Beiträge von juhuuh

    Jarni, die einzigen Unterschiede bei mir sind:


    In Zeile 3 steht:


    "CE Version: R06.2.0525"


    und vor der Zeile "TMC-FR@ViaMichelin2007" gibt es bei mir noch eine zusätzliche Zeile:


    "mnavdce.cab Installation" ?


    sonst ist bei mir alles genauso wie bei Deinem...

    Zitat

    Original von Belongo
    Bin gerade über Deine Versionsnummer gestolpert, ich habe die 6.5.0 Build 226 und Du die 6.5.2 Build 226............... ?(


    wo Du Recht hast hast Du Recht. War ein Fehler meinerseits, hab auch die 6.5.0. Danke für den Hinweis.

    Zitat

    Original von heliboy007
    1) Die Befestigung ist eine Frechheit.

    volle Zustimmung!

    Zitat


    2) Die Bedienelemente sind sehr klein

    sehe ich auch so, Optik war wichtiger als Funktion, mit dem Finger ist das Gerät schlecht zu bedienen

    Zitat


    3) Kopplung mit dem Handy ist mehr als unausgereift

    der letzte Schrott, noch nicht mal ein vernünftiges Adressbuch

    Zitat


    4) Touchscreen zu unempfindlich

    mit dem Finger ist das so, mit dem Stift geht es besser

    Zitat


    5) Geniales Feature (außschließen von berechneten Streckenteilen) - aber nur sehr lieblos implementiert.

    stimmt, könnte man verbessern, ist aber nicht so schlimm für mich

    Zitat


    6) Routen speichern -

    stimmt

    Zitat


    7) Routenpunkte zwar eingebbar abern icht verschiebbar.

    doch, das geht, Routenpunkte kann man nach oben/unten schieben und auch löschen. Nur mit dem Startpunkt geht das nicht

    Zitat


    8 ) Abbiegeansagen teilweise viel zu knapp.

    bei mir eigentlich nicht, eher zu früh ;)

    Zitat


    9) Passiver Craddel: Ist lästeriger als ich dachte alles immer an und abzustecken.

    stimmt!

    Zitat


    10) Kartenansicht: Verschieben mit dem Finger ist beinahe unmöglich

    ja, ist mir auch aufgefallen, mit dem Stift geht es einigemaßen, aber mit dem Finger ist die genau Positionierung sehr schwer

    Zitat


    11) Kartenmaterial von Kraoatien liegt auf dem (üblichen) schlechten
    Niveau.

    hab ich mir noch nicht angeshen

    Die "Schönen Route" war einer meiner Hauptgründe warum ich den 7110 gnommen habe.
    In der Praxis zeigt sich aber, dass nicht die Straßen wie auf handelsüblichen Karten als Schöne/Touristikrouten markiert verwendet werden, sondern die Strassen mit den meisten Kurven als "schöne Route" gelten. In vielen Fällen ist das dann aber leider ein Reinfall...



    Die "Schöne Route" = Bellevue Funktion und kann im Routenprofil ausgewählt werden.

    Der ganze Bajonettverschluss ist eine einzige Fehlkonstruktion. Das fängt an bei dem Gefummle, wenn man das 7110 auf den Halter geben möchte; Geht weiter mit dem Gewackle des montierten Gerätes und hört dann wieder mit dem Gefummle auf, wenn man den 7110 vom Halter wieder lösen möchte.


    Das dann auch noch im Dauereinsatz, sagen wir zwei bis drei mal am Tag befestigen und wieder lösen, dann kann ich mir einfach nicht vorstellen das diese "Konstruktion" lang hält.

    Zitat

    Original von danfried
    Eine Frage an all die "schon-7110-Besitzer":
    geht bei Euch das TMC auch NUR mit eingesteckter TMC-Antenne, in der Anleitung stand etwas von "empfohlen, da Senderverbesserung", ich hatte daraus gelesen, daß es zumidestens bei starken Sendern auch ohne gehen müsste...


    Bei meinem geht ohne Antenne auch praktisch nix. Auch wenn ich einen Kopfhörer angeschlossen habe, ist der TMC Empfang sehr schlecht. Nur mit der original-Antenne geht es einigermaßen...

    Zitat

    Original von Arrakis
    Hallo,
    echt, ist der IMMER dabei !???
    bei meinem hat gleicher gefehlt ! :((


    Schau mal auf der Rückseite Deines 7110, da ist der Stift in das Gehäuse eingeschoben (von hinten draufgeschaut ist er links unten).
    Hatte den erst auch nicht gleich gesehen. Der Stift sitzt gerade am Anfang recht fest im Gehäuse....

