Partner von Discover Outdoor
Endlich alle Zahlen zusammen. Die neue Statistikseite zu den POIbase-POIs ist jetzt online... Link zur ganzen News...

1

Sonntag, 16. Juli 2006, 19:37

Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

hi,

zuerst einmal - ein superforum hier. ich surfe schon seit tagen hier herum und lese wie verrückt.

ich möchte mir nun endlich ein navi kaufen und bin aber - sicher wie viele - sehr unschlüssig.

ich fahre beruflich zu kunden und privat machen wir viele ausflüge - eine gute autonavi ist somit pflicht.

ich bin aber auch viel in wien unterwegs - mit den öffis und dann zu fuß weiter. kann man dafür dann navis verwenden?

privat gehen wir noch viel fahrradfahren - mountainbiken. da gibt es z.b. bei der alpentour die gps daten. wäre auch nicht schlecht.

kann ich all diese dinge in einem gerät unterbringen oder muss ich mich einfach auf prioriäten festlegen - wäre dann sicher das auto.

da deppensicher habe ich mir schon sehr genau den tom tom one und weil mich das gerät einfach optisch anspricht den mio c710 von den ich hier ja auch schon einiges gutes gelesen habe.

ich bin wirklich für eure hilfe dankbar. ich habe mir auch schon einige zeitschriften mit tests besorgt, aber die gehen auf diese dinge auch nicht so ein.

lupos

mazzic

Raumfahrer

Beiträge: 3 789

seit: 18. Januar 2006

Navigation: MD96700-MN5.1a/ MN7

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2006, 19:55

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Willkommen im Forum.
Na klar kann das ein Navi alles. Aber für die Alpentour müssen Zusatzprogramme her. Siehe Beitrag von Gigo.
Ansonsten ist das nur eine Preisfrage. ;)
...
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
Quelle: Karl Valentin

Achim

Eclipse

Beiträge: 10 904

seit: 21. April 2003

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juli 2006, 20:52

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Zitat

Original von lupos
ich bin wirklich für eure hilfe dankbar. ich habe mir auch schon einige zeitschriften mit tests besorgt, aber die gehen auf diese dinge auch nicht so ein.

Lies mal hier http://www.pocketnavigation.de/article/getcat_4/3.5.0.html

Achim

obk

Moderator

Beiträge: 12 884

seit: 8. Dezember 2003

Navigation: Nach PDA mit fast allen Progis nun diverse PNA's [TomTom, Garmin, Falk], Handempfänger von Garmin und Festeinbau "Carminat TT"

Wohnort: N48 32.xxx E8 01.xxx

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2006, 06:23

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Zitat

Original von lupos
privat gehen wir noch viel fahrradfahren - mountainbiken. da gibt es z.b. bei der alpentour die gps daten. wäre auch nicht schlecht.

kann ich all diese dinge in einem gerät unterbringen oder muss ich mich einfach auf prioriäten festlegen - wäre dann sicher das auto.

da deppensicher habe ich mir schon sehr genau den tom tom one und weil mich das gerät einfach optisch anspricht den mio c710 von den ich hier ja auch schon einiges gutes gelesen habe.


Hallo

Der "TomTom One" bzw. der "Mio C710" sind Geräte zur Navigation mit dem KFZ und als solche sicherlich auch gut zu gebrauchen. Darüber hinaus kann man sie ggf. noch zur Orientierung zu Fuß in Städten einsetzen...

...auf dem Rad - gar auf dem MTB - und bei Wanderungen abseits der öffentlichen Straßen jedoch hört die Eignung auf. Das liegt dann an solchen Dingen wie Kartenmaterial [dort sind die kleinen Wege nicht hinterlegt], Routingverhalten [ist ganz klar auf KFZ hin ausgerichtet] und Bauart [Stichwort Spritzwasser- und Stoßfestigkeit bzw. Akkulaufzeit].

