Partner von Discover Outdoor
Mit dem TomTom GO 6200 und TomTom GO 5200 hat der niederländische Navigationsspezialist zwei neue Geräte im Angebot. Was die beiden Top-Navis alles können, zeigt unser aktueller Testbericht … Zum Testbericht...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum pocketnavigation.de u. geo24.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.


Tobias

Administrator

Beiträge: 10 570

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 10. November 2015, 10:52

danke für Dein Feedback!
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

Joschkie

Anfänger

Beiträge: 5

seit: 11. September 2008

Navigation: Navigon 8110 UPGRADE (Also 8310)

Wohnort: Minden (Westf)

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 17. November 2015, 02:07

Ich wollte auch mal Danke sagen für euren Test. Ich bin schon jahrelang Mitglied hier, aber mein Navigon 8310 läuft und läuft. Deswegen war ich lang enicht online. Aber trotzdem wollte ich mal langsam was neues haben. Ich schaue seit zwei Jahren rum und lese Tests und haste nicht gesehen. Ich konnte mich nie entscheiden. Es gibt meiner Meinung nach nichts mehr das meinem uraltem Navi das Wasser reichen kann. Aber trotzdem möchte ich gerne auch diese LiveTraffic Dienste oder ähnliches nutzen. Und vor zwei Wochen fand ich euren Test. DER hat mir endlich mal ausführlich gezeigt was Phase ist!
Ich habe mir daraufhin das Becker Professional.6 bestellt. Okay, im Nachhinein kann ich es nicht gebrauchen, denn ich habe unter anderem festgestellt das es kein Adressbuch gibt. Also Ziel eintippen, mit Namen abspeichern und iiirgendwann mal wieder aufrufen und so weiter. Ich dachte so etwas wäre nach jahrelangen Entwicklungszeiten und bei einem Navi für "Vielfahrer" das normalste der Welt. Ist es anscheinend nicht.
Also werde ich mir wohl doch das Garmin holen. Obwohl ich jetzt schon weiß das mir die alternativen Routen sehr fehlen werden. Denn laut eurem ausführlichem Test sollen die ja nicht so berauschend sein.
Jetzt muß ich noch rausfinden ob das speichern der eingegebenen Adressen auch so funktioniert das man es dauerhaft gebrauchen kann. Also alphabetisch sortiert, und später durch eingeben des Namens, das er die passende Adresse wieder raussucht.

Vielen Dank an euch!
MfG: Joschkie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joschkie« (17. November 2015, 02:16)


Tom_D

Anfänger

Beiträge: 13

seit: 29. Oktober 2015

Navigation: TomTom Go Mobile App-Version 1.10(1435) Kartenversion 965.7272(Europe)@Samsung Galaxy Note 4 (Android-Version 5.1.1)

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 17. November 2015, 08:05

Wenn dein Navigon noch gut dasteht aktualisiere doch einfach die Karten (wenn noch möglich). Nur zu wechseln damit man was neues hat ist meistens ein schlechter Ratgeber.
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates and an Apache inside.

Tobias

Administrator

Beiträge: 10 570

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 17. November 2015, 10:16

Du kannst für das Becker sehr leicht eigene POIs verwenden und diese z.B. über POIbase bequem an der Karte erstellen. Ich meine aber auch, dass man irgendwie Kontakte verwenden kann!

Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

Joschkie

Anfänger

Beiträge: 5

seit: 11. September 2008

Navigation: Navigon 8110 UPGRADE (Also 8310)

Wohnort: Minden (Westf)

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 17. November 2015, 14:44

@Tom D.
Ja, es gibt noch Karten. Kaufe ich alle zwei Jahre für 90€. Heute kaufste einmal ein Navi und kriegst bis zum Ende deines Lebens updates. Das ist erheblich billiger mit der Zeit. Außerdem nutze ich es beruflich. Ich fahre LKW und habe Termine. KOmme ich zu spät wegen Stau heißt es wieder "Was war da los?" Und die Firma zahlt Strafe. Darum hätte ich gerne, wie heute üblich, frische Staudaten.

