Beiträge von MS5500

    Zitat

    Original von AndreasAlexowsky
    HALLO,
    nee das ist mir auch klar, aber wie man sieht, git es wohl ein kabel, welches auf der einen seite einen runden stecker (520) und auf der anderen Seite den eckigen des 522, ...


    Das sollte ja dann das Kabel des 522er Systems sein, wie auch in Deiner Abbildung dargestellt.
    Bei der Auswahl des Monitors solltest Du dann natürlich auf einen (PAL-) Videoeingang achten ;)


    Gruß
    MS5500

    Zitat

    Original von strike521
    ...
    das tachosignal scheint anzuliegen, allerdings frage ich mich grad ob das normal ist, das das immer ein paar sekunden(1 bis2) braucht bis der den wert den der anzeigt aktualisiert. bsp. fahre an rote ampel, stehe kurz, dann steht noch 20 und kurz darauf 0
    ...


    Das hört sich aber nach fehlendem Tachosignal an.
    Dann holt sich das MS3000 die Geschwindigkeitsinfo über GPS und es kann zu Verzögerungen kommen.


    Die Geschw.-Anzeige ist also kein Garant für einen anliegenden Tochopuls.


    Gruß
    MS5500

    Das muß auch ohne Update laufen.


    Prüfe bitte ob bei Dir tatsächlich ein Tachosignal ankommt und ob Zündungs- und Dauerplus richtig angeschlossen sind.


    Dann sollte es gehen ;)


    EDIT GPS-Empfang setze ich voraus :gap


    Gruß
    MS5500

    Beziehen sich die km/h im Navibildschirm nicht auf Geschwindigkeitsbeschränkungen?


    Dann steht dort nämlich nur etwas, wenn auf einer befahrenen Autobahn auch eine Beschränkung auf der Karte hinterlegt ist.


    Gruß
    MS5500

    Das sollte gehen.
    Versprechen kann ich Dir das allerdings nicht.


    Ansonsten, wie gesagt, die hinteren LS auf Frontausgang klemmen.
    Das Radio schaut ja schließlich nicht, wo sich die verbauten LS im Auto befinden :gap


    Die Leistung und der Sound sind identisch ;D


    Gruß
    MS5500

    Zitat

    Original von Erdgaspower
    .... Wird evtl. der Ton der guten Stimme nur über die nicht vorhandenen Frontlautsprecher abgegeben??
    ...


    Ja.
    Lösung:
    Umklemmen. Wenn in Deinem Fahrzeug nur hinten Lautsprecher sind, diese an den Frontausgängen des Gerätes anschliessen.
    Oder an einem Frontausgang des Gerätes einen kleinen Lautsprecher (z.B. von einer Freisprecheinrichtung) anschliessen.


    Gruß
    MS5500

    Versuche es halt, Dein Signal zu nutzen.
    Sollte Dein Signal nicht das erwünschte Resultat bringen, so hilft Dir die Bedienungsanleitung des MD41400 weiter.
    Dort steht nämlich, ob man ein Signal benötigt oder nicht ;)


    Gruß
    MS5500

    Zitat

    Original von Uese
    ...
    Ich stelle mir vor, dass das Scharnier einen Anschlag haben muss, bis zu diesem wird es mittels Federkraft inkl. dem Navi hochgedrückt und muss vor dem schliessen des Fachs manuell wieder herunter gedrückt werden, mit irgend einer Fixiervorrichtung.
    Na ja, wo krieg ich so ein Ding nur her??? :-D)
    ...


    Bei Mazda ;)


    Schau mal auf www.mazda.de unter "Zubehör", "Mazda 6", "Navigation"


    So kann das dann aussehen:


    [Blockierte Grafik: http://phwt.mazda.de/mazda/Get…12BC04079B13174D0CDD04158]


    Gruß
    MS5500

    Zitat

    Original von frank_rn
    ... ich denke auch, daß ein Multimeter eine zu große Belastung der Pulsleitung darstellt.
    ...


    Auf jeden Fall :angst


    Wo doch der Eingangswiderstand eines Multimeters im DC-Bereich >1M-Ohm beträgt :rofl


    Sogar analoge (Zeiger-) Multimeter liegen noch im K-Ohm-Bereich ;)


    Gruß
    WJN

    Zitat

    Original von frank_rn
    ... Ein Oszi habe ich leider keines sonst hätte ich das an die Leitung angeschlossen...


    Das geht auch mit einem Multimeter.
    Die Spannung sollte zw. 0V und 12V schwanken.
    Das solltest Du natürlich nicht bei 100km/h messen ;)


    Gruß
    MS5500