Finger weg von Navigon für Android

  • Gehe ich auf Routenplanung, neue Route, sehe ich einen Menüpunkt Rotenpunkt hinzufügen, den ich aber nicht anklicken kann.

    Das ist eine der Absonderlichkeiten :wacko:


    Drücke die Menütaste (linke Taste) und dann Routenpunkt hinzufügen auswählen, dann klappt es.



    Zum Rest würde ich jetzt mal ohne alles überprüft zu haben sagen das es so passt.

  • Moin Marion


    jepp, dass sind alle Button, die es gibt. Im Vergleich zur Windoof Mobile - Version eine richtige Abspeckung. Schade.
    lG Klaus

  • Hallo Marion,


    bei dir müssten alle gekauften Punkte mit einem grünen Haken versehen sein. Vielleicht solltest du von der Einkaufsseite auf deinem SGS2 einen Screenshot machen. Ferner noch einen Screenshot von der "i" Seite mit deiner ID-Nummer. Sie brauchen die ID-Nummer, da die E-Mail mitunter zur Identifizierung nicht ausreicht. Dann das Ganze als Anfrage an den Support von Navigon/Garmin schicken. Sie antworten eigentlich sehr schnell. Bloß jetzt über die Festtage wird da sich wohl kaum etwas tun. Übrigens, bei der Registrierung unter MyNavigon steht bei mir auch nicht mehr als die Registrierungsnummer. Dieses ist aber nicht die ID-Nummer deines Gerätes.


    Vielleicht noch ein Tipp zum Ausprobieren über die Festtage. Versuche es einmal über die PC-Anwendung Navigon Fresh. Auch dort kannst du die gekauften Produkte erkennen (wenn sie bereits registriert sind) und notfalls noch einmal auf das SGS2 installieren. Dazu muss natürlich das SGS2 per USB verbunden sein (inkl. Debugging-Einstellung).


    Aber stell nicht zuviel ein, denn eine beliebte Antwort von Navigon ist "Sie müssen das Programm deinstallieren und dann neuinstallieren". Die Karten brauchen bei dem Vorgang aber nicht neu installiert werden, obwohl wir (die meisten jedenfalls) im Augenblick auf die neuen Karten warten und diese dann doch neuinstalliert werden müssen.

    ciao
    gerd


    Nexus 6P - NEXUS 10 Android-Europa

  • @ grundel,
    Mache dich mit deinem S2 vertraut die Einstellungen findest du linke untere taste (Menü) wenn du etwas vom Markt auswählst musst das auch runter laden dazu in den Markt gehen Menü taste meine aps dann siehst alle. nachschauen ob sie auch da sind.
    Wenn Navigon installiert wird nicht vergessen Handy neu starten.


    Edit Ich habe mein Handy so eingestellt das ich nichts runtergeladen bekomme, ich bekomme dies nur wenn ich per wlan online bin.

  • So nun laufen auch endlich die bestellten in-Apps, die grünen Haken sind endlich alle da und es stehen eben mehr Funktionen zur Verfügung.
    Ich geh mal davon aus, das der Mitarbeiter, der bei Navigon dafür zuständig ist, tatsächlich im Urlaub war.
    Eine Rückmeldung habe ich allerdings bis heute nicht erhalten.


    @gwei
    Wenn man vorher kein Android hatte, sonder Windows Mobile, kann man ja nicht wissen, das es dann keinen Menüpunkt mehr für die Einstellungen im Programm selber gibt.
    Mir war das jedenfalls nicht klar.
    Aber mittlerweile habe ich ja sogar festgestellt, das es je nach Smartphone auch noch Unterschiede gibt.
    Mein SGS2 lädt automatisch herunter was ich kaufe, schließlich hatte ich ja auch bei Traffic Live einen grünen Haken, nur bei den anderen In-Apps nicht und das fand ich doch merkwürdig, zudem wurde meine Kreditkarte am 27.12. belastet und da war die Software noch nicht freigeschaltet.
    Das die In-Apps bestellt waren, konnte ich ja den Bestellbestätigungen entnehmen.

    Viele Grüße
    Marion

  • Hallo,


    hab mich gerade hier angemeldet.


    Bin seit Jahren glücklicher und begeisterter Nutzer von MN7 auf einem Windows mobile Handy.


    Nun habe ich ein neues Android Gerät und habe mir natürlich gleich und ohne mich zu informieren, was auf Grund einer nicht exixtenten Bedienungsanleitung auch nur sehr eingeschränkt möglich ist, Navigon für Android geladen. Hat auch alles super funktioniert.


    Die Entäuschung kam. als ich mich durch sämtliche Menus geklickt hatte. Der Funktionsumfang gegenüber dem MN7 für Mobile ist sehr viel geringer.


