Beiträge von fredenbecker

    Leider benutzt GoPal 5 ein anderes Bildformat wandele einfach dein .bmp Bild in ein .png Bild um, dann das ganze nach "My Flash Disk / navigation / plugins /POIWarner GoPal-Edition /poi " kopieren.


    fredenbecker

    Zitat

    Original von grebmac
    Softwarereset brachte nichts. M.E. hat die Destination.db auch nichts mit dem Contactviewer zu tun. Destination.db ist die Datei , die die Favoriten speichert.
    Trotzdem danke für die Antwort.


    Hallo grebmac,
    natürlich hat der Contactviewer damit nichts zu tun, wie komm ich blos darauf ?(
    Aber alles deutet darauf hin, dass die Datei schon in gebrauch ist oder die Flashdisk voll ist.
    Sagt ja auch die Fehlermeldung aus. Eigentlich sollte direkt nach einem Softwarereset kein Program darauf zugreifen.


    Gruß
    fredenbecker


    Hallo grebmac,
    mach mal vor dem zurückkoüieren einen Softwarereset. Es sieht so aus, das du den Contaktviewer vorher schon mal gestartet hast.


    Gruß
    fredenbecker

    Zitat

    Original von Supi1000
    ...
    da das ganze allerdings dann von der CD installiert wird, muss anscheinend die Versionsangabe noch wo anders versteckt sein. Es wird auch bei der Auswahl der zu installierenden Komponenten im Installationsmenü angezeigt " Medion Navigator 4.0" . Ich mache ja in meinem Fall kein Update, sondern will den Assi gleich mit 4.1 installieren. Aber anscheinend ist das doch nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe.
    Jemand noch ne Idee??


    Hallo Supi1000


    ich meine das steht in den APD-Dateien, die auf der DVD drauf sind.


    fredenbecker


    ist leider bei mir genauso ?(


    Michael



    Hallo b-hörnchen,


    ist bei mir leider auch so X(


    fredenbecker


    hallo Dosenpfand,
    das Programm wird nicht auf dem PNA Installiert. Es wird vom PC aus gestartet und verbindet sich dann über Aktiv Sync zum PNA.


    Michael


    Hallo Dosenpfand,
    ich habe es über einen manuellen Eingriff in die Registry gemacht.


    z.B.
    [HKEY_CLASSES_ROOT\TXTFILE]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\TXTFILE\Shell]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\TXTFILE\Shell\Open]


    [HKEY_CLASSES_ROOT\TXTFILE\Shell\Open\Command]
    @=""\Storage Card\Programme\PocketNotepad\pnotepad.exe""%1""


    [HKEY_CLASSES_ROOT\.txt]
    @="TXTFILE



    Michael