Mein NAVIGON 2100 |2110 empfängt kein Satellite Signal

  • Hallo zusammen,


    ich habe vor Jahren ein NAVIGON 2100 | 2110 (Version 6.5.2) gekauft. Hat eigentlich gut funktioniert. Seit aber einigen Jahren habe ich den nicht mehr genutzt. Nun möchte ich den wieder benutzen als Wandeln-Navi. Ich kann das Gerät hochfahren. Aber beim Routen-Starten bekomme ich Fehler, dass es kein Satellite Signal empfangen konnte. Das Antenne Symbol zeigt auch rot. Ich habe Reset gemacht aber es hat nix gebracht.


    Kann jemand hier helfen?


    Gruß

  • rohoel

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo Thomas, reine Vermutung, aber im letzten Jahr gab es im Forum verschiedene Meldungen, dass die Zeitsynchronisation mit den Satelliten an einigen Navis nicht funktionierte und Ankunftszeiten falsch berechnet wurden.

    Die Satelliten erhalten regelmäßig Zeitsynchronisationsupdates mit der Welt(Atom)zeit.


    Kann nun sein, dass die letzte Abstimmung dann mit der Navigonsoftware nicht mehr zu synchronisieren ist.

    Wie gesagt Vermutung.


    Dazu, ist die Versionsnummer die Du nennst noch Navigon 6?
    Danach gab es noch Navigon 7 und Navigon 8 Modelle bzw. Software. Die 7er ließen sich noch gegen Gebühr auf MN8 updaten, die MN6 Geräte m. W. nicht.

    Aber müßig, das ist alles vorbei. Navigon gibt es nicht mehr.

    Die letzten Karten für Navigon 6 gab es vor 9 Jahren, danach bis Ende 20 nur noch Karten für MN7/8

    Siehe

    https://www.pocketnavigation.d…rtenupdate-navigon-navis/


    Auch der Akku dürfte mit der langen Ablagerung keine langen Laufzeiten mehr bieten, die übrigens für diese Geräte meist gerade mal so um 2 Stunden betrug und auch bei neuen Geräten kaum besser ist. Die Displays brauchen reichlich Strom. Wenn Dein Gerät heute 20-30 Minuten durchhalten sollte, wäre das viel.

    Solltest Du mit

    Zitat

    Wandeln-Navi.

    wandern meinen, dann kommst Du mit jedem Smartphone und App, gerade zum Wandern, heute viel besser weg.

    Das Navigon war ein reines Auto-Navi, zu Fuß, na vielleicht mal in einer Fußgängerzone. Für Wanderungen, ggf auf Wanderwegen, vergiss es.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 und ein GpX66 für den Sport. Ein DriveSmart 65 mit dem superscharfen Glasdisplay als Standby im Leasingauto (Ford Sync Navi ist Bestellvorgabe und zum schnellen Ankommen OK) oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein Camper 780 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop.

    Das MB MapPilot System kennt keine Routenplanung mit speichern. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()