@Tobias
Das Becker. Es speichert "letzte Ziele". Denen kann ich einen Namen geben. Anschließend sind sie unsortiert in einer Liste. Ich kann eine einzelne Adresse hoch oder runter schieben in der Liste. Aber ich werde mich hüten bei hunderter Adressen da ewig hin und her zu sortieren. Ich fahre LKW, heute hier, morgen da, und übermorgen ganz woanders. Ständig neue Adressen, die will ich eingeben und mit Namen speichern. Übrigens erlaubt das Becker nur wenige Zeichen um einen Namen einzugeben. Das ist alles nicht zu gebrauchen.
Und wie lange soll ich blättern zwischen hunderter Adressen um eine alte wieder auszukramen? Man findet doch nichts wieder...
Spielt aber keine Rolle mehr. Das Becker ist durchgefallen für mich.

MfG! :)

Tom_D

Anfänger

Beiträge: 13

seit: 29. Oktober 2015

Navigation: TomTom Go Mobile App-Version 1.10(1435) Kartenversion 965.7272(Europe)@Samsung Galaxy Note 4 (Android-Version 5.1.1)

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 17. November 2015, 18:38

Hmmh 45€ / Jahr, schau dich doch mal auf dem Mobile APP-Sektor um -- TomTom verlangt für seine Go Mobile App im Drei-Jahres Vertrag ~45€ (Karten + HD-Traffic inkl.).
Navigon hat ähnliche Angebote, wenn Du Telekom Kunde bist bekommst Du Navigon Select für Lau -- allerdings hat Select keine Komfortfeatures (die Kosten extra, und beides ist an einen Telekom Vertrag gebunden).
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates and an Apache inside.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom_D« (17. November 2015, 21:33) aus folgendem Grund: Edit Rechtschreibfehler + Satzbau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joschkie (18.11.2015)

rohoel

Moderator

Beiträge: 23 058

seit: 11. September 2006

Navigation: gopal, navigon, tomtom, einige apps

Wohnort: irgendwo im nirgendwo

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 17. November 2015, 18:46

Heute kaufste einmal ein Navi und kriegst bis zum Ende deines Lebens updates.
da lies dir mal die bedingungen für lebenslange updates durch, da fällst du mit deinem alten gerät nach 6 jahren durch das raster, wenn der hersteller das so möchte. lies dir mal die bedingungen und die ausnahmen durch. ;)


mfg rohoel.
meine letzten Skins PE3.0..++..PE2.0 und eine Einsteigeranleitung (ESA) für GOPAL 2, GOPAL 3, GOPAL 4 und GOPAL 5
bitte auch mal auf die FORENSUCHE klicken - es erfolgt kein Support per PN oder MAIL!!

App-Vergleich

!! Rauchmelder retten Leben !!

Joschkie

Anfänger

Beiträge: 5

seit: 11. September 2008

Navigation: Navigon 8110 UPGRADE (Also 8310)

Wohnort: Minden (Westf)

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 18. November 2015, 00:33

Heute kaufste einmal ein Navi und kriegst bis zum Ende deines Lebens updates.
da lies dir mal die bedingungen für lebenslange updates durch, da fällst du mit deinem alten gerät nach 6 jahren durch das raster, wenn der hersteller das so möchte. lies dir mal die bedingungen und die ausnahmen durch. ;)


mfg rohoel.
Ja, die habe ich gelesen. Aber ich gehe mal davon aus das Navi zuerst versagt als das die keine Kartendaten mehr kriegen, oder das "die das möchten".