    Es fehlen wesentliche Dinge, wie POI auf Route, Steckensperrung (Stau) während der Navigation flexible Einrichtung der Anzeigen auf dem Display (Höhenmeter, Ankunftszeit, Fahrzeit, Geschwindigkeit)


    Ich weiß, dass es Krücken gibt, um zumindest einige dieser Dinge abzufragen, aber insgesamt ist mein Urteil, ich bleibe bei meinem MN7 auf Mobile.


    Vorsicht, für alle die es so wie ich noch nicht wissen: Man kann das einmal gekaufte Programm bei Navigon nicht zurückgeben, weil die sämtliche Verantwortung von sich weisen. Die Aussage ist: Der Verkauf läuft über Google und ich soll mich an Google wenden. Google verweist auf die 15minütige !!!! Rückgabemöglichkeit nach Download. Ohne das zu werten: Für mich ein Witz, hat mit Kundenfreundlichkeit nichts zu tun.


    Die Hotline von Navigon sagt zu dem Thema: das sämtliche Funktionen von Navigon für Android auf der Webseite von Navigon angegeben sind. Das stimmt sogar, der Punkt ist nur, es gibt im Programm genau nur diese Funktionen und keine mehr. Bei MN7 steht dagegen nicht alles, es gibt einfach viel mehr als auf der Website angegeben.


    Ich zumindest bin nicht davon ausgegangen, dass ein "neues" Programm weniger Funktionen hat als mein altes MN7.


    Mein Fazit: Finger weg von Navigon für Android, Preis rechtfertigt Leistung in keinster Weise


    Hoffe meine Darstellung erspart einigen Lesern eine Fehlentscheidung und den Ärger über Navigon für Android.

  • In älteren Versionen des MN7 waren sogar noch weniger Funktionen enthalten.
    Eine z.B. optionale Routenplanung war am Anfang gar nicht vorhanden.
    Das Programm wird mit jeder neuen Version erweitert, ist doch in Ordnung.


    Ich komme mit dem Programm von A nach B und darauf kommt es an. Zusatzfunktionen schön und gut.
    Auf der Navigon Webseite sind, wie du schon erfahren hast, alle Funktionen aufgelistet. Wer hat dann das Recht zu erwarten das mehr Funktionen in der Software enthalten sind? Niemand.


    War die erste MW Version nicht sogar ein freigegebener RC Kandidat, mit einigen Fehler und wenig Funktionen ;-) Ich kann mich noch gut erinnern.


    Oder die allererste iPhone Version? Kein Panorama View, Traffic Live usw...


    Du kannst ein ausgereiftes EOL Produkt wie MW nicht mit einem Android Produkt vergleichen das erst seit Mitte 2010 so richtig in Fahrt gekommen ist.
    Also denkt mal über die Fakten nach dann braucht auch keiner hier zu pienzen.


    Ich bin kein Navigon Jünger, ich sehe die Dinge nur realistisch.
    Was mich aktuell tierisch nervt sind die längst überfälligen Q4 Karten.

  • Navigon für Android ist wirklich eine Mogelpackung. Der Funktionsumfang ist mit MN7 für Windows Mobile nicht im Ansatz zu vergleichen.


    Jeder der hier etwas anderes behauptet sollte sich mal die Frage stellen, warum der Market keine kostenlose Testversion anbietet und warum eine Bedienungsanleitung selbst auf schriftliche Nachfrage bei Google/Navigon nicht zu bekommen ist, obwohl für alle anderen Versionen der Software Bedienungsanleitungen vorliegen. Wahrscheinlich fürchtet man, dass die Nutzer sich gegen das Produkt entscheiden, wenn sie zuviel darüber wissen.


    Maxime: Erst kaufen, wenn die dann bemerken das das Produkt ein Flop ist, ist es zu spät. Das Geld wird eingezogen und man hat keine Chance das Produkt zurück zu geben. Google anwortet nicht mal auf Reklamationen.


    O-Ton Navigon Hotline: "Wir sind dafür nicht zuständig, wenden Sie sich bitte an Google. Wir wissen das den Leuten hier etwas falsches suggeriert wird, aber dafür können wir nichts. Wir sind auf Google angewiesen."


    Gruß


    Ein frustrierter Nutzer

  • Navigon für Android ist wirklich eine Mogelpackung. Der Funktionsumfang ist mit MN7 für Windows Mobile nicht im Ansatz zu vergleichen.

    Ich kenne beide Versionen. Richtig ist, dass NM 7 mehr bietet und auch stabiler läuft als die Android-Version. Aber Mogelpackung? Auf der Webseite von Navigon ist beschrieben, was die Version kann. Nicht mehr und nicht weniger.


    Auch im Google-Markt habe ich nichts gefunden, was nicht stimmt. Wer mogelt denn hier? Und dass das Produkt nur zwischen 3 und 4 Sternen schwankt ist sicher kein Indiz für Zenur 8)


    Günter

  • Also ich find den Funktionsumfang ausreichend, was will ich beim Autofahren mit Höhenangaben??? OK jeder hat da seine eigenen Vorlieben, aber dann sollte man wohl wirklich nicht zu Navigon greifen...^^