TOMTOM GO 950T/Live oder Navigon 8410/8450 kaufen?

  • hallo!


    ich stelle das thema nun mal unter navigon und tomtom ein, denn ich erhoffe mir von den jeweiligen nutzern evlt. hilfreiche hinweise für meine kaufentscheidung.


    hintergrund ... ich hatte bisher einige tomtoms one und one xl, mit denen ich eigentlich recht zufrieden war. nun habe ich mein letztes tomtom schon vor rund 2 monaten verkauft, da ich mir eigentlich das neue tt go 950 holen wollte.


    nachdem sich immer mehr gezeigt hat, daß das neue topmodell von tomtom in diversen punkten abstriche bringen wird, habe ich "über den teich geschaut" und das navigon 8410/8450 als recht interessant vorgestellt bekommen. nach und nach bröckelte das 8410/8450 aber auch für mich etwas ab, da es auch "nachteile" hat, die mich etwas abschrecken.


    ich fasse mal zusammen, worin ich die jeweiligen mir bekannten vor und nachteile sehe:


    tomtom go 950:


    - kein fm transmitter
    - keine mp3 fähigkeit
    - schlecht funktionierende sprachsteuerung
    - keine automatische darstellung von drei routen (weiß nicht wie die funktion bei navigon genau heißt)
    - keinen lichtsensor für die helligkeitseinstellung/nachtumschaltung
    - keine automatische einschaltfunktion
    - kein enthaltenes kartenabo für 2 jahre


    navigon 8410/8450


    - viel zu geringe lautstärke
    - externes livemodul im fall des 8450
    - deutlich teuer als der go 950
    - etwas langsame reaktion auf die eigaben (anklicken auf dem display)
    - keine aktiv-docking-station (kabel muß im fahrzeug extra eingesteckt werden)
    - spiegelnde displayoberfläche mit starken reflektionen
    - zwar viele funktionen u.s.w. doch etwas verspielt und überladen
    - soweit mir bekannt, einen kompliziertere und unübersichtlichere online-software
    - deutlich günstigere live-dienste im abo


    was mit dazu absolut fehlt, ist bei navigon, daß ich rein gar keine vorstellung von der qualität der navigation habe. die in den elektrogroßmärkten betrachteten simulationen erscheinen mir bei navigon "verspielter" und damit weniger deutlich und auf die reine navigation bezogen.


    unterm strich haben beide geräte für mich deutliche nachteile, so daß ich sehr unsicher bin, was letztlich "für mich" das bessere gerät ist.


    was ist euer meinung disbezüglich?


    danke!


    gruß manfred

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

  • Von mir ganz klar:


    Legst du wert auf gute Navigation, fährst viel und Multimedia ist dir nicht so wichtig-> GOx50
    Ist Navigation nur ein Teil des Gesamtpaketes, du navigierst eher in deiner Freizeit und Multimedia ist ein wichtiges Kriterium: Navigon 8450


    Bei der reinen Navigation sehe ich den GO weit vor Navigon. Vor allem wegen IQ-Route und HD-Traffic. IQ-Route findest du überhaupt nicht bei Navigon und Traffic-live ist eher mit TMC als mit HD-Traffic vergleichbar.


    Hardwaretechnisch hat das Navigon das grössere Display und es ist ein kapazitives Display. Die Halterung ist bei Verwendung des Livemoduls passiv.


    Der GO hat dafür eine sehr gute aktive Halterung und einen kräftigen Lautsprecher. Das GSM-Modul ist integriert. Also auch ohne Stromversorgung nutzbar, wenn es sein muss.


    Die Kartenansicht wird bei Navigon meist schöner empfunden. Ich kann dem aber nicht so viel abgewinnen, denn kontrastreicher und besser ablesbar ist die TT-Anzeige. Auch das Menü empfinde ich bei TT intuitiver. Manche Funktionen fehlen mir bei Navigon sogar. Zum Beispiel kann man keine Fremdpois installieren oder POI auf Route geht nicht wirklich.


    Außerdem finde ich das Routing von TT einfach besser.


    Ich fahre derzeit mit Navigon und Traffic Live (wenn auch auf dem iPhone) und dem GO750 parallel. Ich richte mich fast immer nach dem GO und fahre gut damit.


