antwort schon am 19.6. vorbereitet aber vergessen zu verschicken!!! (Wie das auch immer geht????)


    Weiter schreiben die, dass sie keinen konkreten Termin benennen können, aber prinzipiell daran interessiert sind ihre Kunden mit aktuellen Kartenmaterial zu versorgen!


    Als letzten Satz hoffen sie noch, dass ich das nicht als mangelnde Kundenbetreuung interpretiere!!!! Worauf ich denen geantwortet habe, dass ich das sehr wohl mache!!!


    Also sind wir mal wieder nicht schlauer als vorher!

    Ja das ist schon korrekt, eine solche Version gibt es!


    Allerdings liegt es im Ermessen von Navtech bzw. Ford was eine Hauptstr. ist, dass muss nicht unbedingt jede holländische Autobahn sein!!


    Ich nehme mal an vielleicht alle Straßen, die auch eine E-Nr. haben!?


    Zum zielgeführten Navigieren im Ausland wird das einen aber wahrscheinlich auch nichts nützen, weil man bestimmt nicht sein Ziel genau genug angeben kann!

    Navtech entschuldigt sich mir das letzte Mal den falschen Text geschickt zu haben!
    zur Sache schreiben sie:


    - Gibt von Ford keine Bestätigung für eine neues Update
    - Navtech ist nicht verantwortlich für die Produktpflege des Navis
    - Aktualisierung liegt allein in der Hand des Herstellers (Ford)
    - Ich soll Ford fragen, ob da noch was kommt!


    nur Ford antwortet mir nicht...
    Seit meiner wiederholten Anfrage an Ford habe ich schon 2mal Antwort von Navtech erhalten, aber nichts von Ford!

    Auf meine Anfrage bei Navtech, wann es denn das neue Update nun endlich gebe, habe ich als Antwort bekommen, dass ich die unter der angegebenen Rufnr. anrufen soll, sie würden dann meine Bestellung entgegennehmen!!


    Was soll das bedeuten?


    1. Die lesen die E-Mails nicht und schreiben irgendwas!


    oder


    2. Die wollen verbindliche Bestellungen sammeln bevor Sie die CD rausbringen (evtl. auch als Druckmittel für Ford)!??????


    Ich denke aber eher 1.

    Wie war das mit den Fehlern nochmal? Ich hatte die CD ja das letzte Mal im April drin!


    Die meisten Probleme hatte ich auf der A93 in Richtung Süden! Rückzu hatte ich keine Probleme!
    Die A93 ist ja nun relativ kurvenreich und es kann dort auch zügig gefahren werden! Da ist es mir ständig passiert, dass er die Fahrbahn verloren hat und neu berechnen musste! Beim Neurechnen kam dann immer mal wieder die Meldung, dass er die CD nicht lesen kann. Nach dem die A93 zu Ende war haben wir ca. eine 3/4 Stunde Pause am Dreieck Holldedau gemacht, danch war der Spuk vorbei!

    Die Süd-Deutschland-CD gibt mir langsam zu denken: Mir ist es bis jetzt die beiden Male als ich die Süd-CD im Einsatz hatte auch so gegangen, dass ich damit Probleme (mehr als sonst) hatte! (s. mein Beitrag vom 26.4.)