Beiträge von dolfi

    Hallo Qualle!
    Du hast bisher bis zu 9 Satelliten empfangen können, also mehr als genug.
    Warum also der Standortwechsel der Antenne?
    Für eine Navigation minimal notwendig sind 3 Sat`s, ab 4 (oder waren es 5) Satelliten erhältst du zusätzlich im Display die aktuelle Höhe angezeigt (Funktioniert glaube ich ab der SW 7.0).
    Ob du nun 6, 7, 8 oder 9 Satelliten empfängst, du wirst im verhalten deines Navi keinen Unterschied merken.


    VG dolfi

    Hallo!
    Becker spricht von Problemen beim CD-Auswurf und bei der Navigation allgemein, die auftreten können. Tatsache ist, dass die 60 Grad-Geräte ein modifiziertes Laufwerk und einen anderen Gyro drin haben. Daher habe ich im Multipla das modifizierte und im Audi das "normale". Beide arbeiten problemlos.


    VG dolfi

    Ich hatte häufig Navigationsprobleme, bis ich endlich das RF-Signal nicht mehr auf Masse gelegt, sondern RICHTIG angeschlossen habe.....
    Irgendwas dürften sich die Becker-Entwickler auch gedacht haben, sonst hätten sie sich den Anschluss auch sparen können, meint


    dolfi

    Hallo Superdieter,
    ich beobachte seit geraumer Zeit das selbe Phänomen bei meinem LS.
    Aber...meine Navi-CD ist blitzblank.....und der Wagen steht in der geheizten Garage.....da muss es wohlnoch eine andere Ursache geben.
    Hat vielleicht jemand einen Tipp??


    VG dolfi

    HI!


    Reinigen ist gut, aber es ist NICHT egal, womit!!
    Nicht irgend einen Kontaktspray verwenden, sondern ein Wässerchen, welches zum Reinigen vom metallbeschichteten Kontakten geeignet ist.
    Ich verwende "Gold 2000" von der Firme "Kontakt Chemie" seit Jahren ohne Probleme.


    HG
    dolfi

    Blubbel


    Hallo,
    ich könte mir schon vorstellen, dass das fehlende Tachosignal und die "GPS Modul Error"-Meldung in Zusammenhang stehen. Der eigene Standort wird ja immer korrekt angegeben, schreibt chris. Also muss nicht unbedingt das Modul defekt sein.


    Chris
    Ich würde mal alle Anschlüsse machen und kalibrieren, dann siehst du ja, ob die Errormeldung weiterhin da ist.


    HG
    dolfi

    Servus Stefan,
    die Entscheidung für ein Becker-Gerät kann wohl nicht schlecht sein, was die Qualität betrifft. Über das Design kann man diskutieren.
    Die von dir ins Auge gefasste 78xx-Serie unterscheidet sich vom Vorgängermodell in einem schnelleren Prozessor und in mehr RAM. Das schlägt sich natürlich in der Berechnungsgeschwindigkeit nieder. Aber sind die paar Sekunden wirklich den erheblichen Mehrpreis wert? Das ist Standpunktsache. Ich meine NEIN und habe mich deshalb mit zwei "alten" 47xx "eingedeckt", das aber zu einem absoluten Tiefpreis, der mich die etwas längere Rechenzeit mehr als vergessen lässt.
    Über TA oder NT-Software gehen die Meinungen auseinander. Ich verwende die TA 7.0 und habe derweil in ÖSTERREICH noch keine gröberen Fehler entdeckt.
    Die NT 7.0 wird es wohl kaum von Becker direkt geben (-die liefern ja mit TA 7.0 aus-), sondern wahrscheinlich nur von NT.
    Ein wirklich neues Becker-Navi kommt erst im 2. Quartal 2004 auf den Markt.


    Ciao
    dolfi