Beiträge von Harlond

    Hi,
    nun, galt hauptsächlich für dies:


    Zitat

    Ist die Nachrüstaktion vom Original wriklich so teuer...? Ich sehe, dass die Dinger(RNS-E) bei Ebay für 800¬ den Besitzer wechseln...der Umstieg auf DoppelDIN kostet nochmal ca. 100¬...falls dann noch ein Adapter von Dietz nötig ist sind wir insg. bei 1300¬ plus Einbaukosten...oder habe ich etwas übersehen...?


    Hallo !?!
    Sich über solche Preise zu freuen ist für mich paradox.


    Warum baut jemand seine Werksnavi aus und verkauft sie günstig ??????
    (Betrifft nicht nur RNS sondern auch MFD usw.)


    1. ES ist geklaut !!!!!!!!!!!!!!
    2. Das Teil stammt aus einen Unfallfzg. = Wer garantiert dann, das es ebenfalls nicht defekt ist.
    3. Es sind garantierte Neugeräte zum supergünstigen Preis= AUS JAPANFZG., die hier nicht funktonieren.
    Diese machen dann, die x-te ebay Runde .....


    klar kann man nicht hinter jedem einen Diebstahl vermuten, aber die wenigen seriösen kann man zählen,-sind oft fleissige Mitglieder in den Foren und helfen- und die sind meist auch nicht wirklich günstig.


    lasse mich aber gerne belehren, wenn jemand eine glaubwürdige Geschichte hat, warum er sein Werksnavi loswerden will- zum Ramschpreis....


    Ich will hiermit niemanden beleidigen, aber es liegt AUCH in den Händen der User und Käufer solche Sachen einzudämmen.


    gruss harlond

    Hi,


    irgendwie finde ich es paradox, wenn Leute sich drüber aufregen, das geklaute Navis problemlos über ebay verkauft werden können, und dann der tolle Preis eines Navis bei ebay gepriesen wird....... ?( ?( ?( ?(


    Achso, das org. Navi ist ja sicher nur ausgebaut worden weil der Fahrer zuviel Geld hatte............


    gruss harlond

    Hi,


    stally , ja das Mikro kann man einzeln kaufen, aber es funktioniert nicht mit jeder FSE.
    Da bei deiner Siemensanlage ein Mikro dabei sein sollte würde ich einfach diese einbauen.
    Antennenkabel war glaube ich, auf der Beifahrerseite rechts unten in einer grßen Steckverbindung zu finden, Radiokabel geht von dort weiter, Tel. und Navi enden dort.
    Beste Halterung über eine Fzg.Spezifische Konsole. z.B von ARAT oder Kuda


    Gas-Zafira , ist leider wirklich so, gibt auch keine verbindliche Regelung.
    Früher -bis 2003- hatten alle Opel einen VDA-Stecker wenn auch nicht komplett belegt.(ohne Mikro, ohne Lautspr.-Umschaltung, bei Zafira ohne Dauerspannung).
    Danach ist es Glücksache, Das Kabel ist wohl den Sparzwängen bei Opel zum Opfer gefallen.


    gruss harlond

    Hi,


    Datenbusleitung würde ich auf jeden Fall entfernen.
    Generell zeigen die Becker Navi bei nicht angeschlossenem Signal "1" an.


    Zum Thema Rückfahrsignal habe ich schon etliche Male meine Meinung und Erfahrung gepostet( die sich nur zum Teil, mit denen anderer deckt) :
    Funzt auch ohne problemlos......


    gruss harlond

    Hi,


    im Bezug auf die Auslegung von Gesetzestexten gibt es m.M.n. keine Einschränkung ob man Mod ist oder "nur" User.
    Jeder hat das Recht SEINE Meinung hierzu preiszugeben.
    Ob dies richtig ist liegt wie bei jedem Rechtstreit im Auge des Betrachters.


    In anderen (Auto)Foren ist ein immer wiederkehrender Streit um Garantie und Gewährleistung/Sachmängelhaftung, da weiss auch jeder alles besser..... :D


    Stimme aber deinem Vorschlag, bzgl. Sicherheitskopien sehr gerne zu.


    gruss harlond



    g

    Hi,


    nochmal genauer:


    -allerdings gleiches vorher im A4- heisst gleiches Problem oder dort problemlos mit gleicher Anlage ?


    Geräusch ist ständig über die Fzg Lautsprecher zu hören?
    Immer wenn Tel in FSE oder nur bei Gesprächen?


    Evtl. Tel defekt oder FSE defekt,evtl. 2. Handy zu Testen?
    Einstreuung des Antenne ?


    Ein Anschluß der FSE ist auch über Tel in beim Becker möglich, nur die Tasteklicks hört man dann nicht mehr.


    gruss harlond

    Hi,


    das mit der Einstellung ist richtig, allerdings hierbei vermutlich nicht massgebend, da diese eine untergeordnete Rolle spielt.(Habe schon DX-N mit 90 Grad versetztung problemlos kalibriert, funzt auch danach einwandfrei,-ich weiss ist trotzdem net ok-).


    gruss harlond

    Hi,


    das find ich zum kotzen!


    Solche Rechtsverdreher sind doch nur zu solcher Abzockertour im web unterwegs!!!


    Hoffentlich hat mal einer den Mut und das Geld einen solchen Rechtsstreit bis zu nem Bundesgericht durchzuhalten!!! :evil: :evil:


    Sollten wir disbezüglich Probleme bekommen schlage ich zukünfig folgende Forennamen vor z.B. :D


    Klecks


    ehem deutsches Tennis As


    grosser deut. Elektronikkonzern


    Skifahrerbereich


    Kennt einer den Wald


    gruss harlond

    Hi,


    die Navi hat an jeder Ecke einen schmalen ca 1cm Breiten Schlitz.
    dort muss man spez. Radioklammer einschieben um die Verriegelungklammern zu lösen.


    Solche Klammer kann man z.B. bei Conrad kaufen.


    Hast du eine org. FSE ? Die sitzt nämlich nicht hinter der Navi sondern in der Mittelkonsole.


    gruss harlond

    Hi,


    es gab nur 2 Typen, eine von WISI (wird nicht mehr gebaut) und eine von Garmin.
    Preis neu liegt m.W.n so bei 150,-.


    Würde ihn niemals gebraucht kaufen ohne das Teil in Betrieb getestet zu haben.!!!!!!!!


    Letzter Stand war 4.0. Ein Update ist nicht möglich.



    Meine Empfehlung: Bei Becker fragen, was ein Ubgrade auf ein Highspeed oder Indy kostet.


    gruss harlond

    Hi,


    der Anschluß ist eigentlich ok.
    Bleibt nur das du mist, ob auch tatsächlich ein Signal ankommt.
    Letzter Opel ist schon länger her: Gibts da nicht 2 blau/rote Kabel am Radio ???


    gruss harlond