    Franz

  • hallo franz!


    schon mal danke für deine meinung ...


    aber ... ;-)


    die live dienste würde ich vermutlich nur bei navigon abonnieren, da ich sie bei tomtom für 10 euro im monat zu teuer finde.


    somit würde ich bei tomtom kein live-modell kaufen, sondern eines mit tmc. doch tt bietet kein tmc-pro mehr, sondern nur noch normales tmc.


    unterm strich brauche ich eher gute navigation statt viele gimmicks. dennoch würden mich einzelne dinge sehr interessieren.


    so finde ich z.b. ein automatisches ein- und ausschalten des gerätes beim einschalten der zündung sehr optimal. dazu eine automatische lichtsteuerung u.s.w.


    das sind zwar "kleinigkeiten", doch im täglichen betrieb für mich von großem komfort.


    mein problem ist halt, daß ich weder das aktuelle tt go 750/950 aus dem realen betrieb kenne, noch das navigon 8410/8450.


    genaugenommen war ich mit meinem bisherigen tt one xl eigentlich komplett zufrieden. ein vermeintliches topmodell erwäge ich nur z.b. wegen der freisprecheinrichtung u.s.w. zu kaufen.


    aber ich sehe es schon ... ich muß noch mal für 1-2 stunden in den mediamarkt und mich mit den jeweiligen geräten beschäftigen.



    gruß manfred

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________

    2 Mal editiert, zuletzt von MSM ()

  • Der Livedienst kostet bei Navigon 79,-€/Jahr. Für zwei Jahre 139,95€.


    Für TT kannst du den Dienst für 12 Monate für 86,-€ kaufen. Zum Beispiel bei Amazon. Das sind 7,-€ für ein Jahr mehr, oder beim Zweijahresvergleich, 32,05€ mehr. Jetzt vergleiche mal den Kaufpreis der Geräte.


    Das TT-Paket ist weit billiger als die Navigon-Lösung und das bei besseren Diensten.


    Franz

  • Guten Morgen,


    das nenne ich mal einen schönen sachlichen Beirtrag.
    Ich stehe leider vor dem selben Problem,ich wollte mir mal wieder ein neues Navi gönnen.
    Ich bin seit Jahren sehr glücklich mit TT und konnte immer das richtige Gert für mich finden.
    Nachdem ich leider feststellen mußte das mein altes Gerät besser ist als das neue Topmodell,habe ich auch angefangen über den Tellerrand zu schauen.


    Ich bin darauf auch im MM gewesen und habe mir das Navigon angesehen.


    Zu Navigon,mein Eindruck:


    Das Display reagiert nicht wirklich schön
    Software ist irgendwie träger gewesen
    Externes Livemodul
    Sehr kompliziertes Liveangebot,so viele Optionen
    Viele Probleme anscheind.
    Keine eigenen Pois,das geht für mich eigentlich garnicht


    TT


    Neue Geräte werden schlechter
    Kundenservice sehr schlecht,ich habe sehr viele Probleme mit der Kündigung der Livedienste gehabt
    Software könnte schöner werden,Navcore 9?
    HD Live hat mich nicht wirklich nach vorne gebracht die 8 Monate


    Tolle Halterung
    Wenig Kabel und sehr ordentlich
    Irgendwie schönere Geräte für mich


    MfG Nero

  • Hallo, ich hatte mal einen IQ- Route. Dabei fiel auf: Satfix zu langsam, das Display bei Sonneneinstrahlung zu dunkel, zu wenig Kontrast, Ton blechern wg. der Abstrahlung nach hinten, TMC- Kabelsalat wg. ext. Antenne. Karten von Teleatlas sind auch nicht mehr das....


    MfG



  • Ist das wahr? Haben die x50- Geräte auch keinen Lichtsensor mehr?

    Entscheidend ist nicht die Frage, ob man Macht hat, entscheidend ist die Frage, wie man mit ihr umgeht.
    Alfred Herrhausen (1930-1989)

  • Sie haben ihn IMHO noch, wird aber mit der aktuellen FW nicht genutzt. Er schaltet nach Sonnuntergang/-aufgang um.


    Die Umschaltung aufs Nachtdesign vermisse ich nicht. Hat eh mit dem Sensor immer nur so lala in der Dämmerung funktioniert. Die Dimmung der Helligkeit fehlt mir ein wenig, wenn es langsam dunkel wird und er noch nicht umgeschaltet hat.


    Franz

  • Sie haben ihn IMHO noch, wird aber mit der aktuellen FW nicht genutzt. Er schaltet nach Sonnuntergang/-aufgang um.


    Die Umschaltung aufs Nachtdesign vermisse ich nicht. Hat eh mit dem Sensor immer nur so lala in der Dämmerung funktioniert. Die Dimmung der Helligkeit fehlt mir ein wenig, wenn es langsam dunkel wird und er noch nicht umgeschaltet hat.


    Franz


    Ich kann es nicht glauben? :?:
    Sensor drin, wird aber nicht von der aktuellen Software unterstützt!
    Was ist den mit TT los?


    Gruss
    PMAX

    Wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss !

  • Karten von Teleatlas sind auch nicht mehr das....

    Die Karte ist egal. Da wirst du auf dauer keine nennenswerten Unterschiede feststellen - blöde ist es allerdings wenn dein Wohnort nicht im Kartenbereich abgebildet wird. Da würde ich dann eventuell zu dem Gerät greifen welches dies bereits kann.