39

Mittwoch, 18. November 2015, 00:38

Jetzt muß ich noch rausfinden ob das speichern der eingegebenen Adressen auch so funktioniert das man es dauerhaft gebrauchen kann. Also alphabetisch sortiert, und später durch eingeben des Namens, das er die passende Adresse wieder raussucht

So wie du schreibst denke ich, dass die TomTom App auf z.B. einem Ipad eine Lösung sein könnte. Zumindestens auf meinem Iphone habe ich den Kontakte Ordner, der als Ziel gewählt werden kann. Die sind schön sortiert und lassen genügend Einträge zu. Dazu kommen die hervorragenden HD-Traffic-Daten.
Bezüglich des Gerätes kann man ja zwischen IPhone, IPad mini und Ipad Air wählen. Je nach Platzverhältnissen.
Nachteilig ist jedoch, dass es kein LKW-Profil gibt. Außerdem die jährlichen Kosten für die Live-Dienste. (sollten aber für einen Berufskraftfahrer egal sein)
Gerd

badboybike

überzeugter Medion-Nutzer

Beiträge: 28

seit: 14. Dezember 2010

Navigation: X4545 GoPal PE 6, p4410 GoPal PE3 mit Vario4, Becker active 7sl

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 20. November 2015, 19:29

guter Test!

Den Test finde ich sehr gut und aussagekräftig. Für meine Bedürfnisse hat das Becker die Nase vorn, allerdings ist die optische Kartendarstellung nicht wirklich gelungen, um nicht zu sagen fad.

Das mag wohl auch der Grund sein, warum ich immer noch mit dem Uralt-Navi 4410 von Medion incl. Varioskin unterwegs bin. Für mich ist nun mal die optische Darstellung der Karte und schöne Kartenfarben ausschlaggebend. Und da kommt keines der neuen Navis an den GoPal 3-Varioskin ran. Medion wäre ich mit einem neuen Modell treu geblieben, leider haben die Macher sich für dieses triste grau-in-grau entschieden.

Hatte vor ein paar Jahren mal das neue Medion X4545 gekauft, es dann aber an meine Tochter verschenkt und bleibe dem alten 4410 treu - auch weil sich das sehr helle Display der direkten Sonneneinstrahlung beim Motorradfahren gut trotzen kann. Das habe ich noch bei keinem anderen Navi gesehen - nicht mal bei reinen Notorradnavis.
Bremse spätestens wenn du Gott siehst. :engel

rohoel

Moderator

Beiträge: 23 058

seit: 11. September 2006

Navigation: gopal, navigon, tomtom, einige apps

Wohnort: irgendwo im nirgendwo

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 20. November 2015, 19:50

Medion wäre ich mit einem neuen Modell treu geblieben, leider haben die Macher sich für dieses triste grau-in-grau entschieden.

das stimmt, aber auch mit gopal 6 kann man die alten farben von gopal 3 haben. ich nutze sie selber und habe so die möglichkeit, aktuelle karten zu nutzen (auf alter hardware). per skin oder eigeninitiative ist das möglich.
EDIT: schau hier, da sind kartenansichten von gopal 6 mit drin. ;)
[GoPal 6.x] Fragen zur Skinnerei


mfg rohoel.
meine letzten Skins PE3.0..++..PE2.0 und eine Einsteigeranleitung (ESA) für GOPAL 2, GOPAL 3, GOPAL 4 und GOPAL 5
bitte auch mal auf die FORENSUCHE klicken - es erfolgt kein Support per PN oder MAIL!!

App-Vergleich

!! Rauchmelder retten Leben !!

dd2ren

Merkur

Beiträge: 63

seit: 14. November 2015

Navigation: Becker active 7sl

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 23. November 2015, 19:35

Auf Seite 3 steht beim Blaupunkt unter dem Bild "Seitliche Ansicht des Becker Travelpilot 72 LMU" ;)

Bennidr

Administrator

Beiträge: 5 884

seit: 30. März 2006

Wohnort: Rangsdorf

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 26. November 2015, 12:31

Auf Seite 3 steht beim Blaupunkt unter dem Bild "Seitliche Ansicht des Becker Travelpilot 72 LMU" ;)
Oh, da ist uns ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen. Habe ich korrigiert! Vielen Dank für den Hinweis!

Viele Grüße,
Benni


Zum Seitenanfang
Mittwoch, 29. März 2017, 20:53

Werbung © CodeDev