Navigon MobileNavigator 4.0

  • Ich weiß nicht warum, aber am 18.11. konnte ich dann auf einmal den Mobile Warner kaufen obwohl keinerlei Update vorliegt ?(
    Egal, manche Sachen sollte man nicht hinterfragen. Der Navigon Support schweigt sich übrigens nach anfänglich regem mail Kontakt aus. Sie können meinen Account nicht finden ;(

  • ich habe nach nochmaliger nachfrage inzwischen diese antwort wegen des fehlenden shops bekommen:

    Zitat

    Wir haben von unserer Fachabteilung die Information erhalten, das der derzeit fehlende Warenkorb in der NAVIGON Software wird mit dem nächsten Update 2011 wieder verfügbar ist. Unsere Fachabteilung arbeitet bereits mit Hochdruck an dem Update auf 4.0.1.

    dann warten wir mal ab...

  • Antwort vom Navigon Support von heute:


    Das Update, dass den Fehler mit dem InApp-Kauf beheben soll, ist für Mitte Dezember geplant.


    Gruss,
    Octopus

    Ich habe jetzt nochmal, nachgefragt, ob diejenigen, die aufgrund des Softwarefehlers nicht das vergünstigte Freshmaps Abo abschließen konnten, mitte Dezeber mit dem neuen Release wieder die möglichkeit bekommen, vergünstigt das Abo abzuschließen, und die Antwort war:


    Es gibt immer wieder Aktionen, ich solle den Android Market regelmäßig beobachten.


    Spinnen die?

  • Die haben eben schon genug Kunden...


    Ich habe in den den letzten vier Wochen fünf E-Mails an Navigon geschickt.
    Und Null Antworten bekommen.



    Das macht tomtom deutlich besser, da bekommt meist schon binnen 24h eine Antwort und auf jedenfall auf 100% aller Anfragen.


  • da habe ich euch berichtet, wie die navigation vor dem update war.
    heute musste ich wieder die gleiche strecke fahren und was muss ich sagen!
    einfach top, keine fehlleitung, kein wenden oder abbiegen wo nichts ist.
    war mit der navigation voll zufrieden, habe sie also doch was geändert.
    fazit:
    solangsam wird es was, gratuliere navigon.
    jetzt nur noch die ausländischen kontakte richtig übernehmen und
    man kann die version wirklich empfehlen.

  • Bin seit jeher an einer vernünftigen Routenplanung interessiert (Motorrad-Touren). In dieser Hinsicht ist die Android Version weiterhin GROTTENSCHLECHT: Kein Hinzufügen von Routenpunkten in der Karte. Weithin nur über die äußerst umständliche Adresseingabe. Also immer noch nicht Standard wie bei Win.Mob. Version 7.4. Das ist ein absolutes Armutszeugnis.
    Andere machen das deutlich besser. CoPilot 9 z.B. fügt die in der Karte angetippten WEGEPUNKTE in der richtigen Reihenfolge in die Routenpunkte-Liste ein. Außerdem kann man am PC geplante Routen (mit verschiedensten Routenplaner geplant - => google Maps oder Fahrrad-Routenplaner NRW oder RouteConverter, usw., usw. - in CoPilot 9 Routen umwandeln.
    Wenn ich könnte, würde ich den NAVIGON Schrot sofort wieder "versilbern".

    Das wäre meine Frage gewesen. Habe das Navigon Select 4.0 für Android mit Routenplanung. Unter Routenplanung gibt es den Menüpunkt "Route laden" aber wie soll das gehen? Ich möchte gerne eine Google Maps erstellte Route mit Routeconverter umwandeln (soll wohl als URL *.txt versendet ans Iphone funktionieren) aber das klappt nicht. Auf welchen Ordner greift Navigon zu wenn man Route laden anklickt? Da steht immer "Keine gespeicherte Route". Ja wohin soll ich denn die Routen in welchem Format speichern? Was ist das für ein Mist :cursing: ? Funktioniert das tatsächlich nicht mit der Android Select Version ? Wäre wirklich ein Armutszeugnis denn eigentlich gefällt mir das Navigon Select für Android ganz gut aber wenn ich vorher gewusst hätte das die Routenplanung keine Möglichkeit bietet eine Route zu laden hätte ich es nicht gekauft.


    Gruß,
    Frank.H

  • Hallo,


    Navigon verwaltet nur selbst mit Navigon erstellte Routen ;(


    Zum Thema wo die Routen gespeichert werden soviel:
    Im Telefonspeicher findest Du unter
    "/data/data/com.navigon.navigator_checkout_eu40/databases/navigon.db"
    (bei der Europa Version) eine Datenbank, in der die eigenen Routen enthalten sind.


    Mit Dateimanager im Root-Modus erreichbar :thumbsup:

    ciao
    gerd


    Nexus 6P - NEXUS 10 Android-Europa

    3 Mal editiert, zuletzt von Habicht99 ()

  • ...
    Bisher hat mich nicht gestört, dass Navigon meine EU40 Version in eine Telekom Select
    Version beim Update auf 3.6.2 gewandelt hat, denn ich konnte mit Promocode alles wie bisher nutzen, jetzt kann ich aber kein Freshmaps Abo kaufen (weil über die Telekom-Rechnung abgerechnet witd - die es bei mir nicht gibt, weil ich kein Telekom-Kunde bin und auch nie war) und es scheint auch teurer zu sein.
    ...

    Das Problem mit der Telekom-Rechnung hat sich nun geklärt: nachdem ich mehrfach den Rat bekommen habe, die Software zu deinstallieren und den Navigon - Ordner zu löschen (was keine Änderung brachte) habe ich zuletzt den Tip bekommen, ERST die Daten zu löschen (in der App-Verwaltung von Android) und DANN die Software zu deinstallieren (und den Navigon - Ordner zu löschen) - und nach der Neuinstallation hat es dann endlich funktioniert. Offenbar beiben bei der Deinstallation einige Daten auf dem Telefon zurück, die bei einer Neuinstallation dann wieder gezogen werden.


    Gruß,
    Octopus

  • Boah wie coool, den Fehler hatte ich auch die ganze Zeit, jetzt hab ichs gerade mal so deinstalliert, wie du es beschrieben hast und siehe da, es funzt wirklich!!!!
    Bombentipp vielen Dank!!