DD_Car.ini

  • Moin Moin :)


    nun habe ich ja schon gelernt, das der 21x0max auch lernen kann - und zwar:


    Zitat

    Der MN|7 des 21xxMax hat einen lernfaehigen Modus zur Berechnung der voraussichtlichen Ankunftszeit. Jedesmal wenn das Ziel korrekt erreicht wurde, werden die Durchschnittsdaten der letzten Navigation in die Datei DD_Car.ini eingetragen.


    Hab mir die besagte DD_Car.ini mal angesehen:


    [DynamicEta]
    m_Speed_0=0
    m_Speed_1=0
    m_Speed_2=0
    m_Speed_3=0
    m_Speed_4=0
    m_Speed_5=0
    m_Speed_6=0
    m_Speed_7=0
    m_SummedMillimetersPerSecond_3=842190
    m_SummedMillimetersPerSecond_5=1401135
    m_Count_3=48
    m_Count_5=107
    m_SummedMillimetersPerSecond_0=213695
    m_SummedMillimetersPerSecond_2=234893
    m_SummedMillimetersPerSecond_4=75551
    m_Count_0=7
    m_Count_2=10
    m_Count_4=4


    Würde mich ja interessieren, was denn nun diese Eintragungen zu bedeuten haben. Also welche Auswirkungen diese Einträge haben. Kennt sich da wer aus?


    Gruß
    Ralf ?(

  • Zitat

    Original von RalfCux
    ..... Also welche Auswirkungen diese Einträge haben. Kennt sich da wer aus?


    Gruß
    Ralf ?(


    Die Ankunftszeiten werden deinem eigenen Fahrstil angepaßt, zukünftig und immer wieder korrigiert, optimiert. <In der digitalen Fotografie nennt man das" intregieren"
    man macht x Durchläufe, nimmt daraus das Mittel.


    Beispiel, ein wenig patt ;) fährst du Köln - Hamburg in 3 ,5 Std, so ist deine BAB Ankunftszeit zukünfig nicht mehr Null, plus 4.5 Std

    ;-) bab

    Einmal editiert, zuletzt von bab ()

  • Zitat

    Original von RalfCux
    :idee ?( ?(


    Is wohl so... :gap


    Gruß Ralf ;)


    Keine Sorge - ich habe zwar die Funktion als solche auch verstanden (hattest Du ja auch von Dir im ersten Posting erkennen lassen), aber bab's letzter Satz.... da brauchts wohl entweder ein Studium - oder 'ne Buddel Whiskey. :D : drink

    Navigation über Festeinbau (seit 2022 TomTom) und natürlich mit POIbase auf Smartphone via BT aufs Auto (Qashqai Akari).

  • Zitat

    Original von HSVMichi


    Keine Sorge - ich habe zwar die Funktion als solche auch verstanden (hattest Du ja auch von Dir im ersten Posting erkennen lassen), aber bab's letzter Satz.... da brauchts wohl entweder ein Studium - oder 'ne Buddel Whiskey. :D : drink


    Hi Michi


    sorry,aber was liest Du denn auch hier mit. :gap


    aber, hast schon recht, Kritik ist schon gut.


    holst mich wieder auf den Boden, back to basic ;D


    Danke ;)


    so, 5 Packen weniger 4 Packen ist .......


    by ( PC off )

    ;-) bab

    Einmal editiert, zuletzt von bab ()

  • Mal blöd gefragt: ist das so etwas ähnliches wie die IQ Routes bei TT (aber wohl nur in Bezug auf die Zeitanpassung für bestimmte Strecken)? Wieso wird das dann nicht beworben (oder hab ichs überlesen) ?(

    2 Mal editiert, zuletzt von Volker_I. ()

  • Guten Morgen :)


    Zitat

    Original von Volker_I.
    Mal blöd gefragt: ist das so etwas ähnliches wie die IQ Routes bei TT (aber wohl nur in Bezug auf die Zeitanpassung für bestimmte Strecken)? Wieso wird das dann nicht beworben (oder hab ichs überlesen) ?(


    Also so wie ich das verstehe, funktioniert das wohl so ähnlich wie ein Boardcomputer. Es wird laufend die tatsächliche Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet, um daraus eine exaktere Ankunftzeit zu errechnen. Kann aber auch sein, das ich daneben liege... :gap
    Allerdings gibt es ja nur eine DD_Car.ini, was also nützt es wenn Route-1 erfasst wird, wenn Route-2 eine völlig andere Strecke ist? ?(


    Aktuelle DD_Car.ini:


    [DynamicEta]
    m_Speed_0=0
    m_Speed_1=0
    m_Speed_2=0
    m_Speed_3=0
    m_Speed_4=0
    m_Speed_5=0
    m_Speed_6=0
    m_Speed_7=0
    m_SummedMillimetersPerSecond_3=1349521
    m_SummedMillimetersPerSecond_5=2274362
    m_Count_3=80
    m_Count_5=178
    m_SummedMillimetersPerSecond_0=213695
    m_SummedMillimetersPerSecond_2=234893
    m_SummedMillimetersPerSecond_4=75551
    m_Count_0=7
    m_Count_2=10
    m_Count_4=4


    8) :gap ?(


    Gruß
    Ralf

  • Zitat

    Original von Volker_I.
    Mal blöd gefragt: ist das so etwas ähnliches wie die IQ Routes bei TT (aber wohl nur in Bezug auf die Zeitanpassung für bestimmte Strecken)? Wieso wird das dann nicht beworben (oder hab ichs überlesen) ?(


    IQ Routes wird ja über alle User hinweg berechnet, die ihre Daten über TT Home senden.


