PDA-Tool um Favoriten entfernungsabhängig zu sortieren

  • DPN kann POI's sowohl alphabetisch als auch entfernungsabhängig sortieren.


    DPN ist jedoch in dieser Version noch nicht in der Lage selbst erstellte Favoriten entfernungsabhängig zu sortieren.


    Darum habe ich ein kleines Tool (für den PDA) geschrieben das die selbsterstellten Favoriten entfernungsabhängig in Destinator darstellt.
    Leider habe ich bisher nicht herausgefunden wo der momentan aktuelle Standort in DPN (während DPN läuft) gespeichert steht.
    Daher habe ich den Umweg gewählt, den aktuellen Standort oder einen x-beliebigen in einen Favoriten mit dem Namen "Standort" zu speichern.


    Installation des Programms:


    Die Programmdatei auf den PDA kopieren und starten.


    Voraussetzung:
    .Net Compact Framework muß installiert sein
    Ist bei Pocket PC 2003 standardmäßig bereits installiert.


    Vorgehensweise


    • Favoriten (Kategorie) auswählen die entfernungsabhängig sortiert werden soll
    • Den Referenzstandort wählen (Standardmäßig im Favoriten "Standort.dat" gespeichert).
    • Umkreisradius wählen (Standard 60Km)
    • Starten wählen
    • Das Programm liest den gewählten Favoriten ein, berechnet die Entfernung der einzelnen Objekte zum Referenzstandort und schreibt die Objekte mit Entfernungsangabe in einen neuen Favoriten. Der neue Favorit hat den gleichen Namen allerdings mit einem # vorangestellt.


    Erstellen der Referenzstandorte in DPN

    • Auf der Karte in DPN einen Referenzstandort anklicken
    • Bei dem Kontextmenü "Favoriten" auswählen
    • Als Kategorie "Standort" wählen (Falls die Kategorie "Standort" noch nicht existiert, "Neue Kategorie" wählen und nach dem Speichern den Namen "Standort" eingeben.)
    • Eventuell noch weitere Referenzstandorte hinzugügen


    Der Pfad zu den DPN Favoriten und der Name des Favoriten indem die Referenzstandorte gespeichert werden, stehen in der Datei FavoritenPfad.ini die nach dem ersten Start des Programm im Root Verzeichnis erstellt wird.


    Diese Datei kann editiert werden um z.B. den Pfad zu ändern.
    Standardmäßig ist der Pfad für eine DPN Installation im RAM eingestellt.


    Beispiel für einn Objektnamen:


    Original (Vorher): Max Mustermann
    Ausgabe mit Entfernung (Nachher): 023Km-Max Mustermann



    Historie


    Version 1.1e
    - english version



    Version 1.1
    - Menüpunkte erstellt u.a Optionen und Refresh
    - Optionen: Pfad, StandortFavorit, Anzahl der Dimensionen
    - Refresh: Daten werden neu eingelesen
    - Mauscursor ändert sich (PDA-Sanduhr) wenn die Berechnung länger dauert



    Version 1.01
    - Detailiertere Fehlermeldungen


    Version 1.0
    - Erste Version

  • Hallo Jonisinimo,


    :wow ich bin begeistert!
    Super Arbeit. Vielen Dank für dieses nützliche Tool.
    Du hast meinen Respekt! :]

  • SAXI


    Standardmäßig erwartet das Programm, das im Favoritenverzeichnis von DPN ein Favorit mit dem Kategorie- Namen "Standort.dat" existiert.


    In diesem Favcrit sollen dann die Referenzstandorte gespeichert werden.


    Da dieser Favorit bei dir noch nicht existiert gibt es die entsprechende Fehlermeldung.


    Ich hatte vergessen diese Möglichkeit im Programm abzufangen.
    Eine korrigierte Version des Programms habe ich oben reingestellt.

  • :respekt :respekt


    EDIT
    ansonsten:
    Posting gelöscht, da überholt
    /EDIT

    Einmal editiert, zuletzt von ruggero ()

  • Hallo,


    super! Habe eine Kategorie mit dem Namen Standort angelegt und siehe da, es funzt. Sogar echt schnell.
    Jetzt muss ich nur noch das Proggi auf eine Hardwaretaste legen und schon kann man es komfortabel nutzen.


    :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt

  • Glückwunsch, Jonisinimo.


    G....es Teil geworden!


    Wobei für alle zu ergänzen ist, dass es eine einfache Möglichkeit gibt, den aktuellen Standort in die "Standort"-Favoritengruppe hineinzubringen.


    man clickt einfach in den grünen Pfeil hinein (vorher heranzoomen), bekommt das Auswahlmenü und wählt "Favorit" - dann bekommt man die Chance diesen Clicik als Favoriten zu speichern - natürlich in "Standort" mit rigendeinem Namen. Bleibt zu erwähnen, das das nicht geht, wenn man in "Zeigen" eines Favoriten ist - macht aber nix.


