Bye Bye Navigon !!!

  • Habe über die Jahre immer zu Navigon gehalten,auch wenn es oft sehr mühselig war die Software auf meinen PDA läuffähig zu machen.
    Leider hat ja Navigon uns PDA User für die Zukunft nicht in der Planung ?!


    So habe ich nach einigen Tests mich entschlossen in das Lager von IGO zu wechseln.
    Der Anfang war zwar etwas mühsehlig,aber jetzt habe ich mich an die Bedienung ganz gut gewöhnt.
    Durch die Scripte kann ich mir auch meine eigene Oberfläche basteln,was mit Navigon 6 doch sehr umständlich war ( Hexadezimal Chaos).


    Gruß


    Dflesch

  • Hallo,
    ja ich war auch am überlegen vorerst auf iGO8 zu wechseln, da MN6 leicht angestaubt ist.


    Aber nach paar Tagen wieder MN6 zu benutzen, war schon irgendwie ein wohliges Gefühl, da ist denen echt ein zeitloses Programm gelungen, trifft halt meinen persönlichen Geschmack nahezu 100%. :]


    iGO8 deshalb weiterhin nur im Urlaub in Südosteuropa, letztes Jahr nach Österreich gewechselt, diesmal kann man sogar erst nach Slowenien oder gar erst nach Kroatien wechseln.


    navigon
    Bitte unbedingt MN7 PDA nachschieben. : drink

    Wenn du einen Menschen zum Denken anregst, kannst du heimlich seinen Reis klauen. - Chinesisches Sprichwort

    2 Mal editiert, zuletzt von Zero511 ()

  • ... sehe ich genauso. Bin immer wieder reumütig zu MN6 zurückgekehrt - mag iGO8 auch noch so schnell und innovativ sein. Außerdem werde ich mit MN6 auch noch in 3 Jahren genauso akkurat Navigieren können wie heute (neue Karten voraussgesetzt), sollte es kein MN7 für PDAs geben.


    Gruss - Anoxx

  • Zitat

    Original von p-mensch
    Das wäre ja schlimm, wenn alle Leute zum Navigieren Navigon hätten und Opel fahren würden.
    Letzteres wäre wohl wesentlich schlimmer. :gap


    Dann bin ich wohl "doppelt belastet". :-D)

  • Hallo zusamen


    Bin nach 3 Tagen wieder von iGO8 zu MN6 zurückgekehrt, die TeleAtlas-Daten sind nun einmal in der Schweiz nicht so aktuell wie die von Navteq.


    Gruss
    Tom

  • Was ist eigentlich so schlecht an den TeleAtlas Karten bzw. was ist eigentlich der Unterschied zu den Karten von navigon???


    Ich war auch zwischen MN6 Und Igo8 hin und hergerissen, hab mich aber für MN6 entschieden, ich hoffe mal ich bereue das nicht, Igo sieht auch schon ned schlecht aus.....




    MFG Pat

  • Zitat

    Original von paYne
    Was ist eigentlich so schlecht an den TeleAtlas Karten bzw. was ist eigentlich der Unterschied zu den Karten von navigon?? ...


    Hallo paYne


    Diese Frage spaltet wieder mal die Nation.
    Es gibt nicht DIE Antwort darauf. Es gibt fuer jeden Kartenhersteller Gebiete wo sie besser oder schlechter sind als der Mitbewerber. Selbst hier bei uns in Deutschland gibt es regionale Unterschiede. Man kann also nur fuer sein bevorzugtes Navigationsgebiet vorrausschauend planen und danach kaufen.


    Nun kommen die, die sagen: Ja, aber das Kartenmaterial aendert sich laufend.
    Stimmt. Deshalb ist das ganze ja auch eine Glaubensfrage.


    Was nun?
    Ich moechte gerne weiterhin mit Navteq-Karten fahren, da ich ueber alles gesehen damit die besseren Erfahrungen gemacht habe.

    Immer ein offenes Ohr für alle Bytes und Ratschlaege -
    wuenscht Alfred, auch bekannt als 900SS-97. Der, der die Duc treibt.

  • Hallo,
    ich hatte vor ein paar Monaten die Gelegenheit, IGO mit Teleatlaskarten zu testen. Ich kann nur sagen, dass IGO mich hier in Solingen falsch herum in eine Einbahnstraßen gelenkt hätte und auf der Autobahn Richtung Aachen über eine Ausfahrt an der Autobahn vorbei und hinten wieder auf die Autobahn.


    Das habe ich mit Navteq-Karten noch nirgendwo erlebt, zum Glück, denn Einbahnstraße verkehrt herum ist lebensgefährlich!!!!! Wer weiß, wo solche Fehler noch überall sind.


    Deshalb kann ich nur sagen: Finger weg!!!

  • Zitat

    Original von Bernd Herder
    Hallo,
    ich hatte vor ein paar Monaten die Gelegenheit, IGO mit Teleatlaskarten zu testen. Ich kann nur sagen, dass IGO mich hier in Solingen falsch herum in eine Einbahnstraßen gelenkt hätte und auf der Autobahn Richtung Aachen über eine Ausfahrt an der Autobahn vorbei und hinten wieder auf die Autobahn.


    Das habe ich mit Navteq-Karten noch nirgendwo erlebt, zum Glück, denn Einbahnstraße verkehrt herum ist lebensgefährlich!!!!! Wer weiß, wo solche Fehler noch überall sind.


    Deshalb kann ich nur sagen: Finger weg!!!


    Diese pauschalen Aussagen geniesse ich immer mit Vorsicht.
    Ich hatte mal....
    Ich habe gehört...


    Nenne Start und Ziel des damaligen Routings, damit man die Sache nachvollziehen kann.

    Gruß
    taxus






    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!