    Das hier ist persönlich auf dich abgestimmt, die Strecke spielt dabei keine Rolle. Nach jeder vollständigen Fahrt wird ausgewertet, wie schnell du auf den verschiedenen Straßentypen unterwegs warst, das sind wohl die m_speed_x Werte. Bei vielen erfolgreichen Fahrten ergibt sich dann ein recht zuverlässiger Durchschnittswert, so dass die Fahrtdauer besser abgeschätzt werden kann, auch für ganz neue Strecken.


    Bewerben sollte man das schon, TT macht ja auch um jede Kleinigkeit ein Riesen-Brimborium.

    Einmal editiert, zuletzt von Zero511 ()

  • Zitat

    Original von RalfCux


    Also so wie ich das verstehe, funktioniert das wohl so ähnlich wie ein Boardcomputer. Es wird laufend die tatsächliche Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet, um daraus eine exaktere Ankunftzeit zu errechnen.


    Also das wurde ja schon immer so gemacht, also während der Fahrt die Ankunftszeit anzupassen.


    Was jetzt noch dazugekommen ist, steht einen Beitrag höher. Ist einfach eine Heuristik, um die Ankunftszeit anhand vergangener Fahrten besser abzuschätzen, unabhängig von der exakten Route.

  • Zitat

    Original von Zero511
    Nach jeder vollständigen Fahrt wird ausgewertet, wie schnell du auf den verschiedenen Straßentypen unterwegs warst, das sind wohl die m_speed_x Werte. Bei vielen erfolgreichen Fahrten ergibt sich dann ein recht zuverlässiger Durchschnittswert, so dass die Fahrtdauer besser abgeschätzt werden kann, auch für ganz neue Strecken.


    Fast korrekt beschrieben. ;D
    Die Speed-Werte werden erst ab einer bestimmten Anzahl passierter Straßensegmente eines Straßentyps (m_Count_x) anhand der gesamten Fahrtdauer auf diesem Straßentyp (m_Summed..._x) ausgerechnet. ;)
    Die Speed-Werte geben dann dem Router den Hinweis, wie schnell du selbst auf bestimmten Straßentypen im Schnitt unterwegs bist, so dass sich das Routing eben deinen Gewohnheiten anpasst.


    Gruß,
    Yorixx.

  • Zitat

    Original von Yorixx
    ........
    Die Speed-Werte geben dann dem Router den Hinweis, wie schnell du selbst auf bestimmten Straßentypen im Schnitt unterwegs bist, so dass sich das Routing eben deinen Gewohnheiten anpasst.


    Gruß,
    Yorixx.


    Hi
    das Routing oder nur die angezeigte Zeit?

    ;-) bab

  • Hm, da bin ich mir jetzt nicht hundertprozentig sicher, ich meine aber, dass sich sowohl die ETA (also die Zeit) als auch das Routing anpassen. Nagelt mich aber bitte nicht drauf fest. :gap


    Gruß,
    Yorixx.

  • Zitat

    Original von Yorixx
    Hm, da bin ich mir jetzt nicht hundertprozentig sicher, ich meine aber, dass sich sowohl die ETA (also die Zeit) als auch das Routing anpassen. Nagelt mich aber bitte nicht drauf fest. :gap


    Gruß,
    Yorixx.


    Hi
    doch, möchte ich aber! :D


    Beispiel, ich renoviere in NL mein Haus. fahre relativ häufig auch mit Anhänger.
    Klar, ich nehme immer die selbe Strecke , nur die Ankunftszeiten sind unterschiedlich.


    Deiner Aussage nach würde der Computer irgendwann mal sagen, das Routing auf der BAB dauert zu lange, ich fahre lieber Landstraße. :wow :rofl

    ;-) bab

  • Zitat

    Original von bab


    doch, möchte ich aber! :D


    Aua! Mami! :-D) :gap


    Zitat

    Original von bab
    Deiner Aussage nach würde der Computer irgendwann mal sagen, das Routing auf der BAB dauert zu lange, ich fahre lieber Landstraße. :wow :rofl


    Hm, wenn mich nicht alles täuscht, lässt sich das sogar vermeiden: In der ApplicationSettings.xml ist für jedes Geschwindigkeitsprofil festgelegt, in welche *.ini er die ETA-Daten schreibt. Da kann man ja bspw. für langsame PKW (CarSlow) was anderes eintragen, als DD_Car.ini :)


    Gruß,
    Yorixx.

  • Das wäre meine nächste Frage gewesen:
    Wenn MN7 doch das "Fahrverhalten" praktisch lernt, wofür sind dann die unterschiedlichen Profile wie langsamer/normaler/schneller PKW? Was bewirkt ds wechseln des Profils? Wirkt sich bei den PKWs nur auf die ETA aus?

    Oliver