Suche nach einer selbstverständlichen Funktion in modernen Navis

  • Hallo,


    ich wollte von meinem alten Medion-Navi (4410) auf ein moderneres Navi wechseln.


    Ein Kaufkriterium ist, dass ich Navigation und Musik zusammen hören möchte und die Musik während der Navigationansagen leise/stumm geschaltet wird - Ausgabe über Klinkenstecker oder Bluetooth.


    Nur irgendwie finde ich kein aktuelles Navi eines renommierten Herstellers, das überhaupt einen Multimedia-/Musikplayer integriert hat.


    Ist das wirklich so und falls ja, was soll denn bitte dieser sinnfreie Rückschritt in der technischen Entwicklung!? 🤔

  • Zunächt mal, was sinnfrei ist, entscheidet am Ende die Nachfrage. Und die an für sich mäßige Wiedergabe von einem Navi zum Autoradio war halt nicht so gefragt.


    Was die aktuelle Situation angeht, am Markt gibt es praktisch nur noch TomTom und Garmin und die haben keinen Integrierten Musikplayer und Ausgang mehr, zumindest sicher bei Garmin.

    Bei den Autos werden Festeinbauten mit „all inclusive“, also Navi und FSP immer mehr Standard, zwangsweise seit April sogar ziemlich sicher, da nun für neu in den Verkehr gebrachte Autos das eCall Notrufsystem mit SIM und GPS System Vorschrift ist. Ein integriertes Navi ist da nur noch Software, die Hardware ist schon vorhanden. Eine Freisprecheinrichtung gehört zum eCall System. Auch haben die Radios kaum noch AUX Buchsen, weil USB und BT Standard für Musik vom Stick oder Handy sind. CD Player verschwinden daher auch schon, z. B. beim den aktuellen Fiesta und Focus.

    Folge; der Markt für Navis auch von TT und Garmin wird weiter schrumpfen und Dein Anliegen nicht mehr erfüllt werden.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)