Aktuelle karten von Becker 50 lmu auf 70 Lmu nutzen möglich ?

  • HALLO GUTEN ABEND,

    HABE EIN BECKER 50 LMU UND EIN BECKER READY 70 LMU MÖCHTE ABER VON 50 LMU WO DIE AKTULLE KARTEN AUF DER MICRO SD KARTE SIND AUF DEM 70 LMU HABEN IST DAS MÖGLICH ZU MACHEN ODER NICHT HABE ES EINFACH MAL MICRO SD KARTE VON 50 LMU RAUS GENOMMEN UND AUF 70 LMU GESTECK HAT SICH ABER NICHTS GETAN KANN MIR EINER MAL SAGEN OB ES MÖGLICH IST DIE AKTUELLE KARTEN AUF DER 70 LMU ZU NUTZEN.. DANKE SCHON MAL IM VORRAUS FÜR DIE ANTWORTEN.:)

  • I T 70

    Hat den Titel des Themas von „i t 70“ zu „Aktuelle karten von Becker 50 lmu auf 70 Lmu nutzen möglich ?“ geändert.
  • rohoel

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Kenne zwar die Becker Geräte nicht, aber bei den Navigons früher und auch bei den Garmins wird eine Identifikationsdatei des Gerätes Device…. mit dem Download der Karten abgefragt und mit in die Kartendaten eingespeichert so dass diese nur auf dem „zugehörigen“ Gerät funktioniert.

    Es gibt sicher den einen oder anderen Experten der bei den älteren nicht mehr erhältlichen Marken wußte, wie man diese Datei „weiterreichen“ konnte. Nur öffentlich machen, das geht hier nicht.

    Und die aktuell noch am Markt in großen Stückzahl verkaufenden Garmin und TT sind dicht.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.