Die neue Map 2021.10 ist online

  • Die neue Map 2021.10 ist online und reiht sich hier entsprechend voran:


    2021.10 kam 07/2020

    2020.30 kam 01/2020

    2020.20 kam 09/2019

    2020.10 kam 06/2019

    2019.30 kam 12/2018

    2019.20 kam 08/2018

    2019.10 kam 06/2018

    2018.30 kam 12/2017

    2018.20 kam 08/2017

    2018.10 kam 03/2017


    Geladen habe ich sie allerdings noch nicht. Das Navi liegt im Auto irgendwo...


  • Hab‘ sie schon geladen auf einem meiner Navis, mit Hife des Nachbarn. An meinem Vodafone Kabelnetz mit der neuen Fritzbox 6591 will es immer noch nicht.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Hatte gestern noch eins meiner Garmins, das 2559, hatte ich mal gekauft, weil es für EU und USA Maps mit Lifetimeupdates hat und diese auf Basecamp ebenfalls zu laden sind, angedockt.

    Auch wurde Garmin Express neu upgedatet.


    Für das Gerät bzw. Betriebssystem gab es Updates.

    Zu Karten nichts.


    Wundere mich auch schon eine Weile, da TT als auch Sygic längst Updates angeboten haben.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()

  • nun ja hotw,


    die Anzahl mobiler Navis hat in der Markenvielfalt sich deutlich verringert, Nav Gear, Go Pal, Navigon, Medion, Becker, Blaupunkt, alles Geschichte.

    Bei mobilen eigenständigen Navis sind nur noch Tom Tom und Garmin am Markt, wobei Garmin auch ein sehr breites Spektrum an Navigationsgeräten abdeckt von der Sportuhr über Outdoor, Fahrrad und Kraftfahrzeuge, hinzu noch Spezialitäten für See und Luftfahrt.

    Allen den Geräten zueigen ist nun, dass das sogenannte „Pimpern“ mit anderen Farben und ähnliche Modifikationen nicht mehr groß funktionieren oder gar nötig sind. Garmin erlaubt immerhin die Installation anderer Karten.

    Viel Hilfen dazu gibt es wiederum auf Youtube, als Filmchen natürlich oft verständlicher als hier ellenlangen Text zu schreiben.

    Bei den Apps für Smartphones verhält es sich genau so.

    Bei Android mag vielleicht noch was gehen, bin da aber überfragt, bei iPhone Apps geht gar nichts.

    Damit hat sich eine der wesentlichen Funktionen des Forums, welches ich früher selber nutze und auch selber Hilfen schrieb, bin nun schon seit 2005 hier dabei, etwas erübrigt. Habe schon selbst auf Youtube verwiesen, statt hier zu schreiben.


    Wundere mich selber schon, dass hier manchmal bis zu einer Woche keine neuen Kommentare, Fragen auftauchen, egal in welchem Bereich, aber es scheint so zu sein, dass man nicht mehr so viel Hilfen benötigt.


    Die Aktivitäten hier haben aber sicher nicht mit Garmins ausstehenden Updates neuer Karten zu tun.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()