Erste Erfahrungsberichte Navigon iPhone

  • Zitat

    Original von tourenfahrer55


    Gut es hat keinen Verkehrsfunk aber die Zeit die es gebraucht hat um zu merken das ich nicht zurück will was sehr lang.


    In so einem Fall kannst du dem Navigon auch sagen, dass du nicht zurück willst: Optionen, Sperrung, und dann die gewünschte Distanz bzw. Abfahrt wählen, bis zu der die vorgeschlagene Route dir nicht passt. Ist zwar kein vollwertiger Ersatz für TMC, aber das soll ja ohnehin auch bald kommen.

    Einmal editiert, zuletzt von cmt ()

  • Dazu gehört aber, das du vor oder in diesem Stau usw. schon stehst. Wenn du weisst, das in 10 km ein Stau kommt, wird es schwierig.


    Franz

    "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom."

  • So heute einen Halter /Hama am Fahrrad montiert und 30 km durch Düsseldorf gefahren. Klar Radwege kenn das Ding nicht und Schleichwege
    durch Feld ,Wald und Flur auch nicht. Ansagen waren auch ohne Kopf im Ohr zu verstehen .Für den gelegenheits Radler ok. Zum zweiten habenich die APP GPS-Tracker laufen lasse und mir Teilrouten auf dem PC anzeigen lassen( online) Auch recht passabel nix für Profis aber immer besser wie nix .


    Werde weiter berichten in den nächsten Tagen wenn ich Zeit habe


    Gruss

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Hi vor einer Woche bin ich vom Ruhrgebiet nach Bayern gefahren und habe auf der Autobahn wunderliche Ansagen bekommen. 1. Nach 100 m biegen sie links ab (in die Leitplanke etwa) 2. Nach 200 m bitte wenden (und Geistefahrer sein) 3. Fahren sie bitte 27 KM gerade aus. Das alles kam kurz hintereinander und nicht nur 1x. Bei Überlandfahrten hatte ich sehr große Probleme um Satelitten zu empfangen. Daher bin ich von Navigon auf dem iPhone nicht gerade begeistert.

  • Zitat

    Original von recado
    .... Daher bin ich von Navigon auf dem iPhone nicht gerade begeistert.[/SIZE]


    Diese Sachen kommen vom schlechten oder abgebrochenem Sat-Empfang!


    Da kann aber Navigon nichts dafür, daß Dein Eiertelefon die Sats verliert. :D


    Dann spinnt jedes Navi.


    : drink

  • Dann muss ja das GPS Empfangsteil im Gerät nicht berauschend sein. Mein TomTom das nebenher lief hatte keine Probleme.

  • Liegt wohl in der Tat an der Hardware. Wobei auch einige bisher keine Probleme hatten. 8)

  • Zitat

    Original von chenzo


    Bei mir ist Navigon aufgrund der arroganten Supportantworten in jedem Falle unten durch.


    Du hast wohl noch nie mit TomTom zu tun gehabt....


    Vor drei Jahren habe ich TomTom Navigator 5, einen PDA von Dell sowie eine passende Halterung angeschafft. Weil es mir stinkt den Windows-PDA bei nichtgebrauch wöchentlich aufzuladen und weil ich sowieso eine Aversion gegen Micro$oft habe, hab' ich mir vor zwei Jahren einen Palm TX zugelegt, passende Aktivhalterung dazu und upgrade auf Navigator 6.


    Nun haben die die Frechheit den Navigator 7 ausschliesslich für Windows basierte Smartphones anzubieten. Nicht einmal die neusten Karten bieten sie noch an!


    Fritz