Partner von Discover Outdoor
Sygic bringt Job Dispatch auf den Markt, eine neue Anwendungssuite mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter im Außendienst verwalten können und deren tägliche Aufträge besser im Blick haben... Link zur ganzen News...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum pocketnavigation.de u. geo24.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.


1

Dienstag, 23. Februar 2010, 09:20

Ich habe da mal eine Frage zu Glopus

Ich stöbere nun seit einigen Tagen hier bei Euch und habe sehr interessante Artikel gefunden, aber leider habe ich keine so direkt Übersicht bekommen welche Zusatztools die hier angeboten werden als Basis-Software benötigen.

Ich benutze ein Aldi E3230 mit der aktuellen GoPAL für Auto, Motorrad und Fahrrad. In der Summe bin ich sehr zufrieden, allerdings trickse ich halt auch zum Überlisten der Medion eigenen Bugs mit den Zwischenzielen für Touren:

Ich habe das so gelöst:

GoPAL 5.0 erstellt wenn man die Tour am Navi plant von Haus aus eine Tour mit 9 Zwischenzielen, gegenüber meiner Vorgängerversion eine Steigerung um 100%!.

Diese Zwischenzielen lassen sich allerdings durch die einmalige Vorplanung am PC auf 15, bzw. 45 ganz einfach erweitern.

Ich habe mir am PC mit der Freeware ROUTECONVERTER 2 Routen-Vorlagen mit beliebigen Zwischenzielen erstellt und auf dem Navi abgelegt unter den Namen:
- "Vorlage15"
- "Vorlage45"
Die Zwischenziele habe ich der Übersicht halber durchnummeriert mit Ziel1, Ziel2, usw.


Eine dieser Vorlage lade ich einfach im Navi hoch, füge ein neues Ziel ein und lösche dafür eines der beliebige Vorlagenziele aus der Vorlage.
Glaube ich dass ich mehr Zwischenziele benötige, lege ich für den Tag einfach mehrere Touren an.
Wenn die Tour fertig ist die übrigen zwischenziele löschen, nicht dass man aus versehen nach Polen fährt.


Habe ich alles drin, speicher ich die Tour unter einem neuen ausagefähigen Namen auf dem Navi ab, z.B.:
001_Radweg_Backnang_01
002_Radweg_Bachnang_02
003_Salzstraße_01
usw.


Man sollte das Navi die Tour dann noch optimieren lassen (das erspart die mühsamme Kontrolle der Reihenfolge).

Für das Motorrad habe ich s schon locker für 2 Wochen Kärnten, Slowenien Touren einschließlich hin- und Rückreise vorbereitet.
Natürlich lasse sich diese Routen auch am Navi anzeigen und bearbeiten.


Ein wenig aufpassen mit der Anzeige muß man bei der Vorlage45, da gibt es das Ziel 1 dann 3x bei 16 fängt das Navi leider an neu zu zählen.



So wenn sich doch einer der Experten hier diesem Problemchen mit der Begrenzung auf 16 Zwischenziele annimmt, wäre das doch ein echter Durchbruch. :-))

Die Geschichte mit dem Koord465 hatte ich schon mal testweise unter der früheren Software-Oberfläche eingesetzt, so recht überzeugt hat es mich nicht und nach dem Update auf GoPal festgestellt, dass Koord465 nicht mehr rödelt.
Zurück zur früheren Version will ich nicht mehr, ich ahbe festgestellt, dass das Kartenmaterial in GoPal deutlich aktueller ist. Es sind zum Beispiel alle Kreisverkehre die in jüngster Zeit in meiner Gegend gebaut wurden als Kreisverkehr drauf udn nicht als Kreuzung, das hat schon was.

So und nun ran an die Tasten, die Tourenfähigkeit von GoPal zu verbessern, das wäre doch eine Aufgabe für 2010?

Grüßle aus dem Schwabenland Takinu_1


Zum Seitenanfang
Montag, 21. April 2014, 14:43

Werbung © CodeDev