    Fehler haben habe beide Karten zum Teil auch die gleichen, ich hätte unlängst in Frankfurt am Main durch die Fussgängerzone fahren sollen und da waren sich beide Navis einig obwohl verschiedene Karten (Teleatlas, Nateq) und beide auf aktuellem Stand.


    Ich würde immer wieder zu TomTom greifen auch wenn ich mit der aktuellen Politik bei TomTom nicht zufrieden bin.


    1. Die Bedienung ist intuitiver.
    2. Die angezeigten Informationen sind übersichtlicher angeordnet.


    Das Navigon Gerät hat vorzüge wenn man etwas mehr ins detail geht:


    1. Höhen Anzeige
    2. Informationen über TMC Sender.


    Zum Go 950 gibt es letzlich auch einen TMC Empfänger kostenlos dazu - ärgerlich aber das der nicht ab Werk dabei ist und man hier erst noch selbst tätig werden muss.


    Letztlich ist es egal welches Verkehrsinformationsystem verwendet ist jedes ist nur so gut wie die Datenbasis - zukünftig dürfte hier die TomTom Variante die Nase vorne haben, in wie weit TomTom dann immer weis wo ich mich gerade befinde weis ich nicht, aber aus dem Auge sollte man diese Tatsache nicht verlieren. Über TTH kennt TomTom meine persönlichen Daten und über die SN und Telefon-Karten Nummer bekommt TT die Position und eventuell auch die Geräte Nummer übertragen, was daraus gemacht wird ist nirgendwo dokumentiert...


    Mir persönlich reicht auch TMC das Pro bringt mich auch nicht unbedingt besser voran in Staus war ich schon mit beiden Systemen gestanden und ich hatte auch schon von beiden Systemen Fehlinformationen. Das nehme ich aber gerne in Kauf wenn ich dafür keine Zusatzkosten habe.


    Man sollte sich überlegen für was man das Gerät benötigt und sich hinterfragen ob die Zusatzdienste wie FM Transmitter, MP3 Player usw. wirklich nötig sind. Wenn ich es auch nicht nachvollziehen kann weshalb man im "Top-Modell GO 950" solche Funktionen gestrichen hat.

  • Zitat von »lpg-gaser« Hallo, ich hatte mal einen IQ- Route.
    Ähm, du hattest mal ne Route mit nem Intelligence-quotienten? Wäre nett, wenn du mal andeuten könntest, von welchem Gerät du hier sprichst.


    Franz


    Eigentlich wollte ich auf solche Spitzfindigkeiten nicht antworten, aber, was soll's. Wenn Du es wissen willst, war es der Tomtom One XL IQ.


    MfG

  • Wir reden hier doch aber vom GO?


    Btw. Den ONE XL gibt es offiziell nicht. Entweder ONE oder XL. Aber davon abgesehen, halte ich den TTF (time to fix) als auch den Lautsprecher des XL für hervorragend. Vielleicht hattest du kein QuickGPSfix-file drauf? Der TTF geht bei meinem XL innerhalb von 10 sec. Genauso wie beim GO.


    Franz

  • Hallo,


    ich hatte verschiedene TT´s, zuletzt das 940 Live. Im großen und ganzen war das Gerät nicht schlecht. Was aber letztlich der Grund zu einem Wechsel war, aus meiner Sicht das etwas veraltete Kartenmaterial von TA.



    Habe nun seit Mai ds.Js. das Becker Z 205 und bin mit diesem Gerät rundum zufrieden. Kartenfehler haben wir bislang nicht gehabt. Und da wir sehr viel mit dem Reisemobil auch im Ausland unterwegs sind, können wir auch nur eine diesbezügliche Empfehlung aussprechen.



    Es wird viel geschrieben über den TMC Pro Mängel. Hierzu muss ich gestehen, dass wir damit überhaupt keinerlei Probleme haben.


    Aus unserer Sicht eine sehr gute Alternative zu TT. Nun warten wir aber schon gespannt auf das neue Z 215.



    Conny

    WoMo Fan! CONCORDE


    Meine bisherigen Navis: TA 7934, Z 200, Z 201, TT Go 500, 940, Z 203, Z 205, Navigon 8450; Pr 70, 70 PR Live

  • Wir reden hier doch aber vom GO?


    Btw. Den ONE XL gibt es offiziell nicht. Entweder ONE oder XL. Aber davon abgesehen, halte ich den TTF (time to fix) als auch den Lautsprecher des XL für hervorragend. Vielleicht hattest du kein QuickGPSfix-file drauf? Der TTF geht bei meinem XL innerhalb von 10 sec. Genauso wie beim GO.


    Franz


    dann frage ich mich, was ich die letzten 1,5 jahre im auto hatte ;-)


    und es tut mir leid ... es gib/gab den tt one xl


    http://www.tomtom.com/products/product.php?ID=407&Category=14&Lid=3


    http://www.chip.de/artikel/Tom…gation-Test_26622437.html

    Gruß Manfred
    ___________________________________________________________________________________________________________