"Outdoor" kann z.B. mit einem PDA und entsprechendem Rasterkartenprogramm navigiert werden oder mit Handempfängern der Firmen Garmin, Magellan oder Alan. Für's MTB bzw. Rad würde ich eher Letzteres empfehlen...

MfG

obk

Moderator

Beiträge: 12 884

seit: 8. Dezember 2003

Navigation: Nach PDA mit fast allen Progis nun diverse PNA's [TomTom, Garmin, Falk], Handempfänger von Garmin und Festeinbau "Carminat TT"

Wohnort: N48 32.xxx E8 01.xxx

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. Juli 2006, 06:25

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Zitat

Original von mazzic
Na klar kann das ein Navi alles. Aber für die Alpentour müssen Zusatzprogramme her. Siehe Beitrag von Gigo.
Ansonsten ist das nur eine Preisfrage. ;)


Hallo

*Alles*...??? Wie soll eine "TT One" bzw. "Mio C710" sinnvoll auf dem Rad [MTB] eingesetzt werden?

MfG

Beiträge: 2 229

seit: 22. September 2005

Navigation: MN|7, GNS 5843, Holux GPSlim 236, POI-Warner 3.23.156, Glopus, OziCE

Wohnort: Spessart

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 17. Juli 2006, 12:01

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Zitat

Original von lupos
ich bin aber auch viel in wien unterwegs - mit den öffis und dann zu fuß weiter. kann man dafür dann navis verwenden?

Hi,

ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen, bei Deinem Anforderungen ist nur ein PDA sinnvoll und kein PNA.
Auf PDA's kann man für jede Deine Anforderungen Zusatzsoftware installieren.
Für öffentliche Verkehrmittel kann ich das Programm Métro. Auf dem PDA installiert und man weis in kürzester Zeit mit Linie man Fahren muß und wo man umsteigen muß.
Gruß Thomas


Klaubi

Saturn

Beiträge: 8 768

seit: 14. April 2004

Navigation: mehrere

Wohnort: Salzburg

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 17. Juli 2006, 13:19

RE: Anfängerfrage: Navi für Auto, Fahrrad, Fußgänger und öffentliche Verkehrsmittel - gibt es das?

Zitat

Original von lupos...........ich bin aber auch viel in wien unterwegs - .



Hallo Lupos

wenn du viel/oft in Wien unterwegs bist, kannst du dir's möglicherweise einteilen, den monatlichen Navistammtisch beim Adam zu besuchen

dort kann man nicht nur mit vielen "Navianern" fachsimpeln, sondern sich alle möglichen Geräte ansehen und diese ausprobieren
auch werden dort immer wider Neuheiten vorgestellt

ich könnte mir gut vorstellen, das du beim nächsten Stammtisch beispielsweise den brandneuen MN|6 sehen kannst
Immer einen SatFix allen Usern des Forums von PNav
Klaubi
Skype Status:

Support-Anfragen bitte ausschließlich über das Forum und nicht per eMail oder PN stellen. Vielen Dank

---------------------------------------------------------------
wer Rechtschreibfehler in meinem Text findet, darf Diese behalten

8

Montag, 17. Juli 2006, 15:28

danke

hi,

wollte gleich mal danke sagen für die schon prompten antworten. habe auch im forum weiter gesucht und weitere interessante infos gefunden.

ich merke immer mehr, dass ich mich für priorität entscheiden muss. das ganze auf pocket pc ist mir zu komplex und nicht deppensicher genug "g".

klaubi: danke für den stammtischhinweis - zum augusttermin sind wir im urlaub und bis dorthin möchte ich schon navigieren.

thomas1904: metro habe ich im einsatz und finde ich sehr praktsich. zusätzlich speichere ich mir dann immer umgebungskarten auf meinen pda ab und "navigiere" mich so durch wien. ist halt etwas umständlich.

freue mich über jede noch kommende hilfestellung und es ist wirklich schön, dass die frage eines neulings gleich ernstgenommen wird.

lupos


Zum Seitenanfang
Donnerstag, 17. April 2014, 17:26

Werbung © CodeDev