    Beim Verschieben springt er automatisch in die 2D Ansicht, nach dem Beenden der Lupe-Funktion geht die Karte wieder in 3D Darstellung.


    Das Verschieben geht, na ja, einigermaßen, wird aber bei kleineren Maßstäben(großer Kartenausschnitt) immer langsamer. Dabei geht das Schieben selbst recht schnell, nur dauert es recht lange bis sich das Bild wieder fertig aufgebaut hat.


    Hier einige "Messwerte"*), Bildschirmmitte war in etwa "BERN" (CH)


    Zoomen in den jeweils nächst größeren Maßstab:
    ===================================
    20k -> 16k: 6s
    16K -> 8.2k: 3s
    8.2k -> 2k: 2.5s
    2k -> 0.5k: 2s
    0.5k -> 0.13k: 1s
    0.13k -> 0,03k: 0.5s
    usw..
    Will man vom größten in den kleinsten Maßstab Zoomen und die Karte sich dabei jeweils kurz aufbauen lassen, benötigt man im Breich Bern insgesamt um die 25 Sekunden dafür.



    2.) Verschieben um ca. 1/4 Bildschirm (jeweil im Bereich BERN)
    ==========
    20k: 3s
    16K: 6s (es müssen hier viele Staßen dargestellt werden)
    8.2k: 1s
    2k: 1.5s
    0.5k: 3s
    0.13k: 1.5s
    0.08k: 1s
    0.04k: 0.8
    0.01k: 0.8s



    *) so gut man das halt Messen kann...

    Zitat

    Original von wired
    ... was mir gestern aufgefallen ist: Das nachberechnete Routing in Tunnels fehlt... bisher konnte das Navi doch virtuell weiterberechnen in Tunnels - nun bleibt das Bild wieder wie zu Oma's Zeiten stehen und wird erst beim rausfahren wieder aktuell... ok, ist nur ne Spielerei, aber schade dass es das nimmer gibt...
    Im Grunde hab ich bisher durch 6.2 mehr Fehler entdeckt als ich bei 6.1 erlebt hatte...


    Also, bei mir fährt der Pfeil im Tunnel "virtuell" schon weiter ?

    Zitat

    Original von herr.holle
    Erstaunlich, wie wenig Leute TMC haben: Wenn man gemütlich auf der leeren Landstraße direkt neben der Autobahn fährt und sich dort den Stau anschaut :)


    Da hast Du aber Glück gehabt, ich kenne das auch schon ganz anders, da ist dann die Ausweichroute auch komplett verstopft. In solchen Fällen hilft dann nur schnell die berechnete Ausweich-Strecke zu sperren und so die Ausweichroute für die Ausweichroute zu fahren.. ;)

    alpsee ,


    kann mich in Deinen Punkten wiederfinden. Speziell das Routing ist der letzte Schrott!
    Ich sollte letztens auch über einen Fahrradweg (Schotterpiste und offizieller Radweg) auf einen Autobahnzubringer fahren, der Haken dabei war nur, das der Fahrradweg 5m unter dem Autobahnzubringer verläuft (Brücke) und daher gar keine physikalische Verbindung mit dem Rest der Route hatte...
    Und das auch noch bei "Schneller Route"! Mein DVD Navi von Audi zum Vergleich, hat diese Route richtig gerechnet, nix Fahrradweg...


    Und die FatalAppErr hatte ich bisher auch schon so einige Male.


    Abgesehen davon ist die Implementierung des Bluetooth Stacks der letzte Witz. Es ist ja schon ein Armutszeugnis, dass man nicht auf das Adress- oder Telefonbuch des Handy zugreifen kann, aber wenn dann das 7110 noch nicht mal selbst ein Telefonbuch bietet und man die Nummern eintippen soll oder am Handy wählen muss, dann ist das nur noch armseelig. Mal ganz abgesehen davon, das dass Wiedererkennen mit meinen 0815 Telefonen nicht automatisch funktioniert, sondern man sich immer wieder neu anmelden muss.


    Vom Halter ganz zu Schweigen, m.E. eine Fehlkonstruktion.


    Ich überlege auch ernsthaft dieses für mich "Schrottgerät" wieder zurückgeben und auf das neue TomTom umzusteigen..

    Zitat

    Original von dja
    Moin,


    Und die CD bekommt dann jeder Kunde nachgeschickt, der irgendwann mal MN|6.x erstanden hat, mit oder ohne Navi? :rolleyes:
    :gap


    Bei mir war eine CD mit dabei, aber nur die Handbücher in zig Sparchen drauf. Da wäre es ein leichtes gewesen den Fresh auch draufzupacken. Comprende? :evil: