Beiträge von [michbeck]

    Zitat

    Original von tom050505


    Welcher Loox mit welchem Kartenmaterial hat denn die neuesten Karten? Ich brauche wegen Spanien wohl eine Europaversion.



    Also bei cyberport gibt es aktuell den N100 mit TMC für 179 . Auf deren Seite steht Stand Kartenmaterial 2006/07.
    Der Preis ist für die TMC-Variante sensationell und die Karten sind die aktuellsten, die Navigon bei seinen Geräten anbietet.
    Einzig die Aufteilung des Kartenmaterials auf einzelne Stücke ist der Knackpunkt, so dass keine 'seamless-Navigation' in Europa möglich ist.
    Aber wer drauf verzichten kann... Teilweise wird bei den 2GB-Varianten auch von ewigen Ladezeiten beim Zugriff auf die Karte berichtet.

    Hallo *,
    ich nutze seit einigen Tagen TT6 auf dem Loox N100. Läuft sehr schnell, jedoch ist in TT6 keine Funktion eingebaut, mit der man die Stärke der Hintergrundbeleuchtung regeln kann.
    Normalerweise übernimmt dies die MN6-Software (zumindest die offizielle Oberfläche von FS).
    Kennt jemand einen Kniff, die Regelung der Hintergrundbeleuchtung auch unter dem abgespeckten WinCE des Loox zu erreichen?

    Nachdem mein VNR9000 wieder funktioniert (hat mir immer beim internen CD-Schacht nur angezeigt, dass er keine CD lesen kann - nun ist plötzlich alles wieder ok), würde ich auch gern aktuelle Software haben ;)


    michbeck


    ist also auch dabei

    Zitat

    Original von hansi1973
    :hat2 :wand :applaus :applaus :§$% :wand :§$% :tdw :tdw :wand :§$% :tdw :tdw :schimpf :tup :respekt :§$% :tdw :wand :sonne :bounce5 sorry über meine teilweise heftigen ausdrücke und schreibfehler aber ich habe mir die wut aus der seele geschrieben wie mann nur so blind sein kann und nicht die nummer 1 unter den navigationsherstellern werden will mund natürlich gewinne und arbeitsplätze sichern will. ende


    ???
    Wie kann man solch einen Beitrag hier reinstellen. Da wird man ja wahnsinnig beim Lesen.

    Hi Holger,
    das kann jeder Ford-Händler schnell für dich machen, auch jede freie Werkstatt. Ich behelfe mir immer mit 4 dünnen Nägeln, die ich dort reinstecke und damit die Arretierungen wegdrücke. Musst halt ein bisschen fummeln. Danke für den Tip mit dem FM-Modulator, ich warte jetzt auf den iTrip, wenn der nicht das richtige ist, werd ich mir wohl so einen zulegen.

    Habe mir als Möglichkeit für einen iPod mal den iTrip angeschaut, der die Signale als UKW-Sender an jedes Radio überträgt. Scheint so ziemlich die einzige Möglichkeit zu sein, überhaupt eine externe Quelle an das VNR anzuschließen.
    Hat jemand damit schon Erfahrungen??
    Bin für jede Hilfe dankbar!


    Gruß Michbeck

    Hallo *,
    habe mir die Postings bezüglich diverser Möglichkeiten, einen Eingang für z.B. einen mp3-Player an ein Gerät nur mit Wechslereingang schon angeschaut. Dort war allerdings nie vom VNR9000 die Rede.
    Meine Frage: Hat es jemand schon geschafft, den Wechslereingang des VNR so zu verbiegen, dass eine externe Audioquelle über Cinch anzuschließen geht? Oder eine Idee? Wäre sehr dankbar für Anregungen!


    Gruß [michbeck]