Osteuropa: Polen nur 4% Strassenabdeckung!

  • Da wird auf dem Prospekt grossspurig mit Osteuropa-Karten geworben. Schaut mal, was Navigon von Polen abdeckt:


    http://www.navigon.com/site/de/de/popup/map_coverage


    das sind lächerliche 4% der Strassen. Nur Warschau soll komplett drin sein.



    Also, dann mit Polen zu werben (anstatt Polen - Warschau + Verbindungsstrassen) ist wirklich irreführend.


    Bitte bleibt anständig in der Werbung.

  • Stimmt, ist nicht ganz ehrlich.
    So ist die Werbung. Also erstmal nicht glauben was die sagen, sondern prüfen. :D
    Ach ja. Die Karten sind von NAVTEQ.
    D.h. mit vielen anderen Navigeräten gibt es im Prinzip die selben Probleme. : drink


    gruß - mazzic

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • Zitat

    Original von mazzic
    Stimmt, ist nicht ganz ehrlich.
    So ist die Werbung. Also erstmal nicht glauben was die sagen, sondern prüfen.


    Und wenn ich vielleicht erst in 1 Jahr damit nach Polen fahre und als Überraschung so gut wie keine Ziele abseits der wenigen Autobahnen und "Verbindungsstrassen" finde? Dafür kauft man doch gerade das Navi. Meinst du, Aldi nimmt dann das Gerät noch zurück? Soll ich denn beim Kauf jedes Land einzeln überprüfen? Na, ich glaube diese Art von Werbung ist als irreführend sogar verboten - Verbraucherzentrale? Damit sollte man sich nicht abfinden, wenn man schon so viel Geld ausgibt. Da könnte doch jeder kommen, 4 Dörfer plus Autobahnen aus dem US-Atlas abzeichnen und das als USA-Karte verkaufen.

  • Ist doch halb so schlimm...nach der ersten Pinkelpause hast du sowieso kein Fahrzeug mehr, mit dem du navigieren könntest. Wäre also sinnvoller, wenn die Fußwege vollständig erfasst wären. ;D


    Gruß


    Carsten


    Disclaimer: Dies war ein nicht ganz ernst gemeintes Vorurteil !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Absolute Beginner ()



  • Aus genau diesem Grund, gehört Automapa Polska bei mir zur Standardausrüstung, da es sicher noch sehr viele Jahre dauern wird, bis Navteq da mitbieten kann, was die Abdeckung anbelangt. ;)



    Mfg


    Belongo