    Einziger Wunsch wäre noch - wenn man eine große Datei sortiert
    (1000 Einträge) dauerts ein paar Sekunden - ohne dass die Sanduhr kommt......;-)


    Hallo Womo-fahrer, Blitzersucher und Gastanker - euer Tool ist da !!!!

    2 Mal editiert, zuletzt von I2C ()

  • So ein Tool ist Gold wert.... wenn man es hat :-D) :-D)


    Inwiefern ist es möglich, das Verfahren auch für MN|5 umzusetzen? ?(


    Gibt es in der MN-Fraktion jemanden mit Programmierkenntnissen, der dieses Verfahren - Jonisinimo's Einverständnis vorausgesetzt! - konvertieren kann? ?(

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).

  • Hallo Jonisinimo,


    Zum zweiten Mal:
    ich bin begeistert! Schon wieder ein Programm von dir, dass mir fehlte
    Super Arbeit. Vielen Dank für dieses Tool und vielen Dank, dass du die Ergebnisse deiner Arbeit zur Verfügung stellst.
    Jetzt kann ich meine Gastankstellen, Campingplätze, Motorhome-Parkings etc. wunderschön sortieren.
    Merci, :applaus Merci,:applaus Merci

    Einmal editiert, zuletzt von Bernie Rapido ()

  • Hallo,


    tja, sorry, es funktioniert nicht bei mir. Das Tool findet den Ordner mit den Favoriten nicht. Die Hilfsdatei "FavoritenPfad.ini" wird auch nicht angelegt auf dem PDA. Da ist übrigens nichts schreibgeschützt oder so.


    Ich habe das Tool in \Temp (das ist ein Hilfsfolder auf meinem PDA) gestartet. Ich habe es auch in \SD-Karte ausprobiert - beides geht nicht. In beiden Fällen kommt nur das Popup mit "\DestinatorApps... Pfad nicht gefunden". Das ist soweit OK: mein DPN ist in \SD-Karte\DestinatorApps\... installiert.


    Als ich das Tool auf dem Desktop ausgeführt habe, habe ich die Einstellungsdatei generiert gekriegt (.net sei Dank) Also habe ich den korrekten Pfad eingetragen, die Datei neben das Toolexecutable gestellt und das Tool gestartet - leider genau dasselbe: Pfad \DetsinatorApps... nicht gefunden, d.h. meine Hilfsdatei wurde komplett ignoriert.


    Tja, was soll ich tun? Würde das Tool gerne nutzen (Danke übrigens für den Aufwand). Any Tips?


    Gruß Dieter

  • Dieter,


    be mir läuft das tool unter /Programme ( we es sich gehört), mein Dest ist allerdings "normal" im PDA. ich würde raten, es hat mit der Pfadangabe der Speicherkarte zu tun.

  • Hi Dieter,


    ich nehme an Du wirst die ini im root (\) finden. Da war sie nämlich bei mir auch. Und da wird sie bei mir auch vom Programm gesucht.


    Habe die FavoritenPfad.ini unter \ editiert und die im Verzeichnis des Programms weggeworfen. Seitdem gehts. Vermutlich geht ".\" nicht in WinMobile.


    Vielleicht kann Jonisinimo da noch mal schauen.

  • alle,


    ich hab ne nette Funktion für Jonis wunderbares Tool gefunden.... alle Blitzeranwender leiden ja unter der verlängerten Startzeit von Desti bei großen Favoritendateien.


    Was liegt also näher, als sich die großen Blitzerdateien mal vorzuknöpfen und sich diejenigen rauszusuchen, die in 100 km Umkreis liegen.... solange man im Nahbereich faährt, genügt esm diese kleinere Datei für Warnung anzuwählen, auf längeren Fahrten kann man ja immer noch auf die große umschwenken.


    Jonisinimo
    Ein Wermusttropfen, beim sortieren einer datei mit >3600 Einträgen luft im programm ein array über... siehe bild.

  • Hallo I2C,


    naja, klar hat es mit dem Pfad zu tun. Aber erstmal kriege ich die Einstellungsdatei nicht generiert, und wenn ich sie vom Desktop auf den PDA ziehe und da den Pfad ändere (auf den richtigen Pfad übrigens, hab's geprüft...) wird sie ignoriert... ich werde meine Installation aber nicht in den Hauptspeicher verlegen nur damit der Defaultpfad klappt.
    Frage: nimmt man auf PDA's eher den \ oder den / als Pfadtrenner?


    Gruß Dieter

  • @ dieter, also, bei mir läufts ganz ohne die ini... naja, ich hab ja auch die Standradkonfiguration.


    Es wird einfach damitzusammenhängen, dass das Programm die ini nicht da sucht, wo du sie hinlegst.....


    Update:


    Hab eure Post gesehen - und bei mir liegts (ini) auch im root.

    2 Mal editiert, zuletzt von I2C ()